Hoffmann: Wir brauchen einen Kurswechsel bei der Rente

By   /  November 2, 2016  /  Comments Off on Hoffmann: Wir brauchen einen Kurswechsel bei der Rente

    Print       Email

MIL OSI – Source: DGB – Bundesvorstand –

Headline: Hoffmann: Wir brauchen einen Kurswechsel bei der Rente

Nur wenn die Beiträge zur gesetzlichen Rentenversicherung “behutsam” erhöht werden, sei die Rente auch nach 2020 auf einem akzeptablen Niveau: Das sagte DGB-Chef Hoffmann in der ARD-Sendung Farbe bekennen. Eine Erhöhung des Renteneintrittsalters lehnt er ab.
DGB-Chef Reiner Hoffmann hat sich dafür ausgesprochen, die Beitragssätze zur gesetzlichen Rentenversicherung “behutsam” zu erhöhen, um langfristig das Rentenniveau zu stabilisieren. “Wenn wir jetzt keinen Kurswechsel vornehmen, dann droht unsere gesetzliche Rentenversicherung erheblich an Unterstützung, an Legitimation zu verlieren”, sagte er in der ARD-Sendung Farbe bekennen.
In einem ersten Schritt gehe es um eine Stabilisierung des gesetzlichen Rentenniveaus von gegenwärtig rund 47,8 Prozent. “Das können wir sicherstellen, wenn wir jetzt – was gesetzlich vorgeschrieben ist – den Rentenbeitrag von 18,7 Prozent in behutsamen Stufen auf 22 Prozent anheben.” Es müsse eine “Demografie-Reserve aufgebaut werden. Sollte die Große Koalition dies mitmachen, “dann wären wir in der Tat weiter”, so Hoffmann.

Ziel: Mehr Menschen in Arbeit
Es sei absehbar, dass es nach 2020 erhebliche Probleme in der Rentenkassen gebe, “und die können wir deutlich reduzieren, wenn wir den Beitragssatz behutsam korrigieren”. Dabei verwies er auf den Zusammenhang mit dem Arbeitsmarkt: Gelänge es, die Erwerbsquote insgesamt anzuheben und den Arbeitsmarkt in Ordnung zu bringen – Stichwort Niedriglohnsektor – , sei ein wichtiger Beitrag zur Stabilisierung der Rente geleistet.
Überlegungen, das Renteneintrittsalter von 67 Jahren weiter zu erhöhen, erteilte er eine Absage: “Das ist mit den Gewerkschaften nicht zu machen.” Er unterstrich, dass es derzeit eine Erwerbsquote von 60 Prozent bei den Über-60-Jährigen gebe. “Viele Menschen können heute schon das gesetzlichen Renteneintrittsalter nicht erreichen. Jetzt das Renteneintrittsalter noch mal zu erhöhen, wäre im Ergebnis ein reines Rentenkürzungsprogamm.”

Ihre Meinung – meta.tagesschau.de

    Print       Email

You might also like...

Team Deutschland auf dem Weg nach Tokio

Read More →