A 13 in Sachsen, Ausbau mit Standstreifen fertiggestellt

By   /  November 29, 2016  /  Comments Off on A 13 in Sachsen, Ausbau mit Standstreifen fertiggestellt

    Print       Email

MIL OSI – Source: Bundesministerium fur Verkehr und Digitale Infrastruktur –

Headline: A 13 in Sachsen, Ausbau mit Standstreifen fertiggestellt

Bär: Ein guter Tag für Sachsen

Erscheinungsdatum
28.11.2016
Laufende Nr.
189/2016
Die Parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur, Dorothee Bär, hat heute den letzten Bauabschnitt der A 13 in Sachsen zwischen dem Autobahndreieck Dresden-Nord und der Anschlussstelle Radeburg für den Verkehr freigegeben. Damit ist die Autobahn nun auf kompletter Länge in Sachsen ausgebaut und verfügt über einen Standstreifen.

In den rund 8 Kilometer langen Abschnitt der A 13 hat der Bund 52 Millionen Euro investiert. Davon standen 4,2 Millionen Euro für den Neubau der beidseitig unbewirtschafteten Rastanlage “Finkenberg” bereit. Im Zuge des Neubaus wurden zusätzlich 50 Lkw-Stellplätze geschaffen.

Bär:
Ein guter Tag für Sachsen! Mit diesem Autobahnabschnitt ist die A 13 jetzt vollständig ausgebaut. Der Verkehrsfluss wird dadurch erheblich verbessert und die Sicherheit erhöht. Besonders die Lkw-Fahrer werden sich freuen: Die neu gebaute Rastanlage bietet jetzt erheblich mehr Platz für ihre Fahrzeuge.

Die A 13 führt auf einer Länge von insgesamt 26 Kilometern durch das Bundesland Sachsen. Der Bund hat über die Jahre rund 170 Millionen Euro in den Ausbau investiert.

    Print       Email

You might also like...

Zehn Jahre Bad-Bank-Gesetz

Read More →