Staatssekretär Beckmeyer besucht die InnoTrans 2014

By   /  January 25, 2017  /  Comments Off on Staatssekretär Beckmeyer besucht die InnoTrans 2014

    Print       Email

MIL OSI – Source: Bundesministerium fur Wirtschaft und Energie –

Headline: Staatssekretär Beckmeyer besucht die InnoTrans 2014

Der Parlamentarische Staatssekretär beim Bundesminister für Wirtschaft und Energie, Uwe Beckmeyer, hat heute die InnoTrans 2014 besucht. Zu der Weltleitmesse für Schienenverkehrstechnik in Berlin werden in dieser Woche mehr als 120.000 Fachbesucher sowie mehr als 2.500 Aussteller aus dem In- und Ausland erwartet. “Die in Deutschland ansässigen Unternehmen der Bahnindustrie entwickeln innovative Technik auf weltweit führendem Niveau. Damit sichern sie hochtechnologisches Know-how am Wirtschaftsstandort Deutschland. Sie setzen dabei insbesondere auf klimaschonende und energiesparende Technologien”, betonte Staatssekretär Beckmeyer bei seinem Messerundgang. Die Bahnindustrie gehört mit ihrer Fähigkeit, komplexe Systeme zu fertigen, und ihrer Innovationskraft zu den Kernbranchen am Wirtschaftsstandort Deutschland. Entscheidend für den Erfolg der deutschen Bahnindustrie sei das Miteinander von großen, international tätigen Systemhäusern und mittelständischen Zulieferunternehmen. “Gemeinsam sorgen sie für den hervorragenden Ruf der Marke ‘Made in Germany'”, sagte Staatssekretär Beckmeyer. Etwa die Hälfte ihres Umsatzes erwirtschaftet die deutsche Bahnindustrie inzwischen mit ihrem Exportgeschäft. Im Jahr 2013 konnte die Branche mit 14,9 Milliarden Euro einen Auftragsrekord verzeichnen; gegenüber dem Vorjahr ist das ein deutlicher Zuwachs von mehr als 40 %. Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie unterstützt die Bahnindustrie im Rahmen des 3. Verkehrsforschungsprogramms. Gefördert werden z. B. Projekte, mit denen die Effizienz im Fahrzeugantrieb gesteigert und so die CO2-Emissionen gesenkt werden.

    Print       Email

You might also like...

Zweiter Wettkampftag bringt die ersten Medaillen für Team D

Read More →