BMW Digital Charging Service optimiert das Laden und integriert Elektrofahrzeuge in den Energiemarkt

By   /  November 28, 2016  /  Comments Off on BMW Digital Charging Service optimiert das Laden und integriert Elektrofahrzeuge in den Energiemarkt

    Print       Email

MIL OSI – Source: BMW Group –

Headline: BMW Digital Charging Service optimiert das Laden und integriert Elektrofahrzeuge in den Energiemarkt

Eine Langversion dieser Pressemeldung mit detaillierteren Informationen ist ebenfalls als Download hier verfügbar.

BMW Digital Charging Service optimiert das Laden und
integriert Elektrofahrzeuge in den Energiemarkt.

München. BMW i erweitert das Engagement in der
Elektromobilität mit dem neuen BMW Digital Charging Service (DCS). Der
intelligente Dienst für vorausschauendes, komfortables,
kosteneffizientes und Grünstrom-optimiertes Laden verbindet die
Fahrzeug- mit der Energiewelt. Somit bietet BMW i als erster
Hersteller ein System, das den Ladeprozess intelligent sowohl in den
Alltag als auch den Strommarkt integriert und gleichzeitig Kosten
 deutlich senkt. Mit dem Digital Charging Service wird die
Ladetechnologie für Fahrzeuge von BMW i und BMW iPerformance
optimiert, in einer späteren Phase kann dieser Service auch von Kunden
anderer Marken genutzt werden.  Der Marktstart erfolgt im Frühjahr
2017 mit Deutschland und den Niederlanden, weitere Länder folgen.
Nach der Aktivierung des Dienstes führt dieser völlig autonom den
Ladevorgang aus. Der Service basiert auf zwei Kernfunktionen: Tarif-
und Solaroptimierung der Fahrzeugaufladung. Beim tarifoptimierten
Laden richtet der Service den Ladeplan am Stromtarif des Kunden aus.
Die Kosteneffizienz des Ladevorgangs wird verbessert, das Fahrzeug
lädt zu minimalen Stromkosten. In ausgewählten Märkten kooperiert BMW
i mit innovativen Energieversorgern, so dass Kunden sogar
Kostenerstattungen erzielen können. Beim solaroptimierten Laden
orientiert sich der Service an der heimischen Photovoltaikanlage. DCS
prognostiziert die Solarstromausbeute auf Basis der Wettervorhersage
und der vom Kunden angegebenen Leistung der installierten Anlage und
erstellt einen Ladeplan. Auf diese Weise werden auch diejenigen
Strommengen für das kostengünstige Laden des Elektrofahrzeugs nutzbar,
die zum Zeitpunkt ihrer Erzeugung im Haus nicht verbraucht werden. Das
Fahrzeug lädt automatisch in optimaler Kombination mit dem selbst
erzeugten Solarstrom.
Der neue Service ist ein weiteres Angebot von BMW 360° ELECTRIC. Mehr
Informationen sind verfügbar unter https://charging.bmwgroup.com
BMW i Kunden aktivieren den Service in ihrem BMW ConnectedDrive Portal.

Systemanbieter für CO2-freie Mobilität.
Unter 360°ELECTRIC fasst BMW i als Systemanbieter bereits seit 2013
eine Fülle von Produkten und Diensten zusammen, die weit über das
Elektrofahrzeug selbst hinausgehen und den Weg zu einer komplett
emissionsfreien Mobilität ebnen. Die Einbeziehung des Energiesektors
als nächsten konsequenten Schritt spielt bei der Weiterentwicklung der
Elektromobilität für die BMW Group eine zentrale Rolle. Der BMW
Digital Charging Service ist das Resultat breit angelegter Forschungs-
und Kooperationsprojekte in den USA (BMW ChargeForward) und
Deutschland (eMOBILlie). Außerdem: Neue BMW i Wallboxen. Mit
Einführung des Digital Charging Service bringt BMW i für das
komfortable und schnelle Laden in der heimischen Garage oder auf dem
privaten Stellplatz zwei weitere Modelle der neuen BMW i Wallbox auf
den Markt. Ihre weiterentwickelte Ladeelektronik ist in der Lage,
dreiphasigen Ladestrom mit bis zu 22 kW zu verarbeiten. Topmodell ist
dabei die BMW i Wallbox Connect, die bereits werksseitig über eine
WiFi-Anbindung verfügt und so perfekt zum innovativen Digital Charging
Service passt. Darüber hinaus lassen sich über die BMW i Wallbox
Connect bezogene Strommengen für verschiedene Fahrzeuge nicht nur
separat erfassen, die Daten können auch nach Ende des Ladevorgangs
exportiert werden; wichtig etwa für die Abrechnung von Stromkosten.
Über BMW i und BMW iPerformance BMW i ist eine Marke der BMW Group
und steht für vernetzte Mobilitätsdienstleistungen, visionäre
Fahrzeugkonzepte und ein neues Verständnis von Premium, das sich stark
über Nachhaltigkeit definiert. BMW i ist in 54 Ländern mit den
Modellen BMW i3 (Elektrofahrzeug für Metropolen-Regionen), dem BMW i8
(Plug-in-Hybrid-Sportwagen) und BMW iPerformance Automobilen (alle BMW
Plug-in-Hybrid-Fahrzeuge) vertreten. Weitere mit BMW i assoziierte
Geschäftsfelder sind DriveNow (Carsharing), ReachNow (Carsharing 2.0),
ChargeNow (einfacher Zugang zum weltweit größten Netzwerk an
Ladepunkten), ParkNow (einfaches Finden, Reservieren und Bezahlen von
Parkplätzen), die Venture Capital Gesellschaft BMW i Ventures
(Investitionen in junge Unternehmen mit Schwerpunkt auf urbaner
Mobilität), BMW Energy (Dienstleistungen zur Energieoptimierung) und
das Kompetenzzentrum für Urbane Mobilität (Beratung für Städte).

Bitte wenden Sie sich bei Rückfragen an:

Wieland Brúch, Pressesprecher BMW i und Elektromobilität
Telefon:

+49-89-382-72652
E-Mail: wieland.bruch@bmwgroup.com

Paloma Brunckhorst Pressesprecherin BMW i, BMW iPerformance
Telefon:

+49-89-382-22322
E-Mail: Paloma.Brunckhorst@bmwgroup.com

Internet: www.press.bmwgroup.com
E-Mail: presse@bmw.de

Die BMW Group

Die BMW Group ist mit ihren Marken BMW, MINI und Rolls-Royce der
weltweit führende Premium-Hersteller von Automobilen und Motorrädern
und Anbieter von Premium-Finanz- und Mobilitätsdienstleistungen. Als
internationaler Konzern betreibt das Unternehmen 31 Produktions- und
Montagestätten in 14 Ländern sowie ein globales Vertriebsnetzwerk mit
Vertretungen in über 140 Ländern.

Im Jahr 2015 erzielte die BMW Group einen weltweiten Absatz von rund
2,247 Millionen Automobilen und rund 137.000 Motorrädern. Das Ergebnis
vor Steuern belief sich auf rund 9,22 Mrd. €, der Umsatz auf 92,18
Mrd. €. Zum 31. Dezember 2015 beschäftigte das Unternehmen weltweit
122.244 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Seit jeher sind langfristiges Denken und verantwortungsvolles Handeln
die Grundlage des wirtschaftlichen Erfolges der BMW Group. Das
Unternehmen hat ökologische und soziale Nachhaltigkeit entlang der
gesamten Wertschöpfungskette, umfassende Produktverantwortung sowie
ein klares Bekenntnis zur Schonung von Ressourcen fest in seiner
Strategie verankert.

www.bmwgroup.com
Facebook: http://www.facebook.com/BMWGroup
Twitter: http://twitter.com/BMWGroup
YouTube: http://www.youtube.com/BMWGroupview
Google+: http://googleplus.bmwgroup.com

    Print       Email

You might also like...

Altmaier: „Wir brauchen mehr Testräume für Innovationen“

Read More →