2,4 % mehr Beschäftigte bei freiberuflichen und technischen Dienstleistungen im 3. Quartal 2016

By   /  December 7, 2016  /  Comments Off on 2,4 % mehr Beschäftigte bei freiberuflichen und technischen Dienstleistungen im 3. Quartal 2016

    Print       Email

MIL OSI – Source: Destatis Statistisches Bundesamt –

Headline: 2,4 % mehr Beschäftigte bei freiberuflichen und technischen Dienstleistungen im 3. Quartal 2016

Bild vergrößern
WIESBADEN – Die Zahl der Beschäftigten im Wirtschaftsbereich der freiberuflichen und technischen Dienstleistungen nahm im dritten Quartal 2016 im Vergleich zum Vorjahresquartal um 2,4 % zu. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) nach ersten Berechnungen weiter mitteilt, ist damit die Beschäftigung in diesem Wirtschaftsbereich seit dem zweiten Quartal 2006 durchgängig jeweils höher als im entsprechenden Vorjahresquartal. Der Umsatz stieg im dritten Quartal 2016 gegenüber dem Vorjahreszeitraum nominal um 1,8 %. 

Zu den wirtschaftlichen Tätigkeiten der freiberuflichen und technischen Dienstleistungen gehören unter anderem Rechts- und Steuerberatung, Wirtschaftsprüfung, Architektur- und Ingenieurbüros, technische, physikalische und chemische Untersuchung, Unternehmensberatung, Werbung und Marktforschung, Design, Fotografie sowie Dolmetschen. 

Die saisonbereinigte Zahl der Beschäftigten in diesem Wirtschaftsbereich erhöhte sich im dritten Quartal 2016 gegenüber dem zweiten Quartal 2016 nur leicht (+ 0,2 %). Der arbeitstäglich- und saisonbereinigte Umsatz verringerte sich gegenüber dem Vorquartal im Bereich der freiberuflichen und technischen Dienstleistungen im dritten Quartal 2016 um 3,0 %. 
Umsatz und Beschäftigte im Bereich freiberufliche und technische Dienstleistungen1Merkmal3. Vj. 20154. Vj. 20151. Vj. 20162 Vj. 201623. Vj. 20162 1 Umfasst nach der Klassifikation der Wirtschaftszweige, Ausgabe 2008: Rechts- und Steuerberatung, Wirtschaftsprüfung, Public-Relations- und Unternehmensberatung, Architektur- und Ingenieurbüros, technische, physikalische und chemische Untersuchung, Werbung und Marktforschung, sonstige freiberufliche und technische Dienstleistungen. 2 Vorläufige Ergebnisse. 3 Arbeitstäglich- und saisonbereinigt mit Census X-12-Arima. 4 Saisonbereinigt mit Census X-12-Arima.Veränderung gegenüber dem jeweiligen Vorjahresquartal in %Umsatz (nominal)4,36,83,17,01,8Zahl der Beschäftigten2,22,22,52,82,4Veränderung gegenüber dem jeweiligen Vorquartal in %Umsatz3 (nominal)2,12,2– 1,34,0– 3,0Zahl der Beschäftigten40,50,70,70,90,2Tiefer gegliederte Daten finden sich in den Tabellen Indizes des Umsatzes (47414-0001) und Indizes der Beschäftigung (47414-0008) in der Datenbank GENESIS-Online.

Weitere Auskünfte gibt:Yvonne Leps,Telefon: +49 (0) 611 / 75 85 21,Kontaktformular  

2,4 % mehr Beschäftigte bei freiberuflichen und technischen Dienstleistungen im 3. Quartal 2016 (PDF, 80 kB, Datei ist nicht barrierefrei)

Weiteres

Ergebnisse und weiterführende Informationen liegen im Themenbereich Dienstleistungen vor.

Folgen Sie uns auf Twitter 

@destatisTagesaktuell alle Pressemitteilungen sowie Interessantes zu Bevölkerung, Gesundheit, Umwelt bis Wirtschaft.
nach oben

    Print       Email

You might also like...

Infografiken zur Elektromobilität (Juli 2019)

Read More →