Vorstellung der Sonderbriefmarke und der 20-Euro-Gedenkmünze „125. Geburtstag Otto Dix“ 

By   /  November 1, 2016  /  Comments Off on Vorstellung der Sonderbriefmarke und der 20-Euro-Gedenkmünze „125. Geburtstag Otto Dix“ 

    Print       Email

MIL OSI – Source: Bundesministerium der Finanzen –

Headline: Vorstellung der Sonderbriefmarke und der 20-Euro-Gedenkmünze „125. Geburtstag Otto Dix“ 

Als Vertreter des Bundesfinanzministers stellt Ministerialdirektor Michael Sell die Briefmarke und die Münze am kommenden Mittwoch in Chemnitz vor.

Der Entwurf der Münze stammt von dem Künstler Friedrich Brenner aus Diedorf. Das Werk und Schaffen von Otto Dix wird auf der Münze eindrucksvoll dargestellt. Das Relief auf der Bildseite der Münze verbindet in einer Collage sein Portrait, ein bildnerisches Zitat eines Hauptmotivs seines Schaffens aus den 20er Jahren und seine Signatur. Die Wertseite zeigt einen Adler, den Schriftzug „BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND“, Wertziffer und Wertbezeichnung, das Prägezeichen „G“ der Staatlichen Münzen Baden-Württemberg, Prägestätte Karlsruhe, die Jahreszahl 2016 sowie die zwölf Europasterne. Zusätzlich ist die Angabe „SILBER 925“ aufgeprägt.

Der glatte Münzrand enthält in vertiefter Prägung die Inschrift:

„DU MUSST ALLES SELBER SEIN!“

Die 20-Euro-Münze wird in den beiden Prägequalitäten Stempelglanz und Spiegelglanz in einer Legierung von 925 Tausendteilen Silber und 75 Tausendteilen Kupfer hergestellt werden. Sie hat eine Masse von 18 Gramm und einen Durchmesser von 32,5 Millimetern.

Die Münzen in der Prägequalität Stempelglanz werden zum Nennwert (20 Euro) in den Verkehr gebracht. Die Ausgabe der Münzen in der Sammlerqualität Spiegelglanz erfolgt zu einem über dem Nennwert liegenden Verkaufspreis.

    Print       Email

You might also like...

Team Deutschland auf dem Weg nach Tokio

Read More →