BMW 1er Limousine: Sportliches, emotionsstarkes Modell exklusiv für den chinesischen Markt.

By   /  February 28, 2017  /  Comments Off on BMW 1er Limousine: Sportliches, emotionsstarkes Modell exklusiv für den chinesischen Markt.

    Print       Email

MIL OSI – Source: BMW Group –

Headline: BMW 1er Limousine: Sportliches, emotionsstarkes Modell exklusiv für den chinesischen Markt.

München/Beijing. Mit der heutigen
Markteinführung der BMW 1er Limousine wird das Angebot der deutschen
Premium-Marke erneut um ein gezielt auf die Bedürfnisse chinesischer
Kunden zugeschnittenes Modell erweitert. Die BMW 1er Limousine ist mit
ihrer markentypischen Sportlichkeit und ihrem marktspezifischen
Gesamtkonzept ein besonders emotionsstarker Neuzugang für das Segment
der kompakten Premium-Fahrzeuge, das in China ein großes Potenzial
bietet. Das neue Modell wird von der BMW Group und BMW Brilliance
Automotive Ltd. exklusiv auf dem chinesischen Automobilmarkt angeboten.
Beim Launch Event in Shanghai sagte Dr. Ian Robertson, Mitglied des
Vorstands der BMW AG, zuständig für Vertrieb und Marketing BMW: „Wir
haben in China im vergangenen Jahr über eine halbe Million Fahrzeuge
verkauft und wir sehen in unserem wichtigsten Markt weiterhin großes
Potenzial. Unsere chinesischen Kunden haben nach einem kleineren
Modell gefragt das auf ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist und wir
haben mit unseren Kollegen hier hart daran gearbeitet um mit diesem
Fahrzeug ihre Erwartungen nicht nur zu erfüllen, sondern diese sogar
zu übertreffen.“
Die BMW 1er Limousine wurde mit der Unterstützung chinesischer
Ingenieure am Stammsitz der BMW Group in München entwickelt.
Fahrzeugkonzept und Ausstattung orientieren sich an den spezifischen
Anforderungen moderner Zielgruppen in China sowie an den dortigen
Straßen- und Verkehrsverhältnissen. Im Rahmen der Serienentwicklung
absolvierte das neue Modell intensive Erprobungs- und
Abstimmungsfahrten sowohl auf internationalen Strecken wie dem
Nürburgring als auch unter den vielfältigen in China anzutreffenden
Klima- und Fahrbahnbedingungen, um eine auf die besonderen
Gegebenheiten des Landes ausgerichtete Alltagstauglichkeit und
Fahrfreude zu gewährleisten.
Die Fertigung der BMW 1er Limousine erfolgt im Rahmen des Joint
Ventures zwischen der BMW Group und BMW Brilliance Automotive Ltd. im
2012 eröffneten Werk Tiexi am Produktionsstandort Shenyang im
Nordosten Chinas. Dort entstehen auch weitere speziell für den
chinesischen Automobilmarkt konzipierte Modelle der Marke. Die
Fahrzeugproduktion in Shenyang unterliegt den strengen, im gesamten
weltweiten Produktionsnetzwerk der BMW Group geltenden Qualitätsstandards.

Kompakte Limousine mit BMW typischer Sportlichkeit.
Das Fahrzeugkonzept der BMW 1er Limousine ist präzise auf die
Präferenzen der chinesischen Kunden zugeschnitten. Mit seiner
Stufenheck-Karosserie im charakteristischen Dreibox-Design entspricht
das neue Modell dem von ihnen in zahlreichen Fahrzeugklassen
bevorzugten Stil. Die Popularität von Limousinen in China geht mit
einem speziellen Produktprogramm von BMW einher. Dort stehen die
Limousinen der BMW 3er und der BMW 5er Reihe auch in einer exklusiv
für den chinesischen Markt entwickelten und am Produktionsstandort
Shenyang gefertigten Langversion zur Auswahl.
Auch im Premium-Kompaktsegment hat die Marke nun – ergänzend zum in
Deutschland produzierten Schrägheck-Modell BMW 1er 5-Türer – eine
speziell für China konzipierte und ausschließlich dort produzierte
Limousine im Angebot. Die BMW 1er Limousine repräsentiert die für
Automobile der Marke typische Kombination aus Sportlichkeit und
Eleganz und bietet darüber hinaus ein im Kompaktsegment
unübertroffenes Maß an Fahrkomfort, luxuriöser Ausstattung und
fortschrittlicher Vernetzungstechnologie. Mit diesen Qualitäten macht
sie den Einstieg in die Welt der Premium-Automobile von BMW vor allem
für junge Zielgruppen besonders attraktiv.

Charakteristisches Design mit eigenständiger Linienführung.
Die im Premium-Kompaktsegment einzigartige sportliche Eleganz der
BMW 1er Limousine kommt sowohl in den Proportionen als auch in der
Linienführung ihrer Karosserie zum Ausdruck. Für ein unverwechselbares
Erscheinungsbild sorgt vor allem die Übertragung der für BMW
Limousinen charakteristischen Designmerkmale auf die kompakten
Außenabmessungen des neuen Modells mit einer Länge von
4 456 Millimetern, einer Breite von 1 803 Millimetern und einer Höhe
von 1 446 Millimetern. Kurze Überhänge, eine lange Motorhaube, eine
zurückversetzte Fahrgastzelle und ein weiter Radstand von
2 670 Millimetern verhelfen auch der BMW 1er Limousine zu einem
sportlich gestreckten Auftritt. Mit der prägnanten, vom vorderen
Radhaus über die Türöffner bis in die Heckleuchte hinein konstant
aufsteigenden Sickelinie wird die dynamische Ausrichtung der
Silhouette zusätzlich betont.
Auch die Konturen der Türen wurden harmonisch in die Proportionen des
Kompaktmodells integriert. Die hinteren Öffnungen reichen weit in den
Heckbereich hinein und ermöglichen den Fond-Passagieren einen
komfortablen Ein- und Ausstieg. Darüber hinaus weist die Seitenansicht
des Viertürers die für die BMW 1er Reihe typische, besonders
kraftvolle Flächengestaltung auf. Die intensive Modellierung der
Oberflächen führt zu einem reizvollen Wechselspiel von Licht und
Schatten, das einen lebhaften und athletischen Eindruck vermittelt.
Zu den markentypischen Merkmalen der Fahrzeugfront gehören die breite
Kühlergrill-Niere, große Lufteinlässe und die Doppelrundscheinwerfer
mit modernster LED-Technologie. Das Heck der BMW 1er Limousine wird
von horizontalen Linien dominiert, die die Breite und die souveräne
Straßenlage des Fahrzeugs betonten. Auch die weit in die Seitenpartie
hineinragenden Heckleuchten, die eine charakteristische L-Form
aufweisen, unterstreichen den kraftvollen Auftritt.

Fahrerorientiertes Cockpit, Raumkomfort und Premium-Ambiente.
Der Innenraum der BMW 1er Limousine bietet ideale Voraussetzungen für
intensive Fahrfreude und genussvolles Reisen. Das Cockpit weist die
für BMW Automobile typische Fahrerorientierung auf. Sowohl durch die
Sitzposition als auch durch die Anordnung der Anzeige- und
Bedieneinheiten wird die Konzentration auf das Fahrgeschehen
optimiert. Das Bediensystem iDrive mit dem großen Bordmonitor im
Flatscreen-Design und dem Controller auf der Mittelkonsole gehört zur
Serienausstattung der BMW 1er Limousine. Die horizontale Linienführung
der Instrumententafel wird bis in die Türverkleidungen fortgesetzt.
Dadurch entsteht eine ruhige, harmonische Anmutung, die zugleich das
großzügige Raumgefühl fördert.
Zum Premium-Ambiente im Innenraum des kompakten Viertürers tragen
neben den präzise verarbeiteten Oberflächen auch die hochwertigen
Materialien bei. Der Komfort im Fond wird nicht nur mit großzügiger
Bein- und Kopffreiheit, sondern auch mit Hilfe einer
modellspezifischen Ausführung der Rücksitzbank optimiert. Die Kontur
der Fondsitzlehnen sowie die Polsterung der Sitzflächen bieten den
Passagieren auch auf längeren Strecken ein hohes Maß an Bequemlichkeit.

Neue Motorengeneration: Drehfreude und Effizienz im Stil von
BMW.
Der moderne und sportliche Charakter der BMW 1er Limousine spiegelt
sich in dem zur Markteinführung verfügbaren Antriebsportfolio wider.
Zur Auswahl stehen drei Antriebseinheiten der jüngsten
Motorengeneration der BMW Group. Ihre gewichtsoptimierte
Aluminium-Bauweise und die aktuelle Ausführung der BMW TwinPower Tubo
Technologie verhilft ihnen zu außergewöhnlicher Drehfreude und
Durchzugskraft sowie zu vorbildlicher Effizienz. Das Technologiepaket
besteht aus einer Turboaufladung, einer Benzin-Direkteinspritzung mit
zentral angeordneten Injektoren, einer vollvariablen Ventilsteuerung
in Form der von der BMW Group patentierten VALVETRONIC und einer
variablen Nockenwellensteuerung auf der Einlass- und der Auslassseite (Doppel-VANOS).
Zu einer besonders sportlichen Leistungscharakteristik führt diese
Kombination beim 2,0 Liter großen Vierzylinder-Motor der
BMW 125i Limousine. Er mobilisiert eine Höchstleistung von
170 kW/231 PS sowie ein maximales Drehmoment von 350 Newtonmetern, das
bereits bei 1 250 min-1 zur Verfügung steht. Die
serienmäßig mit einem 8-Gang Steptronic Getriebe ausgestattete
BMW 125i Limousine spurtet in 6,8 Sekunden aus dem Stand auf 100 km/h
und erreicht eine auf 250 km/h limitierte Höchstgeschwindigkeit. Diese
Fahrleistungen gehen mit einem kombinierten Durchschnittsverbrauch von
6,4 Litern je 100 Kilometer und einem kombinierten CO2-Wert von
152 Gramm pro Kilometer einher.
Ein weiterer 2,0 Liter großer Vierzylinder-Antrieb kommt in der
BMW 120i Limousine zum Einsatz. Mit einer Höchstleistung von
141 kW/192 PS und einem maximalen Drehmoment von 280 Newtonmetern bei
1 250 min-1 sorgt auch er für sportliche Fahrleistungen. In
Kombination mit dem ebenfalls serienmäßigen 8-Gang Steptronic Getriebe
ermöglicht er eine Beschleunigung von null auf 100 km/h in
7,5 Sekunden und eine Höchstgeschwindigkeit von 235 km/h. Der
kombinierte Verbrauchswert der BMW 120i Limousine beläuft sich auf
6,2 Liter je 100 Kilometer, die kombinierten CO2-Emissionen betragen
148 Gramm pro Kilometer.
Komplettiert wird die Motorenauswahl von einem Dreizylinder-Antrieb
für die BMW 118i Limousine. Aus einem Hubraum von 1,5 Litern erzeugt
er eine Höchstleistung von 100 kW/136 PS, bei 1 250 min-1
steht sein maximales Drehmoment von 220 Newtonmetern zur Verfügung.
Für die Beschleunigung von null auf 100 km/h benötigt die mit einem
6-Gang Steptronic Getriebe ausgestattete BMW 118i Limousine
9,4 Sekunden, ihr Höchsttempo beträgt 212 km/h. Die Effizienz der
Antriebseinheit zeigt sich in einem kombinierten Kraftstoffverbrauch
von 5,5 Litern je 100 Kilometer und einem kombinierten CO2-Wert von
132 Gramm pro Kilometer.

Modellspezifische Fahrwerksabstimmung, lückenlose Sicherheit.
Die Fahreigenschaften der neuen BMW 1er Limousine sind von
Sportlichkeit, Fahrkomfort und Sicherheit gekennzeichnet. Ideale
Voraussetzungen dafür sind mit der Kraftübertragung auf die
Vorderräder, einer nahezu ausgewogenen Achslastverteilung und der
gewichtsoptimierten Bauweise von Karosserie und Fahrwerk gegeben. Bei
der Abstimmung des Fahrwerks lag neben dem sportlichen Charakter des
Modells auch ein besonders hoher Komfortanspruch zugrunde. Federung
und Dämpfung sind darauf ausgerichtet, den Insassen unter allen
Fahrbahnbedingungen ein möglichst entspanntes Fahrerlebnis zu
gewährleisten. Für optimierten Akustikkomfort wird unter anderem mit
einem vollständig verkleideten Unterboden und
rollwiderstandsreduzierten Reifen gesorgt.
Kraftvolle Scheibenbremsen und die elektromechanische Servolenkung
einschließlich geschwindigkeitsabhängiger Lenkkraftunterstützung
Servotronic fördern das präzise kontrollierbare Fahrverhalten. Die
Fahrstabilitätsregelung DSC (Dynamische Stabilitäts Control) trägt mit
ihrem vielfältigen Funktionsumfang ebenfalls zum jederzeit sicheren
Handling bei. Leichtmetallräder in den Größen 17 Zoll für die BMW 118i
Limousine (16 Zoll in Verbindung mit dem Modell Lifestyle)
beziehungsweise 18 Zoll für die beiden weiteren Modellvarianten
gehören zur Serienausstattung.
Die torsionssteife Karosseriestruktur der BMW 1er Limousine kommt
sowohl der Agilität als auch dem Insassenschutz zugute. Das
Sicherheitskonzept umfasst außerdem präzise definierte Lastpfade und
großzügige Deformationszonen, mit denen die bei einer Kollision
einwirkenden Kräfte abgeleitet und absorbiert werden. Im Innenraum
steht eine lückenlose Sicherheitsausstattung zur Verfügung, die neben
Front- und Seitenairbags auch seitliche Kopf-/Curtain-Airbags und
Dreipunkt-Automatikgurte für alle Sitzplätze beinhaltet. Alle
Modellvarianten rollen serienmäßig auf Reifen mit Notlaufeigenschaften.

Fahrerlebnisschalter serienmäßig, gezielte Individualisierung
mit dem Modell Sport Line und dem Modell Luxury Line.
Der serienmäßige Fahrerlebnisschalter auf der Mittelkonsole
ermöglicht es, der Fahrzeugabstimmung einen wahlweise betont
sportlichen, komfortorientierten oder effizienzoptimierten Charakter
zu verleihen. Per Tastendruck lassen sich die Modi COMFORT, SPORT und
ECO PRO aufrufen. Darüber hinaus umfasst die Serienausstattung der BMW
1er Limousine auch eine Klimaautomatik mit optimierten
Akustikeigenschaften. Sie ist Bestandteil eines modellspezifischen
Heizungs- und Lüftungssystems, das ebenfalls auf die besonderen
klimatischen Bedingungen in China abgestimmt ist und neben einer hohen
Leistung auch eine besonders wirksame Luftfilterung aufweist.
Neben zahlreichen weiteren Komfortfunktionen umfasst das Programm der
Sonderausstattungen eine große Auswahl an Außenlackierungen,
Leichtmetallrädern, Innenraumfarben, Sitzoberflächen und
Interieurleisten, die eine detailliert auf die persönlichen Wünsche
des Kunden abgestimmte Gestaltung der BMW 1er Limousine ermöglichen.
Alternativ zur Basisvariante stehen außerdem das Modell Sport Line und
das Modell Luxury Line zur Auswahl. Ihre Designmerkmale für Exterieur
und Interieur ermöglichen eine gezielte Individualisierung, die
wahlweise die agile Sportlichkeit oder den exklusiven Auftritt der BMW
1er Limousine besonders hervorhebt.

Einzigartige Vernetzung: Fahrerassistenz, Services und Apps.
Ein zusätzliches Plus an Komfort und Sicherheit gewährleisten die
optionalen Fahrerassistenzsysteme. Die Auswahl der Systeme umfasst
unter anderem den Driving Assistant einschließlich Auffahrwarnung mit
City-Anbremsfunktion und den Parkassistenten.
Über das Kompaktsegment hinaus einzigartig ist der Umfang der
online-basierten Funktionen, die in der BMW 1er Limousine dank
intelligenter Vernetzung genutzt werden können. Mittels Apps lassen
sich zahlreiche Infotainment-, Navigations- und
Kommunikations-Services nahtlos in das Bediensystem des Fahrzeugs
integrieren. Mit BMW Connected steht dem Fahrer außerdem ein
persönlicher Mobilitätsassistent zur Verfügung, der ihn auf
vielfältige Weise dabei unterstützt, komfortabel und stressfrei ans
Ziel zu kommen. Über die flexible Plattform Open Mobility Cloud können
unterschiedliche Endgeräte des Kunden wie Smartphone, Tablet oder
Smartwatch mit dem Fahrzeug vernetzt werden. So wird es unter anderem
möglich, anhand von persönlichen Termineinträgen bereits von zu Hause
aus eine Fahrt zu planen. Unter Berücksichtigung von
Echtzeit-Verkehrslagedaten berechnet BMW Connected neben der idealen
Route auch die perfekte Abfahrtszeit und benachrichtigt den Fahrer
rechtzeitig auf dessen Endgerät.

    Print       Email

You might also like...

Jugendliche forschen zu Emanzipation in der Geschichte

Read More →