Programme: BMBF-Förderung des Aufbaus modellhafter Register für die Versorgungsforschung

By   /  October 25, 2016  /  Comments Off on Programme: BMBF-Förderung des Aufbaus modellhafter Register für die Versorgungsforschung

    Print       Email

MIL OSI – Source: TU Berlin –

Headline: Programme: BMBF-Förderung des Aufbaus modellhafter Register für die Versorgungsforschung

Freitag, 21. Oktober 2016″Gegenstand der Förderung
Gefördert werden Einzel- oder Verbundvorhaben zum Aufbau neuer, insbesondere patientenbezogener Register. Die Register müssen von besonderer, nationaler Bedeutung sein und wichtige Datenbasis für Versorgungsforschung bieten. Die aufzubauenden Register müssen einen hohen Standard in methodischer, technischer und struktureller Hinsicht haben. Sie sollen Modellcharakter haben und richtungsweisend für den Aufbau von Registern auch außerhalb dieser Fördermaßnahme sein. Die Förderung der Register ist eine Anschubfinanzierung und erfolgt in zwei Phasen:KonzeptentwicklungsphaseDie erste Phase dient der Konzeptentwicklung. In der Konzeptentwicklungsphase sollen die benötigten Ressourcen sowie die strukturellen und prozessualen Gegebenheiten des aufzubauenden Registers geklärt werden.[…] RealisierungsphaseDie sich im Erfolgsfall anschließende Realisierungsphase dient dem Aufbau und der Implementierung des Registers sowie der Bearbeitung der wissenschaftlichen Fragestellung. Die Einrichtung eines wissenschaftlich unabhängigen Advisory Boards wird zur Sicherung der Qualität und Akzeptanz des Registers empfohlen.[…]BegleitprojektUm eine hohe Qualität der aufzubauenden Register zu erreichen, und deren Modellcharakter möglichst weit zu entfalten, sind über die Managementstrukturen der einzelnen Register hinausgehende Abstimmungsprozesse erforderlich. Dafür beabsichtigt das BMBF die Förderung eines Begleitprojekts ab dem Beginn der Konzeptentwicklungsphase. Das Begleitprojekt soll registerübergreifend methodische, technische und strukturelle Standards gewährleisten. Dies betrifft zum Beispiel Datenstandards, IT-Schnittstellen und Datenschutzkonzepte.[…]
Zuwendungsempfänger
Für den Aufbau von Registern sind deutsche staatliche und nicht-staatliche Hochschulen und außeruniversitäre Forschungseinrichtungen sowie Einrichtungen der Gesundheitsversorgung (wie zum Beispiel Krankenhäuser, Rehabilitationseinrichtungen, Ärzteverbände, Fachgesellschaften) antragsberechtigt.”
[…]
Einreichungsfrist 12.01.2017 (erste Stufe)
Hier finden Sie die vollständige Ausschreibung.
(Quelle: BMBF – Bekanntmachungen)

    Print       Email

You might also like...

Team Deutschland auf dem Weg nach Tokio

Read More →