Rentenerhöhung löst nicht die Probleme

By   /  March 23, 2017  /  Comments Off on Rentenerhöhung löst nicht die Probleme

    Print       Email

MIL OSI – Source: DGB – Bundesvorstand –

Headline: Rentenerhöhung löst nicht die Probleme

Am 22. März hat Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles eine Rentenerhöhung zum 1. Juli 2017 bekanntgegeben: Die Renten steigen im Westen um 1,9 und im Osten um 3,6 Prozent. Das hört sich vielleicht gut an, löst aber nicht die grundsätzlichen Probleme bei der Rente, sagt DGB-Vorstandsmitglied Annelie Buntenbach.
„Die für den Sommer angekündigte Rentenerhöhung hört sich gut an – die Renten steigen fast so stark wie die Löhne. Das darf aber nicht über das eigentliche Problem hinwegtäuschen: Das sinkende Rentenniveau schmälert dauerhaft den Wert der Renten und sorgt für sozialen Abstieg“, so Buntenbach. „Deshalb muss das Rentenniveau jetzt stabilisiert werden.“

    Print       Email

You might also like...

#ROADtoIMM19: Im classic Mini zum International Mini Meeting 2019.

Read More →