Zypries trifft den slowenischen Wirtschaftsminister Zdravko Počivalšek

By   /  March 10, 2017  /  Comments Off on Zypries trifft den slowenischen Wirtschaftsminister Zdravko Počivalšek

    Print       Email

MIL OSI – Source: Bundesministerium fur Wirtschaft und Energie –

Headline: Zypries trifft den slowenischen Wirtschaftsminister Zdravko Počivalšek

Die Bundesministerin für Wirtschaft und Energie Brigitte Zypries und der slowenische Wirtschaftsminister Zdravko Počivalšek treffen heute in Berlin zu einem Gespräch über die bilateralen Wirtschaftsbeziehungen zusammen.

Bundesministerin Zypries: „Für deutsche Investoren ist Slowenien zu einem attraktiven Zielland geworden. Die Zusammenarbeit zwischen Deutschland und Slowenien ist eng und von gegenseitigem Vertrauen gekennzeichnet. Im europäischen Binnenmarkt ist es zentral, gemeinsam und mit starker Stimme die Belange von kleinen und mittleren Unternehmen auf EU-Ebene zu vertreten. Dazu gehören Vermeidung unnötiger Bürokratie, ein guter Zugang zu Finanzierung sowie der Erhalt erfolgreicher Strukturen, insbesondere der Selbstverwaltung der deutschen Wirtschaft mit ihrer dualen Berufsausbildung, der Meisterpflicht und der Sozialpartnerschaft.“

Die beiden Länder unterhalten seit über 25 Jahren enge freundschaftliche Beziehungen. Deutschland ist mit einem Anteil von rund 20 Prozent am Außenhandelsvolumen der mit Abstand wichtigste Handelspartner Sloweniens. Das bilaterale Handelsvolumen erreichte im Jahr 2016 10,3 Mrd. EUR. Die Einfuhren nach Deutschland aus Slowenien betrugen 5,6 Mrd. EUR (+7,5 % ggü. dem Vorjahr), die deutschen Ausfuhren nach Slowenien betrugen 4,8 Mrd. EUR (+4,9 % ggü. dem Vorjahr). Auch der Tourismus wächst: Die Entwicklung der Besucherzahlen in Slowenien geht seit Jahren stetig nach oben. Slowenien tritt bei der diesjährigen Internationalen Tourismusbörse ITB als Convention & Culture Partner auf.

    Print       Email

You might also like...

Entscheidungen in der Exzellenzstrategie:Exzellenzkommission wählt zehn Exzellenz-universitäten und einen

Read More →