Bundesdelegiertenkonferenz 2016 in Münster

By   /  November 15, 2016  /  Comments Off on Bundesdelegiertenkonferenz 2016 in Münster

    Print       Email

MIL OSI – Source: Bundestag – BÜNDNIS DIE GRÜNEN BUNDESPARTEI –

Headline: Bundesdelegiertenkonferenz 2016 in Münster

Ort und ZeitDie Bundesdelegiertenkonferenz wird am Freitag, den 11. November um 16:00 Uhr beginnen, das Ende ist für Sonntag, den 13. November, ca. 14:00 Uhr geplant.Stattfinden wird die BDK in der Messe und Congress Centrum Halle Münsterland, Albersloher Weg 32, 48155 MünsterTagesordnung, Anträge und AntragsfristenHier findet ihr den Antrag des Bundesvorstands zur Tagesordnung.Hier findet ihr alle weiteren bisher eingegangenen Anträge.Bitte tragt wie gewohnt Eure Anträge und Änderungsanträge im Antragstool “Antragsgrün” ein. Um Euch hier einzuloggen, benötigt ihr Eure Zugangsdaten für das Grüne Netz (früher „Wurzelwerk-Zugangsdaten“). Alle eingehenden (Änderungs-)Anträge werden wir zeitnah nach Eingang hier zur Verfügung stellen. Bitte meldet Euch, falls ihr nach einer Woche feststellt, dass Eure (Änderungs-)Anträge noch nicht online sind.
Antragsschluss für Eigenständige Anträge und Satzungsänderungsanträge: Freitag, 30. September 2016, 23:59 Uhr.Antragsschluss für Änderungsanträge: Freitag, 21.Oktober 2016, 23:59 Uhr.Einen FAQ, wie ihr Anträge an die BDK stellen könnt, findet ihr hier.
Achtung: Anträge grundsätzlich digital – der Umwelt zuliebe
Alle Anträge, Änderungsanträge und Bewerbungen werden der Umwelt zuliebe per Email versendet. Auf der BDK werden die Anträge darüber hinaus online per Intranet zur Verfügung stehen. Wenn ihr die gedruckten Anträge zugesandt haben wollt, sagt eurem KV Bescheid, dass er das bei der Delegiertenmeldung angibt. Auf der BDK stellen wir euch bei Bedarf gerne ein Tablet zur Verfügung mit dem Ihr die Anträge lesen könnt. Wenn ihr auf der BDK ein Tablet leihen wollt oder wir die Unterlagen in Papierform für euch bereit halten sollen, schreibt bitte eine Email an bdk@gruene.de.AntragskommissionDie Antragskommission bereitet die Behandlung der inhaltlichen Tagesordnungspunkte und V-Anträge in Zusammenarbeit mit den AntragstellerInnen vor. Sie kann der Bundesversammlung Empfehlungen zum Abstimmungsverfahren von Anträgen geben. Ihre Empfehlungen bedürfen der Zustimmung der Bundesversammlung. Über ihre Empfehlungen wird zuerst abgestimmt. (aus §12 (7) Bundessatzung).
Mitglieder der Antragskommission sind:Annalena Baerbock, MdBAnna CavazziniAnja Hajduk, MdBMichael KellnerBenedikt MayerKonstantin von Notz, MdBFelix PahlTerry Reintke, MdEPDie Zuständigkeit der Antragskommission für die Leitanträge ist wie folgt aufgeteilt:
E Zukunft EuropaAnnalena BaerbockTerry Reintke
SO Sozialer ZusammenhaltAnja HajdukMichael Kellner
RW Religions- und WeltanschauungsfreiheitFelix PahlKonstantin von Notz
EV Energie- und VerkehrswendeAnna CavazziniBenedikt MayerAntragsteller*innentreffenDie Antragsteller*innentreffen finden am Freitag, den 11. November 2016 zwischen 13:00 und 15:00 Uhr im “Grünen Saal” statt.NeudelegiertentreffenFür alle Delegierten, die erstmals an einer BDK teilnehmen, wird es ein Neudelegiertentreffen geben. Dort erfahrt Ihr unter anderem, was auf einer BDK passiert, welche Aufgaben die Antragskommission hat oder auch was man tun muss, wenn man auf der BDK reden möchte. Das Treffen wird voraussichtlich am Freitag, den 11. November 2016 ab 15:00 Uhr in der Veranstaltungshalle stattfinden.Weiterbildungsworkshops am FreitagmittagAm Freitag, den 11. November 2016 werden in der Zeit von 11 bis 16 Uhr wieder Weiterbildungsworkshops für Mitglieder stattfinden. Bitte meldet euch für die Workshops per E-Mail an bdk@gruene.de an. Die Teilnahme kostet 10€ pro Person, fragt euren KV, ob er die Kosten erstattet.
Workshop 1 – Social MediaSocial-Media-Plattformen wie Twitter und Facebook werden vielfach in der Kommunikation, in Kampagnen und in Wahlkämpfen eingesetzt. Sie bieten die Chance, das eigene Publikum und neue Zielgruppen unmittelbar, schnell und über unterschiedliche Wege zu erreichen. Doch wie nutzen wir die neuen Werkzeuge optimal im Rahmen von Kampagnen? Notwendig dafür ist eine auf das jeweilige Projekt zugeschnittene Strategie. Im Workshop entwickeln die Teilnehmenden gemeinsam den Einsatz von Social Media im Rahmen von Kampagnen, erarbeiten Strategien ebenso wie ein Storytelling für die eigenen Fans. Ziel ist es, die Teilnehmenden in die Lage zu versetzen, ihre Social-Media-Aktivitäten strategisch anzugehen, sinnvolle Ziele zu formulieren und deren Erreichung messen zu können. Workshop 2 – MitgliedergewinnungUnsere Partei ist das Ergebnis ihrer Mitglieder. In Wahlkämpfen, aber auch in der alltäglichen Parteiarbeit sind wir auf das Engagement und die Arbeit unserer Parteimitglieder angewiesen. Mitgliedergewinnung und Mitgliederwerbung sind für uns sehr wichtig, denn wir wollen wachsen! Dazu braucht es ein attraktives Angebot für neue Mitglieder, in dem sie sich engagieren können. Aber es braucht auch eine Kultur des Willkommens, der Einbindung und des Dialogs, um Neumitglieder zu halten. Im Seminar reflektieren wir, wo und wie sich Ehrenamtliche innerhalb der Partei engagieren können und wie wir sie für unser Tun begeistern können. Es richtet sich deshalb besonders, aber nicht ausschließlich, an die Neumitgliederbeauftragten in den Kreisverbänden. Workshop 3 – Corporate DesignSeit 2015 haben die GRÜNEN ein neues Corporate Design. Es sorgt für ein plakatives, markantes Profil der Partei und macht uns als Absender unverwechselbar. Es bietet tolle Gestaltungsmöglichkeiten und viel Flexibilität. Wie das geht, wollen wir Euch in einem Workshop vermitteln. Hier geht es um Tricks, Hilfestellungen, “Do’s” und “Don’ts” – vermittelt von einem erfahrenen Öffentlichkeitsarbeiter und Designer.Workshop 4 – WahlatlasDer Wahlatlas ist das neueste Werkzeug für Euch Wahlkampfplanerinnen und Wahlkampfplaner. Über den Webbrowser könnt Ihr digital in Eure Wahlkreise reinzoomen. Wahlergebnisse und weitere Daten helfen Euch, Eure Wahlkreise noch besser zu verstehen und die Gebiete mit den besten Potentialen herauszufinden, um beispielsweise dort Eure Wahlkampfaktivitäten zu konzentrieren. Der Wahlatlas war erstmalig im Landtagswahlkampf in Berlin im Einsatz. Im Workshop wollen wir Euch den Wahlatlas und seine Funktionen vorstellen und dabei auch von den praktischen Erfahrungen der Berliner Grünen profitieren.Barrieren auf der BDK abbauenWir bemühen uns, die BDK in Münster möglichst barrierearm zu gestalten, deshalb ist es für uns sehr wichtig, dass Ihr uns meldet, wenn Unterstützung gewünscht wird. Benutzt dafür bitte dieses Formular und schickt es bis spätestens 14. Oktober 2016 an die Bundesgeschäftsstelle zurück oder schreibt uns eine Mail an bdk@gruene.de. Anderenfalls können wir leider die Unterstützung nicht gewährleisten.ÜbernachtungWir haben ein Kontingent an Hotelzimmern für Euch blockiert. Diese Zimmer könnt ihr über das Kongressbüro Münster Marketing buchen – sowohl telefonisch unter 0251 492 2726 als auch online. Alternativ könnt ihr Eure Zimmer auch über die Agentur Avantel Hotel buchen – sowohl telefonisch unter 0241 94 662 826 (Frau Konieczny) als auch per Mail und online.
Weitere Übernachtungsalternativen könnt ihr hier oder direkt über die bekannten Online-Hotelbuchungsseiten wie z.B. hotel.de, hrs.de, booking.com etc. finden.
Wir empfehlen Euch so bald wie möglich Zimmer zu buchen.KinderbetreuungWir werden auch auf der kommenden BDK eine Kinderbetreuung anbieten. Unsere Planung erfordert aber, dass ihr Euch spätestens bis zum 28. Oktober 2016 über die Gästeakkreditierung anmeldet und dort eintragt wie viele Kinder ihr in welchem Alter mitbringen werdet. Wir können insbesondere für kleine Kinder nur eine angemessene Betreuung gewährleisten, wenn wir frühzeitig wissen, mit wie vielen kleinen Kindern wir rechnen müssen. Dies gilt auch für Kinder von Delegierten. Wundert Euch nicht, dass ihr Euch noch mal als Gäste anmeldet, das ist technisch die einfachste Lösung.Anmeldung von weiteren Mitgliedern und GästenWir bitten alle Mitglieder, die nicht Delegierte sind und zur BDK in Münster kommen wollen, sich bis spätestens 28. Oktober 2016 hier anzumelden.Sie erhalten dann von uns vorab per Post eine Einlasskarte.
Sonstige Gäste akkreditieren sich vor Ort unter Vorlage eines gültigen Personalausweises.Presse-AkkreditierungHier können Sie sich als Pressevertreter bzw. Pressevertreterin für die 40. Bundesdelegiertenkonferenz am 11. bis 13. November 2016 in Münster anmelden.Veranstaltungsticket der Deutschen BahnDie Bahn hat uns für die BDK in Münster wieder ein Veranstaltungsticket angeboten. Besonders für Nicht-Bahncardbesitzer*innen ist das Veranstaltungsticket eine günstige Alternative. Hin- und Rückfahrt könnt Ihr zum Preis von 99,- EUR in der 2. Klasse und 159,- EUR in der 1. Klasse buchen, für diese Tickets gilt Zugbindung. Es besteht auch die Möglichkeit, für 139,- EUR in der 2. Klasse und 199,- EUR in der 1. Klasse das Veranstaltungsticket ohne Zugbindung zu buchen. Das Veranstaltungsticket gilt zwischen dem 9. November und 15. November 2016.Die An- und Abreise mit dem Veranstaltungsticket zur Bundesdelegiertenkonferenz ist CO2-frei; die Energie wird ausschließlich aus erneuerbaren Energiequellen bezogen. Der Umtausch und die Erstattung vor dem ersten Geltungstag betragen 17,50 EUR und sind danach leider ausgeschlossen. Bei Interesse könnt Ihr das Veranstaltungsticket hier online buchen*, oder telefonisch unter der Service-Nummer 01806-311153 mit dem Stichwort „BDK Münster“ buchen. Die Zahlung erfolgt per Kreditkarte. Die Hotline ist von Montag bis Samstag von 7:00-22:00 Uhr erreichbar; die Telefonkosten betragen 20 Cent pro Minute aus dem deutschen Festnetz, maximal 60 Cent pro Minute aus dem Mobilfunknetz.
* Schritt für Schritt-Anleitung zur Online-Buchung des Veranstaltungstickets (PDF)

    Print       Email

You might also like...

Ministerpräsident Günther teilt “eSport”-Position des DOSB

Read More →