Rennsport-Feeling aus Tradition: John Cooper Works Tuning auf der Essen Motor Show 2016.

By   /  November 25, 2016  /  Comments Off on Rennsport-Feeling aus Tradition: John Cooper Works Tuning auf der Essen Motor Show 2016.

    Print       Email

MIL OSI – Source: BMW Group –

Headline: Rennsport-Feeling aus Tradition: John Cooper Works Tuning auf der Essen Motor Show 2016.

München. Seit 55 Jahren steht der Name John Cooper
für Rennsport-Knowhow, das auch auf der Straße für spürbar mehr
Temperament und höchste Agilität im Stil von MINI sorgt. Auch die
jüngste Modellgeneration profitiert von der traditionsreichen
Verbindung zwischen dem Sportwagenkonstrukteur und der britischen
Marke. Auf der Essen Motor Show 2016 präsentiert MINI die aktuelle
Auswahl an Original Zubehör by John Cooper Works. Mit den
maßgeschneiderten Nachrüstkomponenten aus den Bereichen Antrieb,
Fahrwerk, Aerodynamik, Exterieur und Interieur lässt sich der
markentypische Fahrspaß ganz individuell und immer authentisch zu
extremer Performance steigern.Ebenso wie die John Cooper Works Modelle ebnet auch das Original
Zubehör by John Cooper Works der unter dem Dach von MINI integrierten
Marke den Weg zu intensivem Race Feeling. Die internationale
Fachausstellung für Tuning und Motorsport dient daher als ideale Bühne
zur Vorstellung des aktuellen Produktangebots. In der Halle 3 der
Messe Essen kann sich das rennsportbegeisterte Publikum in der Zeit
vom 26. November bis zum 4. Dezember 2016 über die jüngsten Neuerungen
und die Vielfalt im Programm von John Cooper Works informieren.Präzise Optimierungen im Stil von John
Cooper.Die Angebote im Bereich John Cooper Works Tuning
und die weiteren Nachrüstkomponenten aus dem Angebot des Original
Zubehörs by John Cooper Works zeichnen sich durch ihre präzise auf den
Charakter von MINI abgestimmten Eigenschaften aus. Sie stehen damit in
der Tradition jenes Fitness-Programms, das der Formel-1-Konstrukteur
John Cooper einst für den classic Mini entwickelte. Der 1961
eingeführte Mini Cooper begeisterte mit einer von 34 auf 55 PS
gesteigerten Motorleistung, einem modifizierten Getriebe und einer
entsprechend optimierten Bremsanlage. Parallel dazu startete der
classic Mini seine Karriere im Rennsport, die schon 1964 mit dem
ersten von drei Gesamtsiegen bei der Rallye Monte Carlo ihren
vorläufigen Höhepunkt erreichte. Auch auf der Straße sorgte
Rennsport-Knowhow weiterhin für Furore. In den 1970er-Jahren stießen
John Cooper Works Tuning-Kits für Serienfahrzeuge auf große Nachfrage.
Mit ihnen ließ sich die Sportlichkeit des classic Mini noch intensiver betonen.Tuning für den MINI John Cooper Works und das neue MINI
Cabrio.Symbol für aktuelle Top-Performance ist der auf
dem Messestand der Essen Motor Show 2016 gezeigte neue MINI John
Cooper Works (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 6,3 l/100 km;
CO2-Emissionen kombiniert: 147 g/km). Er hat das für extrem
sportlichen Fahrspaß und jederzeit präzise kontrollierbares Handling
konzipierte Gesamtpaket aus Antrieb, Fahrwerk, Aerodynamik und
Cockpitgestaltung serienmäßig an Bord. Neben dem 170 kW/231 PS starken
Turbomotor gehören eine Sportabgasanlage, ein Sportfahrwerk
einschließlich Brembo Sportbremsanlage, das John Cooper Works
Aerodynamik Kit und John Cooper Works Sportsitze zur
Serienausstattung. Als Nachrüstoption ist ein John Cooper Works
Klappenschalldämpfersystem verfügbar, mit dem das extrem sportliche
Fahr- um ein passendes Klangerlebnis bereichert wird. Das in Essen
präsentierte Fahrzeug ist außerdem unter anderem mit einem
John Cooper Works Sportfahrwerk ausgestattet. Das in der Höhe zwischen
10 und 30 Millimeter verstellbare Gewindefahrwerk umfasst rote Schraubenfedern.Zahlreiche weitere für die neue Modellgeneration im
Premium-Kleinwagen-Segment entwickelte Produkte aus dem Angebot an
Original Zubehör by John Cooper Works werden in Essen auch am Beispiel
des neuen MINI Cooper S Cabrio präsentiert. Für dieses Modell sowie
für den MINI Cooper S 3-Türer und für den MINI Cooper S 5-Türer wird
ein John Cooper Works Tuning Kit zur Steigerung der Motorleistung von
141 kW/192 PS auf 155 kW/211 PS angeboten. Das darin enthaltene
Klappenschalldämpfersystem bewirkt eine markante akustische
Untermalung des gesteigerten Temperaments. Für eine charakteristische
Kombination aus gesteigerter Performance und optischer Präsenz sorgen
beispielsweise die in den Größen 17 und 18 Zoll sowie in mehreren
Designvarianten erhältlichen John Cooper Works Leichtmetallräder. Die
John Cooper Works Sportbremsanlage umfasst 4-Kolben-Festsattel-Bremsen
mit angelochten und genuteten Scheiben an der Vorderachse sowie
1-Kolben-Faustsattel-Bremsen an der Hinterachse, die jeweils in Chili
Red lackiert sind.In Verbindung mit dem ab Werk verfügbaren oder ebenfalls
nachrüstbaren John Cooper Works Aerodynamik Paket werden
John Cooper Works Pro Black Band Spoiler für die Front- und für die
Heckschürze angeboten. Außerdem umfasst das charakteristische
Produktprogramm der Designlinie John Cooper Works Pro unter anderem
Außenspiegelkappen, eine Lufteinlassblende in Carbon-Ausführung,
Seitenfolierungen und Seitenstreifen, Side Scuttles sowie eine Track
Fix Halterung für GoPro Kameras.Individuelles Sportwagen-Flair im Interieur wird insbesondere
mit einem John Cooper Works Sportlenkrad in Leder sowie mit einem
John Cooper Works Sportschaltknauf in Leder/Chrom erzeugt. Zusätzlich
umfasst das Angebot der Produktlinie John Cooper Works Pro für den
Innenraum unter anderem Textil- und Allwetter-Fußmatten,
LED-Einstiegsleisten, eine Innenspiegelkappe sowie weitere Details wie
Türpin, Schlüsselkappe, Schlüsselring und Schlüsselband im
markentypischen Design.Zubehör und Lifestyle Produkte jetzt im neuen MINI
Shop.Mit dem neuen MINI Shop steht jedem MINI Fahrer
jetzt auch online ein umfassendes Angebot an Original MINI Teilen,
Zubehör und Lifestyle Produkten zur Verfügung. In diesem offiziellen
MINI Shop kann jeder MINI Kunde direkt von seinem Händler Produkte
kaufen und sich diese bequem nach Hause schicken lassen oder beim
Händler abholen. Durch Eingabe seiner Fahrgestellnummer kann der Kunde
dabei stets sicher sein, das richtige Produkt für sein Fahrzeug auszuwählen.
Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch, den
offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und dem Stromverbrauch neuer
Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über Kraftstoffverbrauch, die
CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“
entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen, bei der Deutschen
Automobil Treuhand GmbH (DAT), Hellmuth-Hirth-Str. 1, 73760
Ostfildern-Scharnhausen und unter
http://www.dat.de/angebote/verlagsprodukte/leitfaden-kraftstoffverbrauch.html
erhältlich ist. Leitfaden CO2 (PDF ‒ 2,7 MB)

    Print       Email

You might also like...

Altmaier: „Wir brauchen mehr Testräume für Innovationen“

Read More →