Deutschland prüft Hubschraubereinsatz in Mali

By   /  November 2, 2016  /  Comments Off on Deutschland prüft Hubschraubereinsatz in Mali

    Print       Email

MIL OSI – Source: Bundesministerium Der Verteidigung –

Headline: Deutschland prüft Hubschraubereinsatz in Mali

Berlin, 01.11.2016.Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen und Außenminister Frank-Walter Steinmeier haben den Vereinten Nationen angeboten, die Entsendung deutscher Hubschrauber für den VN-Einsatz MINUSMA nach Mali zu prüfen.

In dem Schreiben an den Generalsekretär der Vereinten Nationen, Ban Ki-moon, vom 31. Oktober heißt es, die Bundesregierung habe sich entschlossen, „zu prüfen, wie der für 2017 drohende akute Engpass bei den Hubschrauber-Fähigkeiten nach dem Abzug niederländischer Hubschrauber aus der Mission durch die Entsendung eines deutschen Hubschrauber-Kontingents nach Gao aufgefangen werden könnte.“ Deutschland beabsichtige „möglichst nahtlos nach dem Abzug der Niederlande MedEvac- und Unterstützungshubschrauber mit zusätzlichen Soldatinnen und Soldaten für den Flugbetrieb nach Gao zu entsenden.“ nach obenBundestag muss Einsatz zustimmenWeiter schreiben von der Leyen und Steinmeier: „Als Voraussetzung für die Entsendung eines deutschen Hubschrauber-Kontingents im Rahmen von MINUSMA nach Mali 2017 betrachten wir das Vorliegen verbindlicher Zusagen anderer Mitgliedstaaten, die Hubschraubergestellung im zweiten Halbjahr 2018 zu übernehmen.“ Die Überlegungen stünden unter dem Vorbehalt, „dass der Deutsche Bundestag für die Stellung dieser zusätzlichen Fähigkeiten ein erweitertes Mandat erteilt.“ Das Bundesministerium der Verteidigung hat mit der Ausplanung einer möglichen Unterstützung mit deutschen Hubschraubern begonnen. nach oben

    Print       Email

You might also like...

Team Deutschland auf dem Weg nach Tokio

Read More →