BMW Deutschland übergibt fünf BMW 740Le iPerformance an den Flughafen München. Luxus und Nachhaltigkeit auf dem Rollfeld mit dem BMW 7er VIP-Shuttle.

By   /  November 17, 2016  /  Comments Off on BMW Deutschland übergibt fünf BMW 740Le iPerformance an den Flughafen München. Luxus und Nachhaltigkeit auf dem Rollfeld mit dem BMW 7er VIP-Shuttle.

    Print       Email

MIL OSI – Source: BMW Group –

Headline: BMW Deutschland übergibt fünf BMW 740Le iPerformance an den Flughafen München. Luxus und Nachhaltigkeit auf dem Rollfeld mit dem BMW 7er VIP-Shuttle.

München. BMW Deutschland übergab gestern fünf Modelle
des BMW 740Le iPerformance mit Plug-In-Hybrid-Technologie an den
Flughafen München. Das BMW Flaggschiff aus der automobilen Oberklasse
bringt dort zukünftig Passagiere des VipWings komfortabel, luxuriös
und lokal emissionsfrei direkt über das Rollfeld an das Flugzeug.
Peter van Binsbergen, Leiter Vertrieb Deutschland der BMW Group,
überreichte den symbolischen Schlüssel an Günther Schmitz, Leiter
Fahrzeugmanagement, und Ludwig Krämer, Leiter VipWing, Protokoll und
Business Lounges, der Flughafen München GmbH.

Der VipWing des Flughafens München bietet seinen Nutzern ein
Premium-Reiseerlebnis auf internationalem Niveau. Für jeden Gast steht
ein persönlicher VIP-Betreuer zur Verfügung, der sich um Check-In,
Sicherheitsprüfungen und Zollabfertigungen kümmert. Das 1700
Quadratmeter große Gebäude bietet neben stillvollen Lounges auch
individuelle Privatsuiten, Konferenzräume und Ruhemöglichkeiten an.
Für das Boarding bringt dann die BMW 740Le iPerformance Limousine die
Reisenden direkt über das Rollfeld zum Flugzeug.

„Luxus und Nachhaltigkeit passen perfekt zusammen. Der Beweis dafür
ist der BMW 740Le iPerformance. Mit seiner zeitgemäßen Interpretation
von modernem Luxus und der dynamischen Kombination aus Verbrennungs-
und Elektromotor setzt er Maßstäbe,“ erklärte Peter van Binsbergen,
Leiter Vertrieb Deutschland der BMW Group. „BMW geht bei der
Elektrifizierung seiner Produktpalette voran. Elektromobilität ist
längst keine Zukunftsvision mehr, sondern Realität. Zusätzlich zum BMW
i3 bietet BMW schon heute Hybrid-Modelle in vielen Baureihen an.“

Günther Schmitz unterstrich vor allem die Nachhaltigkeit: „Mit
unserer Umwelt- und Klimaschutz-Strategie verfolgen wir das Ziel, bis
zum Jahr 2020 klimaneutral zu wachsen. Das bedeutet, dass wir den
CO2-Ausstoß unserer Fahrzeuge und technischen Anlagen bis 2020 so weit
reduzieren, dass trotz stetig steigender Fluggastzahlen und der
geplanten Flughafenerweiterung jährlich nicht mehr CO2 ausgestoßen
wird als 2005. Ludwig Krämer, Leiter VipWing, Protokoll und Business
Lounges der Flughafen München GmbH ergänzt dies: „Die neuen
Plug-In-Hybrid-Fahrzeuge von BMW unterstützen uns perfekt in dieser
Strategie, weil sie den hohen Komfortstandard unseres 5-Star-Airports
erfüllen und trotzdem mit extrem geringen CO2-Emissionen aufwarten.“

Die BMW 7er iPerformance Modelle.
Mit den Plug-in-Hybrid-Modellen BMW 740e, 740Le und 740Le xDrive
iPerformance der neuen BMW 7er Reihe werden Fahrfreude, Reisekomfort
und Luxus auf höchstem Niveau nun auch in Verbindung mit rein
elektrischer, lokal emissionsfreier Mobilität erlebbar. Die
BMW iPerformance Automobile repräsentieren die bislang konsequenteste
Umsetzung von Efficient Dynamics in Fahrzeugen der Marke BMW. Neben
BMW eDrive basiert auch die Karosseriestruktur mit Carbon Core auf
Knowhow von BMW i. Für das Aufladen der Hochvoltbatterie stehen
innovative, ursprünglich für BMW i entwickelte Produkte und Services
zur Verfügung.

Das intelligente Energiemanagement sorgt für ein optimales
Zusammenspiel von Verbrennungs- und Elektromotor. Das durch
elektrisches Boosten erzielte und insbesondere durch das spontane
Ansprechverhalten spürbare Plus an Dynamik, der Effizienzvorsprung
durch den elektrischen Assist sowie die Möglichkeit zum rein
elektrischen Fahren in der Stadt und über Land führen zu einer
einzigartigen Einheit von Fahrfreude und Nachhaltigkeit.

Bitte wenden Sie sich bei Rückfragen an:

 

BMW Group Unternehmenskommunikation

Bernhard Ederer, Unternehmenskommunikation, Pressesprecher Vertrieb
Deutschland Bernhard.Ederer@bmw.de, Tel:
+49 89 382-28556, Fax: +49 89 382-24418

Internet: www.press.bmw.de
E-Mail:
presse@bmw.de

 

 

 

Die BMW Group

Die BMW Group ist mit ihren Marken BMW, MINI und Rolls-Royce der
weltweit führende Premium-Hersteller von Automobilen und Motorrädern
und Anbieter von Premium-Finanz- und Mobilitätsdienstleistungen. Als
internationaler Konzern betreibt das Unternehmen 31 Produktions- und
Montagestätten in 14 Ländern sowie ein globales Vertriebsnetzwerk mit
Vertretungen in über 140 Ländern.

Im Jahr 2015 erzielte die BMW Group einen weltweiten Absatz von rund
2,247 Millionen Automobilen und rund 137.000 Motorrädern. Das Ergebnis
vor Steuern belief sich auf rund 9,22 Mrd. €, der Umsatz auf 92,18
Mrd. €. Zum 31. Dezember 2015 beschäftigte das Unternehmen weltweit
122.244 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Seit jeher sind langfristiges Denken und verantwortungsvolles Handeln
die Grundlage des wirtschaftlichen Erfolges der BMW Group. Das
Unternehmen hat ökologische und soziale Nachhaltigkeit entlang der
gesamten Wertschöpfungskette, umfassende Produktverantwortung sowie
ein klares Bekenntnis zur Schonung von Ressourcen fest in seiner
Strategie verankert.

www.bmwgroup.com
Facebook: http://www.facebook.com/BMWGroup
Twitter: http://twitter.com/BMWGroup
YouTube: http://www.youtube.com/BMWGroupview
Google+: http://googleplus.bmwgroup.com

 

    Print       Email

You might also like...

„Wir müssen den Konflikt in Verhandlungen lösen“

Read More →