Bahnradsportlerin Pauline Grabosch ist „Juniorsportlerin des Jahres“

By   /  October 10, 2016  /  Comments Off on Bahnradsportlerin Pauline Grabosch ist „Juniorsportlerin des Jahres“

    Print       Email

MIL OSI – Source: DOSB –

Headline: Bahnradsportlerin Pauline Grabosch ist „Juniorsportlerin des Jahres“

10.10.2016
Die zweifache Bahnrad-Junioren-Weltmeisterin Pauline Grabosch ist „Juniorsportlerin des Jahres“ 2016. In der Mannschaftswertung wurde das Bob-Team Johannes Lochner und Joshua Bluhm ausgezeichnet.

Pauline Grabosch ist Juniorsportlerin 2016. Johannes Lochner und Joshua Bluhm (v.l.) wurden als bestes Team ausgezeichnet. Fotos: picture-alliance für Deutsche Sporthilfe

Die 18-jährige Schülerin aus Erfurt erhielt die höchste Auszeichnung im deutschen Nachwuchssport am Freitagabend (7. Oktober) von der Deutschen Sporthilfe in Kooperation mit der Deutschen Post und reiht sich damit ein in die Liste namhafter Preisträger wie Michael Groß (1981), Franziska van Almsick (1992), Timo Boll (1997), Maria Höfl-Riesch (2004), Magdalena Neuner (2007/2008) oder Laura Dahlmeier (2013).
In der Mannschaftswertung wurde Bobpilot Johannes Lochner (Schönau a. Königssee) mit seinem Anschieber Joshua Bluhm (München) ausgezeichnet. Die beiden gewannen sowohl im Zweierbob als auch im Viererbob den Junioren-WM-Titel und sind zudem in der Elite angekommen. Im Zweierbob erreichten sie bei der WM der Aktiven sowohl 2015 als auch 2016 Platz zwei und zählen zu den aussichtsreichen deutschen Medaillenkandidaten bei den Olympischen Winterspielen 2018.
Bereits seit 38 Jahren ehrt die Deutsche Sporthilfe die Juniorsportler des Jahres, seit zwei Jahren in Kooperation mit ihrem Nationalen Förderer Deutsche Post. Thomas Kipp, EVP Strategy & Business Development Post – eCommerce – Parcel bei der Deutschen Post, sagte: „Die Deutsche Post ist stolz darauf, die Medaillenhoffnungen der Zukunft zu unterstützen. Gerade in den ersten Jahren einer beginnenden Karriere ist es sehr wichtig, neben guten Möglichkeiten für den sportlichen Fortschritt auch Perspektiven für die persönliche wie berufliche Entwicklung aufgezeigt zu bekommen. Dazu wollen wir gern unseren Beitrag leisten. Wir gratulieren den besten deutschen Sporttalenten und möglichen Olympiasieger von morgen und wünschen ihnen alles Gute für die sportliche und berufliche Laufbahn.“
(Quelle: Deutsche Sporthilfe)

    Print       Email

You might also like...

Das erste BMW 2er Gran Coupé: finale Erprobungsphase in außergewöhnlichem Design.

Read More →