Programme: BMBF – Richtlinien zur Fördermaßnahme “Validierung des technologischen und gesellschaftlichen Innovationspotenzials wissenschaftlicher Forschung – VIP+”

By   /  March 2, 2017  /  Comments Off on Programme: BMBF – Richtlinien zur Fördermaßnahme “Validierung des technologischen und gesellschaftlichen Innovationspotenzials wissenschaftlicher Forschung – VIP+”

    Print       Email

MIL OSI – Source: TU Berlin –

Headline: Programme: BMBF – Richtlinien zur Fördermaßnahme “Validierung des technologischen und gesellschaftlichen Innovationspotenzials wissenschaftlicher Forschung – VIP+”

Mittwoch, 01. März 2017″Gegenstand der Förderung
1. Vorhaben zur Validierung von Forschungsergebnissen
Gegenstand der Förderung sind Vorhaben aus allen Forschungsbereichen, die die Machbarkeit und Umsetzbarkeit sowie das Innovationspotenzial von Forschungsergebnissen systematisch unter Beweis stellen und sich in der Validierungsphase (siehe Nummer 1.1) befinden. Es sollen insbesondere Vorhaben gefördert werden, deren Ergebnisse zu signifikanten Innovationen (Innovationshöhe) führen können und die ein hohes wirtschaftliches oder gesellschaftliches Innovationspotenzial aufweisen.
Die Vorhaben können beispielsweise folgende Validierungstätigkeiten umfassen:Untersuchungen zum Nachweis der Machbarkeit,Entwicklung von Demonstratoren oder Funktionsmodellen, Durchführung von Testreihen oder Pilotanwendungen zum Nachweis der Tauglichkeit und Akzeptanz,anwendungsorientierte Grundlagenforschung zur Weiterentwicklung von Forschungsergebnissen in Richtung Anwendung oder zur Anpassung an neue Anwendungsbereiche,…[…] Zur Sicherung des Validierungserfolgs muss jedes Vorhaben ein verbindliches Unterstützungskonzept vorlegen und umsetzen. Das Unterstützungskonzept zeigt auf, wiemögliche Anwendungen und Nutzerkreise für das zu validierende Forschungsergebnis identifiziert werden,die Nutzeranforderungen sowie die Anforderungen möglicher Verwerter bzw. Anwender an die Validierung ermittelt werden,rechtliche und ethische Rahmenbedingungen berücksichtigt werden undeine Verwertung bzw. Anwendung im Anschluss an die Validierung vorbereitet wird.Als Teil des Unterstützungskonzepts sind Innovations-Mentorinnen oder -Mentoren in das Vorhaben einzubeziehen. […]
2. Begleitforschung
Das BMBF behält sich vor, ein oder mehrere Projekte der Begleitforschung zu fördern.
[…]
Zuwendungsempfänger
Antragsberechtigt sind Hochschulen, von Bund und Ländern gemeinsam grundfinanzierte außeruniversitäre Forschungseinrichtungen sowie Bundeseinrichtungen mit Forschungs- und Entwicklungs-(FuE)-Aufgaben.”
 …
Einreichungsfrist: offen (einstufiges Verfahren)
Hier finden Sie die vollständige Ausschreibung.
(Quelle: foerderinfo.bund.de)

    Print       Email

You might also like...

Verbraucherbeteiligung zur Nährwertkennzeichnung gestartet

Read More →