Absatz von Zigaretten im 1. Quartal 2017 rückläufig

By   /  April 12, 2017  /  Comments Off on Absatz von Zigaretten im 1. Quartal 2017 rückläufig

    Print       Email

MIL OSI – Source: Destatis Statistisches Bundesamt –

Headline: Absatz von Zigaretten im 1. Quartal 2017 rückläufig

Insgesamt wurden im ersten Quartal 2017 Tabakwaren im Kleinverkaufswert (Verkaufs­wert im Handel) von 6,2 Milliarden Euro versteuert. Das waren 0,5 Milliarden Euro oder 7,3 % weniger als im ersten Quartal 2016. Dieser Betrag ergibt sich aus dem Steuerzeichenbezug von Herstellern und Händlern nach Abzug von Steuererstattungen für zurückgegebene Steuerzeichen (Nettobezug).

Netto-Bezug von Steuerzeichen im 1. Quartal 2017TabakerzeugnisVersteuerteVerkaufswerte(in Millionen Euro)1. Quartal 2017gegenüber1. Quartal 2016in %VersteuerteMengen1. Quartal 2017gegenüber1. Quartal 2016in %Zigaretten5 003,2– 5,918 065 Millionen Stück– 8,1Zigarren und Zigarillos165,8– 14,4710 Millionen Stück– 22,5Feinschnitt925,8– 17,06 358 Tonnen– 16,3Pfeifentabak94,880,4738 Tonnen33,6Insgesamt6 189,6– 7,3XXdarunter:Steuerwerte3 437,1– 8,3XX

Absatz von Zigaretten im 1. Quartal 2017 rückläufig (PDF, 72 kB, Datei ist nicht barrierefrei)
Weiteres

Ergebnisse und weiterführende Informationen liegen im Themenbereich Verbrauchsteuern vor.

Folgen Sie uns auf Twitter

@destatisTagesaktuell alle Pressemitteilungen sowie Interessantes zu Bevölkerung, Gesundheit, Umwelt bis Wirtschaft.
nach oben

    Print       Email

You might also like...

BMW Brilliance nimmt in China 5G-Mobilfunknetz an allen Produktionsstandorten in Betrieb

Read More →