Storch Michael erreicht die Türkei

By   /  March 11, 2017  /  Comments Off on Storch Michael erreicht die Türkei

    Print       Email

MIL OSI – Source: NABU – Naturschutzbund Deutschland –

Headline: Storch Michael erreicht die Türkei

Familie Weidner aus Schleswig-Holstein schickte uns einen kurzen Bericht und einige Fotos von ihrer Flugreise nach Afrika und zurück. Ich möchte ihn hier veröffentlichen, weil er sehr anschaulich zeigt, wie unsere Störche durch Afrika ziehen. Vielen Dank dafür Familie Weidner!
„Wir waren im Januar und Februar mit einem kleinen Flugzeug in Afrika unterwegs. Es war ein tolles Erlebnis, als wir im Sudan und Südsudan das aus der Heimat bekannte Bild, nämlich in der Thermik fliegende Störche, sehen durften. Wir vermuteten, daß es sich dabei um die Ostzieher handeln könnte, die dort Rast machen oder sich bereits auf dem Rückweg befanden.
Um Ihnen einen Eindruck zu geben, was die Störche dort erleben: Sie flogen in Höhen zwischen 1500 und 2500 Metern und meistens waren es mehrere auf einmal. Teilweise begegneten sie uns auch in Gegenden mit durch Waldbrände sehr verschmutzter Luft, sie nutzten auch dort die Aufwinde über den Feuern und die schlechte Sicht schien sie nicht davon abzuhalten, in großen Höhen zu fliegen. Es ist ganz toll zu wissen, welche großartige Reise die Tiere jedes Jahr machen und sich vorzustellen, was sie alles gesehen haben, wenn sie jetzt wieder nach Hause kommen.“
So erleben unsere ostziehenden Störche ihren Flug den Nil entlang nach Norden (Foto: C. u. J. Weidner).

    Print       Email

You might also like...

Bundesumweltministerium fördert Radverkehr in Regensburg mit 1,1 Millionen Euro

Read More →