Volkswagen Konzern steigert Auslieferungen im Einzelmonat September um 7,1 Prozent

By   /  October 14, 2016  /  Comments Off on Volkswagen Konzern steigert Auslieferungen im Einzelmonat September um 7,1 Prozent

    Print       Email

MIL OSI – Source: Volkswagen –

Headline: Volkswagen Konzern steigert Auslieferungen im Einzelmonat September um 7,1 Prozent

Hinzufügen zur Sammelmappe

Wolfsburg, 14.10.2016

• 947.600 Fahrzeuge im Monat September an Kunden übergeben• Weltweit 7,6 Millionen Auslieferungen von Januar bis September• Fred Kappler, Leiter Konzern Vertrieb: „Die gestiegenen Auslieferungen stimmen uns zuversichtlich, dass wir die bevorstehenden Herausforderungen meistern können.“

Der Volkswagen Konzern hat im September 947.600 Fahrzeuge an Kunden ausgeliefert, was einer Steigerung von 7,1 Prozent im Vergleich zum Vorjahr entspricht. Von Januar bis September 2016 sind weltweit 7,6 Millionen Fahrzeuge verkauft worden, ein Zuwachs von 2,4 Prozent. „Per September weisen alle Pkw-Marken ein positives Auslieferungsergebnis aus. Während die Lage vor allem in Brasilien weiter angespannt bleibt, wuchs der chinesische Markt deutlich. Auch die Kundennachfrage in Europa entwickelte sich positiv“, sagte Fred Kappler, Leiter Konzern Vertrieb. „Die gestiegenen Auslieferungen stimmen uns zuversichtlich, dass wir die bevorstehenden Herausforderungen meistern können. Nach wie vor ist unsere oberste Priorität, das Vertrauen der Kunden in unsere Produkte wieder zu stärken“, so Kappler weiter.In Europa lieferte der Volkswagen Konzern in den ersten neun Monaten 3,18 Millionen Fahrzeuge (+3,5 Prozent) aus. Im Einzelmonat September wurden 398.700 Neufahrzeuge an Kunden übergeben, was ein Anstieg von 6,3 Prozent im Vergleich zum Vorjahr entspricht. Davon wurden in der Region Westeuropa 343.000 Fahrzeuge (+6,1 Prozent) an Kunden verkauft. Starke Impulse kamen insbesondere aus Spanien, Italien und Frankreich. Auch die Auslieferungen auf dem deutsche Heimatmarkt (+3,9 Prozent) entwickelte sich solide. In Zentral- und Osteuropa verzeichnete der Konzern im September ebenfalls ein erfreuliches Wachstum von 7,9 Prozent. Besonders die gute Entwicklung der Verkaufszahlen in Polen und Tschechien konnten dem leichten Rückgang in Russland (-2,5 Prozent) entgegenwirken.In der Region Nordamerika lieferte der Volkswagen Konzern im September 75.700 Fahrzeuge aus und konnte ein leichtes Wachstum (+1,3 Prozent) verzeichnen. Während die Produkte des Konzerns in diesem Zeitraum vor allem in Mexiko und Kanada starken Zuspruch von Kunden bekamen, entwickelten sich die Verkäufe in den USA rückläufig (-3,2 Prozent). Der südamerikanische Markt blieb auch im September weiter angespannt. In den ersten neun Monaten verkaufte der Konzern in der Region 320.000 Fahrzeuge, 27,2 Prozent weniger als im Vorjahr.Die Region Asien-Pazifik verkaufte in den ersten neun Monaten 3,11 Millionen Fahrzeuge (+8,1 Prozent), wovon 2,85 Millionen Fahrzeuge (+10,7 Prozent) an Kunden in China übergeben wurden. Die Auslieferungen in der Region Asien-Pazifik stiegen im Einzelmonat September im Vergleich zum Vorjahr um 16,4 Prozent auf 411.700 Fahrzeuge. Davon entfielen 382.300 Fahrzeuge auf den chinesischen Markt, was einem Anstieg von 20,1 Prozent entspricht.

    Print       Email

You might also like...

Das erste BMW 2er Gran Coupé: finale Erprobungsphase in außergewöhnlichem Design.

Read More →