BMW bekräftigt sein Hollywood-Engagement als offizieller Partner der 69. Directors Guild Awards. Die neue BMW 5er Limousine am roten Teppich einer der renommiertesten Preisverleihungen Hollywoods.

By   /  February 6, 2017  /  Comments Off on BMW bekräftigt sein Hollywood-Engagement als offizieller Partner der 69. Directors Guild Awards. Die neue BMW 5er Limousine am roten Teppich einer der renommiertesten Preisverleihungen Hollywoods.

    Print       Email

MIL OSI – Source: BMW Group –

Headline: BMW bekräftigt sein Hollywood-Engagement als offizieller Partner der 69. Directors Guild Awards. Die neue BMW 5er Limousine am roten Teppich einer der renommiertesten Preisverleihungen Hollywoods.

Los Angeles. Zum vierten Mal in Folge ist BMW der
exklusive Automobilpartner der DGA (Directors Guild of America)
Awards, bei der jedes Jahr herausragende Regie-Arbeiten prämiert
werden. Die Preisverleihung fand am 04. Februar 2017 im Beverly Hilton
Hotel in Los Angeles in Kalifornien statt. Mit am roten Teppich waren
neben einer Reihe von Hollywood-Größen Schauspieler und
BMW-Markenbotschafter Florian David Fitz, Alex Feil, Regisseur der
aktuellen BMW 5er Kampagne „Business Athlete“ und natürlich der Star
des Abends: die neue BMW 5er Limousine.

Die DGA Awards sind in der Filmindustrie höchst renommiert. Der „DGA
Award for Outstanding Directional Achievement“ sagt zudem nahezu
unfehlbar den Preis für Beste Regie bei den kurz darauf verliehenen
Oscars voraus. Nur sieben Mal seit Bestehen der DGA Awards hat der DGA
Gewinner nicht auch den Oscar im selben Jahr gewonnen.

Alejandro G. Iñárritu, der im Vorjahr für seine Regie bei „The
Revenant“ den Preis für die beste Regiearbeit in einem Spielfilm
erhalten hatte, überreichte den „Feature Film Award” des Jahres 2017
an Damien Chazelle („La La Land“). Michael Fassbender und Billy Crudup
übergaben den “Lifetime Achievement Award in Feature Film” an den
Kultregisseur Ridley Scott (u.a. „Alien“ (1979), „Blade Runner“
(1982), „Thelma & Louise“ (1991), „Gladiator“ (2000), „Der
Marsianer – Rettet Mark Watney“ (2015)). Der „First-Time Feature Film
Award” wurde von Regisseur John Singleton an Garth Davis für seine
Regie des Films „Lion“ verliehen.

Unter den Laudatoren und Gästen des Abends waren neben zahlreichen
Regiegrößen auch viele Hollywood Stars, wie Emma Stone, Ryan Gosling,
Amy Adams, Nicole Kidman, Casey Affleck, Helen Mirren, Rooney Mara,
Isabelle Huppert, Anna Chlumsky, Laverne Cox, Cuba Gooding Jr., Tony
Hale, Christine Lahti, Mandy Moore, Kevin Nealon, Trevante Rhodes und
Milo Ventimiglia.

„Das langfristige Engagement der Marke BMW bei den Directors Guild
Awards unterstreicht die engen Beziehungen, die unsere Marke mit
Hollywood pflegt. BMW ist mehr denn je aktiver Partner der
Filmindustrie“, erklärt Uwe Dreher, Leiter Markenkommunikation BMW.

Neben langfristigen Partnerschaften wie beispielsweise mit dem
„Mission: Impossible“ Franchise wird BMW dabei auch gerne selbst im
Filmgenre aktiv. 2016 wurde mit „The Escape“ die legendäre „BMW Films“
Reihe nach 15 Jahren wieder aktiviert. Am Steuer der neuen BMW 5er
Limousine ist erneut Kultfahrer Clive Owen. Regie führte der Oscar®
nominierte Regisseur Neill Blomkamp; die Oscar® nominierte Vera
Farmiga und Dakota Fanning ergänzen das Starensemble.
Auch in der Marketingkommunikation arbeitet BMW mit Hollywood
zusammen. Im TV-Spot „Business Athlete“ vom deutschen Regisseur Alex
Feil spielt neben der neuen BMW 5er Limousine Hollywood Schauspieler
Scott Eastwood die Hauptrolle.

Der globale Segmentführer: die BMW 5er Baureihe. Die
BMW 5er Baureihe ist mit rund 7,9 Millionen verkauften Fahrzeugen eine
der Kernbaureihen. Die sechste Generation allein verkaufte sich über
2,1 Millionen Mal und eroberte damit die globale Segmentführerschaft
im Premiumbereich der oberen Mittelklasse.

Die siebte Generation des neuen BMW 5er tritt jetzt an, diese
Spitzenposition zu verteidigen. Mit nochmals gesteigerter Fahrdynamik,
einem Höchstmaß an Assistenzsystemen, einem unerreicht hohen
Vernetzungsgrad mit intuitiven Bediensystem setzt der neue BMW 5er
Maßstäbe im automobilen Wettbewerb. Innovative Ausstattungen wie der
intelligente Sprachassistent, die Gestiksteuerung oder das 70 Prozent
größere Head-Up Display in Kombination mit den vernetzten Services von
BMW Connected und Features wie On-Street Parking Information und
Remote 3D View machen die neue BMW 5er Limousine zum idealen Business Automobil.

Bitte wenden Sie sich bei Rückfragen an:

 

BMW Group Unternehmenskommunikation

 
Bernhard Ederer, Wirtschafts- und Finanzkommunikation, Pressesprecher
BMW Group Marketing und BMW Group Vertrieb Deutschland

Bernhard.Ederer@bmwgroup.com,
Telefon: +49-89-382-28556, Fax: +49-89-382-24418

 

Internet:
www.press.bmw.de
E-Mail:
presse@bmw.de

Die BMW Group

Die BMW Group ist mit ihren Marken BMW, MINI und Rolls-Royce der
weltweit führende Premium-Hersteller von Automobilen und Motorrädern
und Anbieter von Premium-Finanz- und Mobilitätsdienstleistungen. Als
internationaler Konzern betreibt das Unternehmen 31 Produktions- und
Montagestätten in 14 Ländern sowie ein globales Vertriebsnetzwerk mit
Vertretungen in über 140 Ländern.

Im Jahr 2016 erzielte die BMW Group einen weltweiten Absatz von rund
2,367 Millionen Automobilen und 145.000 Motorrädern. Das Ergebnis vor
Steuern im Geschäftsjahr 2015 belief sich auf rund 9,22 Mrd. €, der
Umsatz auf 92,18 Mrd. €. Zum 31. Dezember 2015 beschäftigte das
Unternehmen weltweit 122.244 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Seit jeher sind langfristiges Denken und verantwortungsvolles Handeln
die Grundlage des wirtschaftlichen Erfolges der BMW Group. Das
Unternehmen hat ökologische und soziale Nachhaltigkeit entlang der
gesamten Wertschöpfungskette, umfassende Produktverantwortung sowie
ein klares Bekenntnis zur Schonung von Ressourcen fest in seiner
Strategie verankert.

www.bmwgroup.com
Facebook: http://www.facebook.com/BMWGroup
Twitter: http://twitter.com/BMWGroup
YouTube: http://www.youtube.com/BMWGroupview
Google+: http://googleplus.bmwgroup.com

    Print       Email

You might also like...

Die duale Ausbildung ist das Rückgrat der Fachkräftesicherung

Read More →