MINI gewinnt „Auto Trophy 2016“: Klassensieg für das Original im Premium-Segment der Kleinwagen.

By   /  November 30, 2016  /  Comments Off on MINI gewinnt „Auto Trophy 2016“: Klassensieg für das Original im Premium-Segment der Kleinwagen.

    Print       Email

MIL OSI – Source: BMW Group –

Headline: MINI gewinnt „Auto Trophy 2016“: Klassensieg für das Original im Premium-Segment der Kleinwagen.

München. Die aktuelle Modellgeneration des MINI
begeistert im Alltagsverkehr, überzeugt bei Testfahrten und trifft
auch in Publikumsbefragungen immer wieder auf breite Zustimmung.
Jüngster Beleg für die Popularität des Originals im Premium-Segment
der Kleinwagen ist sein Erfolg im Wettbewerb um die „Auto Trophy
2016“. Bei der von der Fachzeitschrift „Auto Zeitung“ veranstalteten
Leserwahl gewann der MINI die Importwertung in der Kategorie „City
Cars/Kleinwagen“. Mit einem Stimmenanteil von 18,6 Prozent setzte sich
der Bestseller der britischen Premium-Marke gegen 17 Konkurrenten in
seiner Fahrzeugklasse durch.An der Abstimmung über die „Auto Trophy“, die in diesem Jahr
bereits zum 29. Mal vergeben wurde, beteiligten sich fast 60 000 Leser
der „Auto Zeitung“ sowie weiterer internationaler Fachmagazine der
Bauer Media Group. In insgesamt 24 Kategorien konnten sie ihre
Favoriten in zahlreichen Fahrzeugsegmenten küren und darüber hinaus
über die Vergabe von Sonderpreisen für Design und Markenauftritt entscheiden.Die Auszeichnung in der Importwertung seines Segments verdankt
der MINI vor allem den mit dem Generationswechsel verbundenen
Fortschritten in den Bereichen Fahr- und Raumkomfort, Fahrspaß und
Effizienz, Bedienung und Fahrerassistenz sowie Vernetzung und
Premium-Charakteristik. Darüber hinaus hat die Einführung einer
zweiten Karosserievariante für frischen Schwung bei der Eroberung
neuer Zielgruppen gesorgt. Im Kleinwagen-Segment steht neben dem MINI
3-Türer (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 5,7 – 3,4 l/100 km;
CO2-Emissionen kombiniert: 133 – 89 g/km) auch der neue MINI 5-Türer
(Kraftstoffverbrauch kombiniert: 5,9 – 3,5 l/100 km; CO2-Emissionen
kombiniert: 136 – 92 g/km) zur Auswahl.Mit vier Otto- und drei Dieselmotoren, die ein Leistungsspektrum
zwischen 55 kW/75PS und 141 kW/192 PS abdecken, ist auch im
Antriebsportfolio für Vielfalt gesorgt. Darüber hinaus wird das
Modellangebot des MINI 3-Türer um einen in dieser Fahrzeugklasse
einzigartigen Topsportler ergänzt. Der MINI John Cooper Works
(Kraftstoffverbrauch kombiniert: 6,3 l/100 km; CO2-Emissionen
kombiniert: 147 g/km) sorgt mit seinem 170 kW/231 PS starken
Turbomotor, einem Sportfahrwerk samt Brembo-Sportbremsanlage,
aerodynamisch optimierten Exterieurmerkmalen und einem
modellspezifisch gestalteten Cockpit mit John Cooper Works Sportsitzen
auch im Alltagsverkehr für unverwechselbares Rennsport-Feeling.

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch, den
offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und dem Stromverbrauch neuer
Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über Kraftstoffverbrauch, die
CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“
entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen, bei der Deutschen
Automobil Treuhand GmbH (DAT), Hellmuth-Hirth-Str. 1, 73760
Ostfildern-Scharnhausen und unter
http://www.dat.de/angebote/verlagsprodukte/leitfaden-kraftstoffverbrauch.html
erhältlich ist. Leitfaden CO2 (PDF ‒ 2,7 MB)

    Print       Email

You might also like...

Altmaier: „Wir brauchen mehr Testräume für Innovationen“

Read More →