UNI | KURZ­MEL­DUN­GEN

By   /  December 15, 2016  /  Comments Off on UNI | KURZ­MEL­DUN­GEN

    Print       Email

MIL OSI – Source: Universitat Hamburg –

Headline: UNI | KURZ­MEL­DUN­GEN

+ + + Das Gegenteil von gut ist gut gemeint, so auch im Fall des neuen VG Wort-Rahmenvertrags, der die Rechte von Autoren stärken soll, in der Praxis aber zu einer unzumutbaren Bürokratie führt. Nachdem die Verwertungsgesellschaft WORT mit dem Rahmenvertrag vorerst zwei Schreckensszenarien in Aussicht stellte – entweder jeder digitale Seminartext, der urheberrechtlich geschützt ist, muss einzeln abgerechnet werden oder auf den elektronischen Lernplattformen herrscht zunehmend gähnende Leere, dafür Hochbetrieb am Kopierer – wird jetzt eine einvernehmliche Lösung immer wahrscheinlicher. Die Hochschulrektorenkonferenz, die Kultusministerkonferenz und die VG Wort wollen bis Jahresende einen praktikablen Lösungsvorschlag erarbeiten. Vorerst bleibt also alles beim Alten. Weitere Informationen zur §52a-Debatte finden Sie in der Pressemitteilung der HRK. + + ++ + + Pünktlich zur Gemeinschaftskonferenz von Campus Innovation und Konferenztag Digitalisierung von Lehren und Lernen im November ist die zweite Ausgabe von „Synergie. Fachmagazin für Digitalisierung in der Lehre“ erschienen. In der aktuellen Ausgabe zum Schwerpunktthema Openness sind 20 HOOU-Projekte Hamburger Hochschulen mit Kurzporträts vertreten. Nachdem Ausgabe 01 von „Synergie“ bereits als (barrierefreies) PDF und ePUB erschienen ist, bietet Ausgabe 02 nun einen weiteren Schritt in Richtung Barrierefreiheit an: Podcasts. Leserinnen und Leser können natürlich auch weiterhin im SynergieBlog diskutieren. Download der Ausgabe 02 als PDF.+ + +

+ + + Herrn Prof. Dr. Chris Meier vom Zentrum für strukturelle Systembiologie (CSSB) wurde die Zhiqiang-Gastprofessur an der Universität Shanghai in China verliehen. Diese Gastprofessur hat eine unbegrenzte Gültigkeit und umfasst einen jährlichen, zeitlich flexiblen Gastaufenthalt an der Shanghai-University. Neben Fachvorträgen an der Universität sowie an anderen chinesischen Universitäten wünscht die Shanghai-University Beratung beim Aufbau eines universitär-angesiedelten Drug-Development-Zentrums. Weitere Informationen… + + +

+ + + Die International Max Planck Research School for Ultrafast Imaging and Structural Dynamics (IMPRS-UFAST) ist von der Max-Planck-Gesellschaft um sechs Jahre bis 2022 verlängert worden. Dadurch bekommen auch in Zukunft Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler die Chance, im Bereich dynamischer Phänomene in Materie auf den elementaren Zeitskalen atomarer und elektronischer Bewegungen zu promovieren. Weitere Informationen… + + +

+ + + Die Arbeitsstelle für wissenschaftliche Weiterbildung (AWW) bietet ab sofort eine neue Weiterbildung mit dem Titel „Kuratieren. Ausstellungen konzipieren und managen“ an. Das zweisemestrige weiterbildende Studium findet berufsbegleitend im Rahmen von Wochenendseminaren statt. Es richtet sich an Hochschulabsolventinnen und -absolventen und Beschäftigte aus dem Kunst-, Kultur- oder Medienbereich. Der Start ist im März 2017, die Bewerbung ist ab sofort möglich. Weitere Informationen… + + +

    Print       Email

You might also like...

Zweiter Wettkampftag bringt die ersten Medaillen für Team D

Read More →