Programme: DAAD – Partnerschaften mit Hochschulen in Ostmittel-, Südost- und Osteuropa sowie dem Kaukasus und Zentralasien (Ostpartnerschaften)

By   /  November 8, 2016  /  Comments Off on Programme: DAAD – Partnerschaften mit Hochschulen in Ostmittel-, Südost- und Osteuropa sowie dem Kaukasus und Zentralasien (Ostpartnerschaften)

    Print       Email

MIL OSI – Source: TU Berlin –

Headline: Programme: DAAD – Partnerschaften mit Hochschulen in Ostmittel-, Südost- und Osteuropa sowie dem Kaukasus und Zentralasien (Ostpartnerschaften)

Freitag, 04. November 2016″Ziel des Programms
Ziel des Ostpartnerschaftsprogramms ist es, partnerschaftliche Beziehungen deutscher Hochschulen zu Hochschulen in Ostmittel-, Südost- und Osteuropa sowie dem Kaukasus und Zentralasien zu fördern.Was wird gefördert?
Im Rahmen des Programms können kurzfristige Austauschmaßnahmen zwischen den beteiligten Hochschulen gefördert werden. Für die deutschen Teilnehmer können die Reisekosten und für die ausländischen Teilnehmer die Aufenthaltskosten an der jeweiligen Partnerhochschule gefördert werden.Wer wird gefördert?
Gefördert werden Personengruppen vom Studierenden bis zum Hochschullehrenden aller Fachbereiche.Wer kann einen Antrag stellen?
Antragsberechtigt sind deutsche Hochschulen (AAA). Es können Anträge für neue Vorhaben (Neuanträge) als auch für bereits geförderte Projekte (Weiterförderungsanträge) gestellt werden.”

Einreichungsfrist: 03.04.2017
Hier finden Sie die vollständige Ausschreibung.
(Quelle: DAAD)

    Print       Email

You might also like...

Team Deutschland auf dem Weg nach Tokio

Read More →