BMW Films “The Escape” startet am Sonntag, den 23. Oktober, 24.00 Uhr CEST. Tribute Film mit Clive Owen, Dakota Fanning, Jon Bernthal und Vera Farmiga führt die legendäre Reihe auf BMWFilms.com fort.

By   /  October 24, 2016  /  Comments Off on BMW Films “The Escape” startet am Sonntag, den 23. Oktober, 24.00 Uhr CEST. Tribute Film mit Clive Owen, Dakota Fanning, Jon Bernthal und Vera Farmiga führt die legendäre Reihe auf BMWFilms.com fort.

    Print       Email

MIL OSI – Source: BMW Group –

Headline: BMW Films “The Escape” startet am Sonntag, den 23. Oktober, 24.00 Uhr CEST. Tribute Film mit Clive Owen, Dakota Fanning, Jon Bernthal und Vera Farmiga führt die legendäre Reihe auf BMWFilms.com fort.

München / Woodcliff Lake. Am Sonntag, den 23.
Oktober, 24.00 Uhr MESZ startet “The Escape” exklusiv auf BMW Films.com. Vom
Academy Award® nominierten Regisseur Neill Blomkamp (“District 9”,
“Elysium”), spielen in “The Escape” der Oscar® nominierte Schauspieler
Clive Owen (“Closer”, “Children of Men”), der wieder die Rolle des
Fahrers übernimmt, Dakota Fanning (“War of the Worlds”, “I am Sam”),
Jon Bernthal (“The Punisher,” “Daredevil”) sowie die Oscar® nominierte
Vera Farmiga (“The Departed”, “Up in the Air”). Die neue BMW 5er
Limousine ist das Fahrzeug der Wahl von Clive Owen und der Co-Star des Films.

“The Escape” ist eine Hommage zum 15jährigen Jubiläum der Original
Filmreihe “The Hire”, die acht Kurzfilme in zwei Staffeln 2001 und
2002 umfasste. Bei jedem der Filme wirkten die bekanntesten und
talentiertesten Namen Hollywoods mit. Clive Owen verkörperte stets den
geheimnisvollen Fahrer in den verschiedensten Missionen.

“Als wir „The Escape” starteten, war unsere einzige Vorgabe, dass die
Story im Mittelpunkt stehen sollte – und dem Standard, der durch „The
Hire“ gesetzt wurde, gerecht werden sollte“ so Hildegard Wortmann,
Leiterin Marke BMW. “Neill, Clive und alle Beteiligten haben einen
herausragenden Job gemacht und wir sind optimistisch, dass „The
Escape“ die Erwartungen nicht nur erfüllen, sondern übertreffen wird.“

Außer Clive Owen brachte BMW Bruce Bildsten als Creative Director,
Brian DiLorenzo als Executive Producer und David Carter, der neben
seiner Rolle als Creative Consultant der Co-Autor neben Neill Blomkamp
war, zurück an das Set.

Das Trio brachte dann eine Gruppe Produzenten und Designer zusammen,
die die Geschichte zum Leben erweckten. Als weitere Executive Producer
waren die Macher der „The Hire“ Reihe an Bord: Steve Golin und Eric
Stern von Anonymous Content.

“The Hire” – Die original BMW Kurzfilmreihe mit acht
einzigartigen Episoden
Die erste Staffel von „The Hire” startete am 26. April 2001 auf
BMWFilms.com mit John Frankheimer’s „Ambush“, gefolgt von „Chosen“ von
Ang Lee, der danach noch Academy Awards® für „Brokeback Mountain“ und
„Life of Pi“ gewinnen sollte. Im dritten Teil der Reihe, „The Follow“
von Wong Kar-wai, spielten Stars wie Forest Whitaker, Adriana Lima und
Mickey Rourke. Guy Ritchies „Star“ mit Pop-Ikone Madonna sowie „Powder
Keg“ mit Stellan Skarsgård vom damaligen Newcomer und inzwischen
mehrfachen Academy Award® Presträger Alejandro G. Iñárritu schlossen
die erste Staffel von „The Hire“ fulminant ab. David Fincher („The
Social Network“, „The Girl with the Dragon Tattoo“) produzierte die
erste Staffel, welche innerhalb von vier Monaten über 11 Millionen Mal
gesehen wurde.
Die zweite Staffel von “The Hire” wurde von Tony und Ridley Scott
produziert. Sie startete im Oktober 2002 mit Tony Scotts „Beat the
Devil“ mit Soul-Legende James Brown und Gary Oldman als Teufel. John
Woos „The Hostage“ mit Maury Chaykin und Joe Carnahas „The Ticker” mit
Don Cheadle rundeten die Reihe ab. 

 

Erfolg der Filmreihe „The Hire“
„The Hire“ wurde exklusiv online auf BMWFilms.com veröffentlicht.
Schon damals, noch vor den Zeiten von High-Speed Internet Verbindungen
und YouTube, wurden die Filme über 100 Millionen mal gesehen.
Nachdem die beiden ersten „The Hire“ Filme online ihre Premiere
gefeiert hatten, wurde die dritte Episode, „The Follow“ von Wong
Kar-wai, mit äußerst positiver Resonanz der Kritiker bei den
Filmfestspielen in Cannes im Mai 2001 gezeigt.
Auch die Presse feierte „The Hire“. Die New York Times schrieb die
Filme seien ein prickelndes Vergnügen während das Time Magazine
unterstrich, dass die Reihe auch die Aufmerksamkeit anspruchsvollster
Cineasten verdiene.
“The Hire” inspirierte das Cannes International Advertising Festival
2003 eine neue Auszeichnung zu schaffen: den Titan Löwen, mit dem
bahnbrechende, neue, kreative Ideen ausgezeichnet werden. Neben dem
ersten Titan Löwen überhaupt gewannen die „The Hire“ Filme nahezu jede
Auszeichnung im kreativen Wettbewerb. Sie wurden 2011 von der The One
Show zum „The Best of the Digital Decade“ gewählt und stehen seit 2009
in der „Clios Hall of Fame“. Seit 2003 ist „The Hire“ teil der
Dauersammlung des „Museum of Modern Art“ (MOMA).

Bitte wenden Sie sich bei Rückfragen an:

Unternehmenskommunikation

Bernhard Ederer,
Wirtschafts- und Finanzkommunikation, Marketing
Telefon: + 49 89 382-28556, Fax: + 49 89 382-24418 Bernhard.Ederer@bmwgroup.com

Ralph Huber, Leiter BMW Produktkommunikation Telefon: +49 89
382-68778, Fax: +49 89 382-20626
Ralph.Huber@bmwgroup.com

 

Die BMW Group
Die BMW Group ist mit ihren Marken BMW, MINI und Rolls-Royce der
weltweit führende Premium-Hersteller von Automobilen und Motorrädern
und Anbieter von Premium-Finanz- und Mobilitätsdienstleistungen. Als
internationaler Konzern betreibt das Unternehmen 31 Produktions- und
Montagestätten in 14 Ländern sowie ein globales Vertriebsnetzwerk mit
Vertretungen in über 140 Ländern.

Im Jahr 2015 erzielte die BMW Group einen weltweiten Absatz von rund
2,247 Millionen Automobilen und rund 137.000 Motorrädern. Das Ergebnis
vor Steuern belief sich auf rund 9,22 Mrd. €, der Umsatz auf 92,18
Mrd. €. Zum 31. Dezember 2015 beschäftigte das Unternehmen weltweit
122.244 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Seit jeher sind langfristiges Denken und verantwortungsvolles Handeln
die Grundlage des wirtschaftlichen Erfolges der BMW Group. Das
Unternehmen hat ökologische und soziale Nachhaltigkeit entlang der
gesamten Wertschöpfungskette, umfassende Produktverantwortung sowie
ein klares Bekenntnis zur Schonung von Ressourcen fest in seiner
Strategie verankert.

www.bmwgroup.com
Facebook: http://www.facebook.com/BMWGroup
Twitter: http://twitter.com/BMWGroup
YouTube: http://www.youtube.com/BMWGroupview
Google+: http://googleplus.bmwgroup.com

    Print       Email

You might also like...

Team Deutschland auf dem Weg nach Tokio

Read More →