Mehr Mittel für die Forschungslandschaft Deutschland

By   /  November 12, 2016  /  Comments Off on Mehr Mittel für die Forschungslandschaft Deutschland

    Print       Email

MIL OSI – Source: CDU CSU –

Headline: Mehr Mittel für die Forschungslandschaft Deutschland

Koalition gründet sechs neue ForschungsinstituteDer Haushaltsausschuss des Bundestages hat am heutigen Donnerstag den Weg für die Gründung von deutschlandweit sechs neuen Instituten des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) geebnet. Hierzu erklären der haushaltspolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion Eckhardt Rehberg und der zuständige Berichterstatter Andreas Mattfeldt:Eckhardt Rehberg: „Es ist eine gute Nachricht, dass mit zusätzlichen 42 Millionen Euro im Etat des Bundeswirtschaftsministers sechs DLR-Forschungsinstitute in Dresden, Bremerhaven, Oldenburg, Hamburg, Augsburg und Jena gegründet werden können. Die Institute sollen die Bearbeitung wichtiger Forschungsthemen wie zum Beispiel das virtuelle Flugzeug (Industrie 4.0. in der Luftfahrt), die energieeffiziente Stadt oder den Schutz maritimer Infrastrukturen mittels Satellitentechnologie strukturieren und verstetigen. Durch die bundesweite, wohlüberlegte Gründung der Institute bauen wir gleichzeitig strukturelle Ungleichgewichte in der Forschungslandschaft zwischen den Regionen ab.“
Andreas Mattfeldt: “Mit den sechs Instituten stärken wir den Wissenschafts- und Wirtschaftsstandort Deutschland enorm. Jetzt müssen aber auch die Länder, in denen die Institute gegründet werden, ihren Finanzierungsanteil leisten. Um dies sicherzustellen, bleiben für die Institute Bremerhaven, Oldenburg und Jena die Mittel bis zur Zusage der jeweiligen Länder über die Übernahme der Aufbaufinanzierung und des Landesanteils an der laufenden jährlichen Finanzierung gesperrt.“
Mehr zu: 

Links

Links

    Print       Email

You might also like...

Ministerpräsident Günther teilt “eSport”-Position des DOSB

Read More →