Special Olympics kooperiert mit “Dein Winter. Dein Sport.”

By   /  March 8, 2017  /  Comments Off on Special Olympics kooperiert mit “Dein Winter. Dein Sport.”

    Print       Email

MIL OSI – Source: DOSB –

Headline: Special Olympics kooperiert mit “Dein Winter. Dein Sport.”

07.03.2017
Special Olympics Deutschland (SOD) kooperiert unter dem Dach der Initiative „Dein Winter. Dein Sport.“ mit dem Deutschen Skiverband (DSV) und dem Deutschen Skilehrerverband (DSLV).

Training mit dem ehemaligen Skilangläufer und Bundestrainer Jochen Behle. Foto: SOD/Louisa Leise

Damit soll möglichst vielen Menschen mit und ohne Behinderung der Zugang zum Wintersport zu ermöglicht werden. Gemeinsam haben die Sportverbände ein Fortbildungsangebot in den Sportarten Ski Alpin, Ski Langlauf und Snowboard entwickelt, das heute im Rahmen der Special Olympics Willingen 2017, der Nationalen Winterspiele für Menschen mit geistiger Behinderung, vorgestellt wurde. Das Fortbildungsangebot richtet sich zum einen an Trainer/innen und Übungsleiter/innen, denen Wissen zum Umgang mit Menschen mit geistiger Behinderung fehlt, und zum anderen an Pädagogen, die ihre sportartspezifischen Kompetenzen vertiefen wollen. “Wir freuen uns sehr, mit dem Deutschen Skiverband und dem Deutschen Skilehrerverband zwei starke Partner an der Seite von Special Olympics Deutschland zu wissen, mit denen wir in dem so wichtigen Bereich der Bewusstseinsbildung im Umgang mit Menschen mit geistiger Behinderung gemeinsame Bildungsangebote entwickeln“, sagt PD Dr. Reinhild Kemper, Vizepräsidentin von Special Olympics Deutschland. „Über solche Angebote und Multiplikatoren, die diese Inhalte in die Praxis hinaustragen, wird ein wesentlicher weiterer Baustein für die Inklusion im Wintersport geschaffen”.Die Fortbildungen bestehen aus Theorie- und Praxiseinheiten und umfassen 16 Lerneinheiten und werden zur Lizenzverlängerung anerkannt. Die Lehr- und Lerninhalte sind ausführlich aufbereitet und über eine Online-Lernplattform einsehbar. Am 1. und 2. April 2017 findet eine erste Referentenschulung in Oberjoch/Allgäu statt. 
Wintersport für jeden zugänglich machen
„Sport und insbesondere der Wintersport ist gelebte Inklusion. Er vereint wie kaum eine andere Sportart vielfältige Bewegungserfahrungen mit Gemeinschafts- und Naturerlebnissen“, so Prof. Hanns Michael Hölz, Präsident Snowboard Germany und einer der Initiatoren von „Dein Winter. Dein Sport.“ „Egal, ob Ski Alpin, Langlauf, Snowboard, Eislaufen oder Schneeschuhwandern – es gibt vielfältige Möglichkeiten, aktiv zu sein. Jeder kann seine Sportart finden, und es gibt keine Grenzen ob Mann oder Frau, ob jung oder alt, ob mit oder ohne Beeinträchtigung.“ DSV, DSLV und Snowboard Germany möchten den Menschen den Spaß an der Bewegung und am Wintersport im Speziellen vermitteln. „Darum sind wir stolz darauf, dass wir neben unserer langjährigen Zusammenarbeit mit dem Deutschen Behindertensportverband nun auch mit Special Olympics Deutschland konkrete Angebote schaffen, um jedem die einzigartigen Erlebnisse des Wintersports zugänglich zu machen“, sagt Hölz.Die Kooperation der drei Verbände unter dem Dach von Dein Winter. Dein Sport.“ soll weiterentwickelt und ausgebaut werden. Prominente Wintersportler, die sich für die Initiative „Dein Winter. Dein Sport.“ und auch für Special Olympics engagieren, sind große Befürworter der Zusammenarbeit. „Ich finde die Kooperation super. Es geht schließlich darum, allen Menschen die Freude am Sport näher zu bringen, und im Winterhalbjahr bieten sich Skifahren Langlaufen, Snowboarden oder Schneeschuhlaufen bestens dafür an“, zeigt sich Biathlon-Olympiasiegerin Magdalena Neuner begeistert. „Ich denke, dass sich Menschen mit geistiger Behinderung dank positiver Erlebnisse im Wintersport enorm weiterbilden können und schon kleine Erfolge weiteren Spaß an der Bewegung im Wintersport hervorbringen können. Ich habe es selbst schon bei Winterspielen von Special Olympics in Garmisch-Patenkirchen miterlebt und war total fasziniert, wie sich die Teilnehmer gegenseitig unterstützt haben, eine enorme Freude am Sport hatten und gemeinschaftlich die Wettkämpfe bestritten haben.“Christian Neureuther, ehemaliger Skirennläufer und Sport-Botschafter bei Special Olympics Bayern, sagt: „Inklusion ist die große Herausforderung für uns alle, wenn es um Menschen mit geistiger Behinderung geht. Nachhaltig gelingt dies am besten über den Sport und über gemeinsame Erfolgserlebnisse. Die Tatsache, dass der Deutsche Skiverband und der Deutsche Skilehrerverband diese Thematik mit eigenen Lehrinhalten und Ausbildungsmaßnahmen in ihr Schulungsprogramm aufnehmen, ist ein weiterer wichtiger Schritt, unsere Sportler rund um Special Olympics in die Gesellschaft zu integrieren und sie ernst zu nehmen. Wir schaffen damit für alle Beteiligten, egal ob behindert oder nicht behindert, unvergessliche Glücksmomente und dies nicht nur über Leistung, sondern vor allem über das Erlebnis der Natur. Ich weiß aus eigener Erfahrung, wie begeistert und intensiv Menschen mit geistiger Behinderung lernen wollen und wie schnell sie sich auch verbessern können. Daher danke ich den Verbänden für diese Initiative. Sie ist eine Schussfahrt in neue Erlebniswelten.“
(Quelle: SOD)

    Print       Email

You might also like...

BMW Motorrad Motorsport News: Siege für die BMW S 1000 RR Racer in der IDM, der Alpe Adria und in Kanada.

Read More →