Volkswagen startet Hospitationsprogramm für chinesische Ärzte aus Changchun

By   /  October 27, 2016  /  Comments Off on Volkswagen startet Hospitationsprogramm für chinesische Ärzte aus Changchun

    Print       Email

MIL OSI – Source: Volkswagen –

Headline: Volkswagen startet Hospitationsprogramm für chinesische Ärzte aus Changchun

Hinzufügen zur Sammelmappe

Wolfsburg, 26.10.2016

• Projekt des Zentralen Gesundheitswesens von Volkswagen und des
  Klinikums Wolfsburg
• 15 leitende Chef- und Oberärzte des FAW-Krankenhauses in Changchun nehmen teil

Volkswagen intensiviert den Austausch mit Ärzten aus Krankenhäusern an seinen weltweiten Standorten. Ziel ist die kontinuierliche Weiterentwicklung der medizinischen Versorgung von Volkswagen Mitarbeitern im Auslandseinsatz. Das Unternehmen hat nun ein Hospitationsprogramm gestartet, an dem insgesamt 15 leitende Chef- und Oberärzte des FAW-Krankenhauses in Changchun teilnehmen. Entwickelt wurde das Hospitationsprogramm gemeinsam mit dem Klinikum Wolfsburg.Dr. Rainer Göldner, Leiter Zentrales Gesundheitswesen und Arbeitsschutz bei Volkswagen und auf Unternehmensseite verantwortlich für das Hospitationsprogramm, sagt: „Das Volkswagen Gesundheitswesen, das Klinikum Wolfsburg und das FAW-Krankenhaus in Changchun pflegen seit vielen Jahren eine zuverlässige Partnerschaft. Mit dem Hospitationsprogramm bauen wir diese gute Zusammenarbeit weiter aus.“Wilken Köster, Klinikumsdirektor des Klinikums Wolfsburg, sagt: „Wir arbeiten seit Jahren in mehreren Kooperationsprojekten mit dem Zentralen Gesundheitswesen bei Volkswagen sehr erfolgreich zusammen. Die Leitung des Klinikums unterstützt dabei die Auslandseinsätze seiner Ärzte als Beitrag zu dieser Zusammenarbeit.“Die teilnehmenden chinesischen Ärzte erhalten detaillierte Einblicke in alle Bereiche des Wolfsburger Klinikums sowie in das Gesundheitswesen von Volkswagen am Standort Wolfsburg. Unterstützt werden sie dabei von Patenärzten und medizinischem Fachpersonal. Neben dem fachlich-medizinischen Austausch sind sprachlich-kulturelle Inhalte ein weiterer Schwerpunkt des Hospitationsprogramms. So startete die erste Gruppe der Teilnehmenden mit einem intensiven Sprachtraining am Carl Duisberg Centrum in Berlin.

    Print       Email

You might also like...

Team Deutschland auf dem Weg nach Tokio

Read More →