Direktzahlungen werden auch nach 2020 in der Agrarpolitik bedeutend bleiben

By   /  November 11, 2016  /  Comments Off on Direktzahlungen werden auch nach 2020 in der Agrarpolitik bedeutend bleiben

    Print       Email

MIL OSI – Source: Deutscher Bauernverband –

Headline: Direktzahlungen werden auch nach 2020 in der Agrarpolitik bedeutend bleiben

Die
landwirtschaftlichen Direktzahlungen werden auch nach 2020 in der EU-Agrarpolitik
bedeutend bleiben. Gleichzeitig wird die Frderung von Investitionen,
Innovationen und lndlichen Infrastrukturen wichtig sein, erklrte Udo
Hemmerling, stellvertretender Generalsekretr des Deutschen Bauernverbandes
(DBV), bei der Herbsttagung der Agrarsozialen Gesellschaft in Gttingen. Die
Herausforderungen fr die europische Landwirtschaft sind vielfltig und
reichen vom Generationswechsel in den Betrieben ber die Digitalisierung bis
hin zur besseren Prsenz an auereuropischen Absatzmrkten und zum
Klimawandel, schtzte Hemmerling ein. Insgesamt seien die EU und die
Mitgliedstaaten gefordert, dem Gefhl des Abgehngtseins in Teilen der
lndlichen Rume und auch in Teilen der Landwirtschaft politisch etwas
entgegenzusetzen.
 
Mit Blick
auf die anstehenden Brexit-Verhandlungen forderte Hemmerling, den
Binnenmarktzugang nach Grobritannien offen zu halten. Die deutsche
Ernhrungswirtschaft erziele mit Grobritannien einen bedeutenden Agrarexport
von knapp 5 Milliarden Euro jhrlich, vor allem bei Fleischwaren, Backwaren und
Milchprodukten. Es wre ein groer Rckschlag, wenn wieder eine Zoll- und
Veterinrbrokratie an den britischen Grenzen aufgebaut wrde, betonte
Hemmerling. Bisher sei aber vllig unklar, welche Verhandlungsziele die
britische Seite beim Austritt aus der EU tatschlich habe.

    Print       Email

You might also like...

Pure&Crafted Festival presented by BMW Motorrad: Music. Motorcycles. New Heritage.

Read More →