Sauber Autofahren ab 2030

By   /  October 1, 2016  /  Comments Off on Sauber Autofahren ab 2030

    Print       Email

MIL OSI – Source: Bundestag – BÜNDNIS DIE GRÜNEN BUNDESPARTEI –

Headline: Sauber Autofahren ab 2030

So könnte es sein. Der grüne Bundesvorstand möchte ab dem Jahr 2030 nur noch Neuwagen ohne fossile Antriebe zulassen. Das ist eine mutige Vision. Denn heute gibt es noch nicht viele Elektroautos auf deutschen Straßen. Aber unsere Erde braucht mutige Politik. Von Jahr zu Jahr wird unser Planet heißer. Von Jahr zu Jahr wird der Kampf gegen die Klimaerhitzung drängender. Wir müssen jetzt was ändern. Wir brauchen jetzt mutige Ideen. Aber es geht uns nicht nur um die ferne Zukunft. Für Deutschland, seine Wirtschaft und die Autoindustrie bieten sich schon heute riesige Chancen. Noch können wir Vorreiter für die ökologische Modernisierung werden, intelligente Technologien nutzen und damit die modernsten Autos der Welt bauen. Aber Deutschland liegt zurück. In Norwegen und den Niederlanden, in China und den USA bauen und kaufen sie neue Elektroautos. Das sind die Länder, in denen es in Zukunft auch weiter viele gute Arbeitsplätze in der Autoindustrie geben wird. Wieso nicht auch in Deutschland?
Deutschland kann die modernsten Autos bauen
Wie sieht es hier aus? Der Bundestag hat das Klimaabkommen von Paris ratifiziert. Spätestens jetzt müssten auch klimafreundliche Taten folgen. Dazu gehört auch der Straßenverkehr. Die Autoindustrie schlägt sich währenddessen mit den Folgen des Diesel-Skandals herum. Ein Fehler, der viel Geld gekostet hat, das besser in saubere Antriebe investiert worden wäre.
Aber jede mutige Idee muss auch erklärt werden und es gibt viele berechtigte Fragen, die uns erreichen:

    Print       Email

You might also like...

Das erste BMW 2er Gran Coupé: finale Erprobungsphase in außergewöhnlichem Design.

Read More →