BMW M2 setzt Erfolgsserie von BMW bei Leserwahl der Fachzeitschrift „Auto Bild Sportscars“ fort.

By   /  November 29, 2016  /  Comments Off on BMW M2 setzt Erfolgsserie von BMW bei Leserwahl der Fachzeitschrift „Auto Bild Sportscars“ fort.

    Print       Email

MIL OSI – Source: BMW Group –

Headline: BMW M2 setzt Erfolgsserie von BMW bei Leserwahl der Fachzeitschrift „Auto Bild Sportscars“ fort.

München. Bereits zum vierten Mal in Folge steht BMW bei der
prestigeträchtigen Leserwahl der Fachzeitschrift „Auto Bild
Sportscars“ auf dem Siegerpodest. Nach BMW 435 i Coupé (2013), BMW M4
(2014) und BMW M4 GTS (2015), die jeweils den Titel bei den
serienmäßigen Coupés gewannen, sowie dem BMW 3.0 CSL Hommage, der
ebenfalls 2015 in der Kategorie „Concept Cars“ den ersten Platz
belegte, sicherte sich 2016 der neue BMW M2 die Auszeichnung
„Sportscar des Jahres“. In der Kategorie „Klein- und Kompaktwagen
Serie“ setzte sich der Hochleistungskompaktsportler mit 272 kW/370 PS
starkem Reihen-Sechszylinder-Motor mit M TwinPower Turbo Technologie
und 3,0 Liter Hubraum durch (Kraftstoffverbrauch kombiniert:
8,5–7,9 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 199–185 g/km)*.
„Das Votum der Leser der Fachzeitschrift Auto Bild Sportscars ist ein
weiterer eindrucksvoller Beleg für das erfolgreiche Konzept des neuen
BMW M2“, freut sich Frank van Meel, Vorsitzender der Geschäftsführung
des BMW M GmbH. „Der Titel ‚Sportscar des Jahres‘ beweist, dass der M2
über seine reinen Performance-Daten hinaus, die er in zahlreichen
Tests der Fachpresse bereits mehrfach eindrucksvoll unter Beweis
gestellt hat, auch auf emotionaler Ebene voll ins Schwarze trifft.“
„Sportscar des Jahres“-Auszeichnung folgt auf Vergleichstest-Sieg. Im
Juli fuhr der BMW M2 mit seinem Sieg in einem Vergleichstest von
„Auto Bild Sportscar“ ein weiteres seiner zahlreichen positiven
Testurteile ein. In der Ausgabe 7/2016 des Monatsmagazins trat er
gegen drei seiner härtesten Konkurrenten im Segment der
Hochleistungs-Kompaktsportler an – und gewann souverän. So erhielt er
neben dem Wertungskapitel „Emotion“ als Einziger auch im Bereich
„Querdynamik“ die Höchstwertung von fünf Sternen. Für die Redaktion
von „Auto Bild Sportscars“ macht dies den BMW M2 daher zum „vielleicht
besten Fahrspaß-Sportler der Neuzeit“, wie es im Vergleichstest-Fazit heißt.
Die Leserwahl wird von der Automobil-Fachzeitschrift „Auto Bild
Sportscars“ in diesem Jahr zum 15. Mal veranstaltet. Das Prädikat
„Sportscar des Jahres“ zählt zu den wichtigsten deutschen
Auszeichnungen für sportliche Fahrzeuge und ist bei allen
Fahrzeugherstellern überaus begehrt. Für die Leserwahl 2016 standen
110 Modelle in insgesamt 15 Kategorien zur Wahl. Sie rekrutierten sich
aus Fahrzeugen, die in den vergangenen zwölf Monaten in Tests oder
Fahrberichten des Fachmagazins vorgestellt wurden. Die Preise wurden
im Rahmen der „Race Night“ auf der Essen Motor Show übergeben.

* Die Verbrauchswerte wurden auf Basis des EU-Testzyklus ermittelt,
abhängig vom Reifenformat.

    Print       Email

You might also like...

Altmaier: „Wir brauchen mehr Testräume für Innovationen“

Read More →