Brexit: Vereinigtes Königreich wichtiger Handelspartner für Deutschland

By   /  January 19, 2017  /  Comments Off on Brexit: Vereinigtes Königreich wichtiger Handelspartner für Deutschland

    Print       Email

MIL OSI – Source: Destatis Statistisches Bundesamt –

Headline: Brexit: Vereinigtes Königreich wichtiger Handelspartner für Deutschland

Brexit: Vereinigtes Königreich wichtiger Handelspartner für Deutschland

Am 23. Juni haben Britinnen und Briten in einem Referendum für den Austritt aus der Europäischen Union gestimmt. Durch diese Entscheidung müssen die Handels­beziehungen zwischen der EU und Großbritannien neu verhandelt werden. In diesem Zusammen­hang bekräftigte Premier­ministerin Theresa May Mitte Januar 2017 die Absicht Gross­britanniens zum Ausstieg aus dem EU-Binnenmarkt.

Im Jahr 2015 lag das Vereinigte Königreich auf Platz fünf der wichtigsten Handels­partner Deutsch­lands: Zwischen den beiden Staaten wurden insgesamt Waren im Wert von 127,4 Milliarden Euro gehandelt. Von größerer Bedeutung für den deutschen Außen­handel waren nur die Vereinigten Staaten, Frank­reich, die Nieder­lande und die Volks­republik China.

Insgesamt exportierte Deutsch­land 2015 Waren im Wert von 89,0 Milliarden Euro ins Vereinigte König­reich: Wichtigste Export­güter waren Kraft­wagen und Kraft­wagen­teile (29,1 Milliarden Euro) sowie Maschinen (8,9 Milliarden Euro). Die Importe aus dem Vereinigten König­reich beliefen sich auf rund 38,4 Milliarden Euro: Wichtigste Import­güter waren Kraft­wagen und Kraft­wagen­teile (6,0 Milliarden Euro) sowie sonstige Fahrzeuge, wie zum Beispiel Luft- und Raum­fahr­zeuge (4,4 Milliarden Euro).

Weitere Informationen zum Vereinigten Königreich finden Sie auf Europa in Zahlen.

    Print       Email

You might also like...

Zweiter Wettkampftag bringt die ersten Medaillen für Team D

Read More →