Volkswagen stellt seine Arbeitswelt auf Digitalisierung ein

By   /  November 10, 2016  /  Comments Off on Volkswagen stellt seine Arbeitswelt auf Digitalisierung ein

    Print       Email

MIL OSI – Source: Volkswagen –

Headline: Volkswagen stellt seine Arbeitswelt auf Digitalisierung ein

Hinzufügen zur Sammelmappe

Wolfsburg, 09.11.2016

• Personalvorstand kündigt Qualifizierungsoffensive Digitalisierung an• Expertentagung an der AutoUni Wolfsburg

Auf einer Tagung zum Thema „Moderne Arbeitswelten“ an der AutoUni Wolfsburg haben rund 200 Experten des Konzerns und seiner Marken analysiert, wie sich die Digitalisierung auf die Arbeitswelt in Fabrik und Büro auswirkt. Volkswagen bereitet das Unternehmen, seine Beschäftigten und die Arbeitsplätze auf diesen Wandel vor. Gegenstand der Konferenz waren neue Formen von Qualifizierung, Zusammenarbeit und Führung, um die Veränderungen optimal zu gestalten.
Der Personalvorstand der Volkswagen Aktiengesellschaft, Dr. Karlheinz Blessing, kündigte an: „Bei Volkswagen laufen schon heute gute Initiativen, mit denen wir unsere Beschäftigten auf die Digitalisierung vorbereiten. In Kürze zünden wir eine neue Stufe. Wir werden unsere Beschäftigten mit einer großen Qualifizierungsoffensive für neue Aufgaben fit machen. Denn die Digitalisierung wird das Arbeitsumfeld jedes Einzelnen verändern.“ Die von Blessing skizzierten Veränderungen sollen sich auch in der technischen Ausstattung wie Smartphones, Apps und Smartphone-Nutzungsmöglichkeiten fortsetzen. Blessing: „Volkswagen wird innovativer, moderner und offener als je zuvor. Das beginnt bei der Büroraum-Gestaltung wie in der neuen Wolfsburger IT-City, es setzt sich fort bei den Formen der Zusammenarbeit und umfasst auch die technische Ausstattung.“
Der Gesamt- und Konzernbetriebsratsvorsitzende Bernd Osterloh sagte: „Die Arbeitswelt der Zukunft wird eine andere sein. Auf dem Weg dahin bergen neue Technologien Chancen wie Risiken. Wichtig ist, dass wir keine Angst vor neuen Techniken haben, sondern die Arbeitswelt von morgen aktiv und mutig gestalten. Wenn neue Technologien den Beschäftigten nützen und ihnen Vorteile im Arbeitsalltag bringen, dann haben wir etwas richtig gemacht.“
Johann Jungwirth, Chief Digital Officer des Volkswagen Konzerns, erläuterte in seinem Vortrag die digitale Transformation und sagte: „Die digitale Transformation ist real, der Volkswagen Konzern wird sich vom Hardware-Unternehmen zum integrierten Hardware-, Software- und Services-Unternehmen wandeln. Neben der besten digitalen User Experience in den Produkten und Services ist eine best-in-class digitale Employee- und Team-Experience notwendig. Daran arbeiten wir.“Teilnehmer der Tagung waren Beschäftigte des Konzerns und seiner Marken, unter ihnen Mitglieder des Managements sowie des Betriebsrats. Zum Tagungsprogramm zählten Vorträge externer Experten, Workshops, Kurzpräsentationen und Diskussionen.

    Print       Email

You might also like...

Pure&Crafted Festival presented by BMW Motorrad: Music. Motorcycles. New Heritage.

Read More →