BMW Group erweitert ihren US-Premium-CarSharing-Service ReachNow um Brooklyn/New York und startet Pilotprojekt mit vier neuen Mobilitätsangeboten¶

By   /  November 16, 2016  /  Comments Off on BMW Group erweitert ihren US-Premium-CarSharing-Service ReachNow um Brooklyn/New York und startet Pilotprojekt mit vier neuen Mobilitätsangeboten¶

    Print       Email

MIL OSI – Source: BMW Group –

Headline: BMW Group erweitert ihren US-Premium-CarSharing-Service ReachNow um Brooklyn/New York und startet Pilotprojekt mit vier neuen Mobilitätsangeboten¶

Nach Seattle und Portland startet die dritte US-Metropole
Zusätzliche Mobilitätsservices bieten Kunden noch individuellere,
maßgeschneiderte Mobilität
München/Seattle. ReachNow, der Premium Mobility
Services Anbieter der BMW Group, weitet sein On-Demand-CarSharing
Modell auf Brooklyn im US-Bundesstaat New York aus. Mit vier neu
hinzukommenden Produkten im Mobilitätsportfolio pilotiert ReachNow
eine neue Dimension der individuellen Mobilität und bietet Kunden
maßgeschneiderte, auf ihre individuellen Bedürfnisse zugeschnittene Dienstleistungen.
Noch in diesem Jahr beginnt ReachNow mit der Pilotierung der neuen
Angebote: So können Kunden nicht nur ein Premiumfahrzeug aus der
ReachNow Flotte, sondern auf Wunsch auch den dazugehörigen Fahrer
buchen. ReachNow testet außerdem die Zustellung eines bestimmten BMW
zur gewünschten Uhrzeit und zum Wunschort für eine Mietdauer von bis
zu fünf Tagen. Besitzer eines MINI können ihr Fahrzeug über ReachNow
verleihen: Sie können ihr Fahrzeug für sich „arbeiten“ lassen, wenn
sie es gerade selbst nicht nutzen, und können damit die
Unterhaltskosten ihres Autos senken. Im Rahmen seines vierten
Pilotprojekts bietet ReachNow Anwohnern ausgewählter Wohnanlagen die
exklusive Nutzung einer Fahrzeugflotte vor Ort an, die damit ein neues
Maß an Komfort bietet.

„Die BMW Group feiert in diesem Jahr ihr einhundertjähriges Bestehen.
Ich bin überzeugt, dass unsere Branche in den kommenden zehn bis 15
Jahren einen stärkeren Wandel erleben wird als während der gesamten
letzten 100 Jahre. Wir freuen uns darauf, diese spannenden
Veränderungen für uns zu nutzen, und der Ausbau von ReachNow ist ein
hervorragendes Beispiel dafür, wie wir eine nachhaltige urbane Zukunft
mit gestalten. Mehr denn je liegt unser Fokus auf unseren Kunden und
ihren Bedürfnissen, wir wollen ihnen individuelle Mobilität On Demand
auf Premiumniveau anbieten, die genau zugeschnitten ist auf ihre
Anforderungen“, sagte Peter Schwarzenbauer, Mitglied des Vorstands der
BMW AG, zuständig für MINI, BMW Motorrad, Rolls-Royce und Aftersales.
„Der Start der ReachNow Pilotprojekte für unsere neuen
Mobilitätsangebote zeigt, wie wir unsere Unternehmensstrategie Number
ONE > NEXT umsetzen“, so Schwarzenbauer weiter.

Die vier Mobilitätsangebote sind in einer einzigen ReachNow App
zusammengefasst – ein Novum für die Automobilbranche –, die den
Mitgliedern eine deutlich verbesserte Flexibilität bietet. Die vier
neuen Mobilitätsdienste starten in ausgewählten Städten innerhalb der
kommenden Monate als Piloten und beinhalten:

 

Ride: ReachNow Mitglieder, die den Service nutzen
möchten, können ein Fahrzeug mit Fahrer bestellen und dabei einzelne
oder wiederkehrende Fahrten in ReachNow BMW Fahrzeugen buchen. Der
Pilot für den Ride Service startet am 8. Dezember 2016 in Seattle.
Während der initialen Testphase wird ReachNow den Ride Service durch
zusätzliche Angebote ausbauen, wie z. B. die Personalisierung des
Fahrzeugs mit Temperatur- oder Musikpräferenzen des Fahrgasts sowie
einen „Ruhemodus“ für Mitglieder, die ein erholsames Fahrerlebnis
bevorzugen. Das ReachNow Ride Buchungssystem für wiederkehrende
Fahrten startet Anfang 2017. Mitglieder richten ihren Teilnahmewunsch
an diesem Piloten per E-Mail an ride@reachnow.com.

 

Fleet Solutions: Fleet Solutions stellt ReachNow
Mitgliedern in ausgewählten Wohnanlagen die exklusive Nutzung einer
Flotte von Premiumfahrzeugen wie den BMW i3 und den BMW 3er zur
Verfügung, die dauerhaft vor Ort geparkt sind und ihren Nutzern ein
neues Maß an Komfort bieten. ReachNow Fleet Solutions startet am 8.
Dezember 2016 in New York City im „The Solaire“, einem LEED® Gold
Certified Gebäude.

 

Reserve: ReachNow Mitglieder, die ein Fahrzeug für
einen längeren Zeitraum zwischen zwei und fünf Tagen nutzen möchten,
können über die ReachNow App ein Fahrzeug auswählen und sehen sofort
die automatisch berechneten Preisobergrenzen. Um die längerfristige
Nutzung noch angenehmer zu machen, kann auch ein ganz bestimmtes
Fahrzeug angefordert werden, das zur Wunschzeit an den Wunschort
zugestellt wird. ReachNow Reserve startet Anfang 2017 in Seattle.
Mitglieder richten ihren Teilnahmewunsch per E-Mail an reserve@reachnow.com.

 

Share: Besitzer eines MINI können ihr Fahrzeug über
ReachNow verleihen: Sie können ihr Fahrzeug für sich „arbeiten“
lassen, wenn sie es gerade selbst nicht nutzen, und können damit die
Unterhaltskosten ihres Autos senken. An diesem Pilotprojekt teilnehmen
können MINI Eigentümer, die ein Fahrzeug ab Modelljahr 2016 gekauft
haben. Die Mindest-Vermietdauer für diese Fahrzeuge beträgt zwei Tage.
Der ReachNow Share Service beginnt am 15. Dezember 2016 in Seattle.

Brooklyn im US-Bundesstaat New York ist die dritte ReachNow Metropole
in Nordamerika und markiert den Beginn der Expansion von ReachNow über
die US-amerikanische Westküste hinaus. Brooklyn wurde wegen seiner
lebhaften Kultur, der umweltbewussten Wertorientierung seiner Bewohner
und aufgrund seines ausgedehnten Öffentlichen
Personennahverkehrssystems als erster Markt an der Ostküste
ausgewählt. ReachNow erweitert hier das U-Bahn- und Busnetz von New
York City und bietet den Bewohnern jede Form zusätzlicher Flexibilität.

So funktioniert ReachNow
ReachNow, der Premium CarSharing Service der BMW Group, der nach dem
so genannten “Free-Floating-Prinzip” funktioniert, wird bereits
operativ in Seattle/Washington und Portland/Oregon angeboten und hat
mehr als 32.000 Mitglieder. Diese haben in ReachNow Fahrzeugen bislang
mehr als eine Million Kilometer zurückgelegt. ReachNow ist auf ein
positives Fahrerlebnis ausgelegt, premium und zugleich spontan
verfügbar und erschwinglich. Mit schneller Anmeldung via Smartphone
und einem sofortigen Freigabeverfahren – meist innerhalb von zwei
Minuten oder kürzer –, einer Neuheit beim Carsharing. Aktuell umfasst
die Flotte in Brooklyn den BMW 3er und den MINI Clubman. In Seattle
und Portland stehen fast 800 Fahrzeuge zur Verfügung, einschließlich
des elektrischen BMW i3, des BMW 3er, des MINI Cooper und des MINI
Clubman. Die Flotte soll weiter ausgebaut werden. Durch die
Mitgliedschaft erhalten die Fahrer Zugang zu allen Fahrzeugen der Flotte.
ReachNow Mitglieder können das nächstgelegene Fahrzeug über die
ReachNow App lokalisieren bzw. buchen oder ein geparktes ReachNow
Fahrzeug direkt an der Straße finden. Die Mitglieder stellen das
Fahrzeug an jedem erlaubten Parkplatz auf der Straße ab.
Die Kosten für die Nutzung der ReachNow Free-Floating Carsharing
Fahrzeuge belaufen sich im üblichen Standardtarif auf 49 US-Cents pro
Minute (in Fahrt) bzw. 30 US-Cents pro Minute (geparkt). Die einmalige
Anmeldegebühr beläuft sich auf 39 US-Dollar. Versicherung, Kraftstoff
sowie Steuern und Gebühren sind inklusive. ReachNow passt
Preisobergrenzen automatisiert und in zahlreichen Stufen an,
einschließlich einer kürzlich eingeführten zusätzlichen
Preisobergrenze für zwei- bis fünftägige Reisen. ReachNow ist im App
Store und über Google Play erhältlich.
Bitte wenden Sie sich bei Rückfragen an:

Christina Hepe, Wirtschafts- und Finanzkommunikation
Telefon: +49 89 382-38770, E-Mail: christina.hepe@bmw.de

Glenn Schmidt, Leiter Wirtschafts- und Finanzkommunikation
Telefon: +49 89 382-24544, E-Mail: glenn.schmidt@bmwgroup.com

 

Über ReachNow
ReachNow ist das jüngste Mobilitätsangebot der BMW Group. Zusätzlich
zum bestehenden Free-Floating Carsharing bietet der Service künftig
auch Fahrtenvermittlungen mit Chauffeur, Fahrzeuganlieferung per Valet
Service, Kurz- und Langzeitmiete sowie Peer-to-Peer Carsharing
innerhalb der nordamerikanischen Mitgliedschaft an. Neben der
Unternehmenszentrale in Seattle/Washington steht der ReachNow Service
jetzt in Seattle, Portland/Oregon und Brooklyn/New York zur Verfügung.
Weitere nordamerikanische Metropolen folgen 2017. Bei ReachNow
anmelden kann sich jeder durch Download der kostenlosen ReachNow App,
entweder aus dem App Store oder Google Play (für Android). Mehr
Informationen unter www.reachnow.com

 

Die BMW Group
Die BMW Group ist mit ihren Marken BMW, MINI und Rolls-Royce der
weltweit führende Premium-Hersteller von Automobilen und Motorrädern
und Anbieter von Premium-Finanz- und Mobilitätsdienstleistungen. Als
internationaler Konzern betreibt das Unternehmen 31 Produktions- und
Montagestätten in 14 Ländern sowie ein globales Vertriebsnetzwerk mit
Vertretungen in über 140 Ländern.
Im Jahr 2015 erzielte die BMW Group einen weltweiten Absatz von rund
2,247 Millionen Automobilen und rund 137.000 Motorrädern. Das Ergebnis
vor Steuern belief sich auf rund 9,22 Mrd. €, der Umsatz auf 92,18
Mrd. €. Zum 31. Dezember 2015 beschäftigte das Unternehmen weltweit
122.244 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.
Seit jeher sind langfristiges Denken und verantwortungsvolles Handeln
die Grundlage des wirtschaftlichen Erfolges der BMW Group. Das
Unternehmen hat ökologische und soziale Nachhaltigkeit entlang der
gesamten Wertschöpfungskette, umfassende Produktverantwortung sowie
ein klares Bekenntnis zur Schonung von Ressourcen fest in seiner
Strategie verankert.

www.bmwgroup.com
Facebook: http://www.facebook.com/BMWGroup
Twitter: http://twitter.com/BMWGroup
YouTube: http://www.youtube.com/BMWGroupview
Google+: http://googleplus.bmwgroup.com

    Print       Email

You might also like...

„Wir müssen den Konflikt in Verhandlungen lösen“

Read More →