Keine Patente für konventionell gezüchtete Pflanzen und Tiere

By   /  November 4, 2016  /  Comments Off on Keine Patente für konventionell gezüchtete Pflanzen und Tiere

    Print       Email

MIL OSI – Source: Deutscher Bauernverband –

Headline: Keine Patente für konventionell gezüchtete Pflanzen und Tiere

Der Deutsche
Bauernverband (DBV) begrt die Auffassung der EU-Kommission, dass Produkte,
die im Wesentlichen durch biologische Zchtungsverfahren entstanden sind, nicht
patentiert werden drfen. Dies zeigt, dass die Entscheidungen des Europischen
Patentamts der letzten Jahre nicht im Einklang mit der Absicht stehen,
Biopatente restriktiv zu erteilen.
 
Der DBV
lehnt grundstzlich Patente auf Pflanzen und Tiere ab. Der Verband bekrftigt
aus Anlass dieser Aussagen der EU-Kommission, dass das Verbot der
Patentierbarkeit konsequenterweise auch die verarbeiteten Erzeugnisse umfassen
msse. Patente auf Pflanzen fhren zu Rechtsunsicherheit und hohen Kosten fr
die Zchter und damit zu weniger neuen und guten Sorten, auf die unsere Bauern
angewiesen sind, erklrte DBV-Generalsekretr Bernhard Krsken. Es bestehe ein
breiter gesellschaftlicher Konsens, Pflanzen und Tiere aus konventioneller
Zchtung von der Anwendbarkeit der Biopatentrichtlinie auszunehmen. Da die
Auffassung der EU-Kommission jedoch nicht rechtlich bindend ist, ist eine
Klarstellung in der Biopatentrichtlinie aus Sicht des DBV notwendig.

    Print       Email

You might also like...

Team Deutschland auf dem Weg nach Tokio

Read More →