0,6 % mehr Gründungen größerer Betriebe von Januar bis September 2016

By   /  December 19, 2016  /  Comments Off on 0,6 % mehr Gründungen größerer Betriebe von Januar bis September 2016

    Print       Email

MIL OSI – Source: Destatis Statistisches Bundesamt –

Headline: 0,6 % mehr Gründungen größerer Betriebe von Januar bis September 2016

WIESBADEN – Von Januar bis September 2016 wurden nach Auswertung der Gewerbemeldungen rund 96 000 Betriebe gegründet, deren Rechtsform und Beschäftigtenzahl auf eine größere wirtschaftliche Bedeutung schließen lassen. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) nach vorläufigen Ergebnissen weiter mitteilt, waren das 0,6 % mehr als von Januar bis September 2015. Die Zahl neu gegründeter Kleinunternehmen lag in den ersten neun Monaten 2016 mit rund 139 000 um 10,6 % unter dem Wert des vergleichbaren Vorjahreszeitraums. Die Zahl der Gründungen von Nebenerwerbsbetrieben stieg um 0,7 % auf rund 192 000. Insgesamt sank die Gesamtzahl der Gewerbeanmeldungen von Januar bis September 2016 auf rund 526 000, das waren 3,5 % weniger als von Januar bis September 2015. Gewerbeanmeldungen müssen nicht nur bei Gründung eines Gewerbebetriebes erfolgen, sondern auch bei Betriebsübernahme, Umwandlung oder Zuzug. 

Rund 77 000 Betriebe mit größerer wirtschaftlicher Bedeutung gaben von Januar bis September 2016 ihr Gewerbe auf. Das waren 5,2 % weniger als im entsprechenden Vorjahreszeitraum. Die Zahl der von Januar bis September 2016 abgemeldeten Kleinunternehmen lag mit fast 171 000 um 7,5 % niedriger als von Januar bis September 2015. Rund 129 000 Nebenerwerbsbetriebe meldeten ihr Gewerbe ab, das war ein Plus von 1,0 %. Insgesamt sank die Zahl der Gewerbeabmeldungen bei den Gewerbeämtern um 4,2 % auf rund 475 000. Dabei handelt es sich nicht nur um Schließungen, sondern auch um Betriebsübergaben, Umwandlungen oder Fortzüge. 

Aufgrund der bisherigen Entwicklung rechnet das Statistische Bundesamt für das gesamte Jahr 2016 mit etwa 127 000 Gründungen von Betrieben mit größerer wirtschaftlicher Bedeutung (2015: 125 000). Die Gründungen von Kleinunternehmen und von Nebenerwerbsbetrieben zusammen werden im Jahr 2016 voraussichtlich bei 440 000 liegen (2015: 447 000).

Bis Ende 2016 werden schätzungsweise 103 000 Betriebe mit größerer wirtschaftlicher Bedeutung ihr Gewerbe aufgeben (2015: 110 000). Zusätzlich werden im Jahr 2016voraussichtlich rund 400 000 Kleinunternehmen und Nebenerwerbsbetriebe schließen (2015: 431 000).
Gewerbeanzeigen von Januar bis September 2016Gewerbeanzeigen
AnzahlVeränderung gegenüber dem entsprechenden Vorjahreszeitraumin % 1 Kauf, Pacht, Erbfolge, Rechtsformänderung, Gesellschaftereintritt. 2 Verkauf, Verpachtung, Erbfolge, Rechtsformänderung, Gesellschafteraustritt.Anmeldungen525 800– 3,5Neuerrichtung429 800– 3,4Neugründung427 700– 3,3– Betriebe mit größerer wirtschaftlicher Bedeutung96 100 0,6– Kleinunternehmen139 200– 10,6– Nebenerwerbsbetriebe192 500 0,7Umwandlung2 100– 19,9Zuzug58 500– 2,3Übernahme 137 400– 6,3Abmeldungen474 700– 4,2Aufgabe380 700– 4,3Vollständige Aufgabe377 500– 4,3– Betriebe mit größerer wirtschaftlicher Bedeutung77 400– 5,2– Kleinunternehmen170 800– 7,5– Nebenerwerbsbetriebe129 300 1,0Umwandlung3 200– 6,1Fortzug57 000– 3,6Übergabe 237 000– 4,8Basisdaten und lange Zeitreihen zur Gewerbeanzeigenstatistik sind über die Tabelle Gewerbeanzeigen nach Bundesländern (52311-0001) in der Datenbank GENESIS-Online verfügbar.

Weitere Ergebnisse und methodische Hinweise bietet die Fachserie 2, Reihe 5., “Gewerbeanzeigen”.

Weitere Auskünfte gibt:Brigitte Saling,Telefon: +49 (0) 611 / 75 26 00,Kontaktformular

0,6 % mehr Gründungen größerer Betriebe von Januar bis September 2016 (PDF, 75 kB, Datei ist nicht barrierefrei)

Weiteres

Ergebnisse und weiterführende Informationen liegen im Themenbereich Gewerbemeldungen vor.

Folgen Sie uns auf Twitter 

@destatisTagesaktuell alle Pressemitteilungen sowie Interessantes zu Bevölkerung, Gesundheit, Umwelt bis Wirtschaft.
nach oben

    Print       Email

You might also like...

Zweiter Wettkampftag bringt die ersten Medaillen für Team D

Read More →