Absatz von Zigaretten im 3. Quartal 2016 rückläufig

By   /  October 18, 2016  /  Comments Off on Absatz von Zigaretten im 3. Quartal 2016 rückläufig

    Print       Email

MIL OSI – Source: Destatis Statistisches Bundesamt –

Headline: Absatz von Zigaretten im 3. Quartal 2016 rückläufig

WIESBADEN – Im dritten Quartal 2016 wurden in Deutschland 11,3 % weniger Zigaretten versteu­ert als im dritten Quartal 2015. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, gingen auch der Absatz von Zigarren und Zigarillos (– 21,9 %) und die Menge des versteuerten Feinschnitts (– 17,4 %) zurück. Dagegen stieg im Ver­gleich zum Vorjahresquartal der Absatz von Pfeifentabak um 33,5 %. 

Wie auch schon im Vorquartal ist der Rückgang im dritten Quartal auf das Inkrafttreten der EU-Tabakrichtlinie zum 20. Mai 2016 in Deutschland zurückzuführen. Die neuen rechtlichen Bestimmungen (unter anderem sogenannte „Schockbilder“) erfordern eine technische Umstellung der Produktion. Aus diesem Grund hatte es in den ersten Monaten 2016 eine Vorratsproduktion von Tabakwaren und damit einhergehend einen erhöhten Absatz von Steuerzeichen gegeben. In den Folgequartalen kam es nun zu einem Umkehreffekt, der im Vergleich zum jeweiligen Vorjahresquartal zu einem Rückgang beim Bezug von Steuerzeichen führte. 

Insgesamt wurden im dritten Quartal 2016 Tabakwaren im Kleinverkaufswert (Verkaufs­wert im Handel) von 6,3 Milliarden Euro versteuert. Das waren 0,8 Milliarden Euro oder 10,9 % weniger als im dritten Quartal 2015. Dieser Betrag ergibt sich aus dem Steuerzei­chenbezug von Herstellern und Händlern nach Abzug von Steuererstattungen für zurück­gegebene Steuerzeichen (Nettobezug).
Netto-Bezug von Steuerzeichen im 3. Quartal 2016TabakerzeugnisVersteuerteVerkaufswerte

(in Millionen Euro)
3. Quartal 2016gegenüber3. Quartal 2015VersteuerteMengen3. Quartal 2016gegenüber3. Quartal 2015in %in %Zigaretten5 256,1– 9,719 145 Millionen Stück– 11,3Zigarren und  Zigarillos177,6– 15,6728 Millionen Stück– 21,9Feinschnitt789,3– 18,95 531 Tonnen– 17,4Pfeifentabak60,026,4687 Tonnen33,5Insgesamt6 283,1– 10,9XXdarunter:Steuerwerte3 526,9– 11,2XXDetailliertere Ergebnisse und methodische Hinweise finden sich in der Fachserie 14, Reihe 9.1.1 “Absatz von Tabakwaren”.

Absatz von Zigaretten im 3. Quartal 2016 rückläufig (PDF, 71 kB, Datei ist nicht barrierefrei)
Weiteres

Ergebnisse und weiterführende Informationen liegen im Themenbereich Verbrauchsteuern vor.

Folgen Sie uns auf Twitter

@destatisTagesaktuell alle Pressemitteilungen sowie Interessantes zu Bevölkerung, Gesundheit, Umwelt bis Wirtschaft.
nach oben

    Print       Email

You might also like...

DFG und Fraunhofer fördern erste trilaterale Projekte zum Erkenntnistransfer in die Anwendung

Read More →