BMW Group, Intel und Mobileye stellen Delphi als Entwicklungspartner und Systemintegrator für die Plattform zum Autonomen Fahren vor

By   /  May 16, 2017  /  Comments Off on BMW Group, Intel und Mobileye stellen Delphi als Entwicklungspartner und Systemintegrator für die Plattform zum Autonomen Fahren vor

    Print       Email

MIL OSI – Source: BMW Group –

Headline: BMW Group, Intel und Mobileye stellen Delphi als Entwicklungspartner und Systemintegrator für die Plattform zum Autonomen Fahren vor

München, 16. Mai 2017 – Die BMW Group, Intel und
Mobileye (“Kooperationspartner”) kündigen Delphi als neuen
Entwicklungspartner und Systemintegrator für ihre State-of-the-Art
Plattform zum Autonomen Fahren an. Die vier Partner haben sich zum
Ziel gesetzt, gemeinsam ein Kooperationsmodell aufzusetzen, das
skalierbare Lösungen für die gesamte Automobilindustrie sowie
potentiell weitere Branchen liefert.

Delphi hat für die BMW Group bereits einen Prototypen der Computing
Plattform entwickelt und arbeitet gemeinsam mit Intel und Mobileye in
den Bereichen Wahrnehmung und Sensor Fusion sowie an High Performance
Computing Elementen für das automatisierte Fahren.

Im Juli 2016 haben die BMW Group, Intel und Mobileye Ihre
Partnerschaft bekannt gegeben, Know-How und Ressourcen zu bündeln, um
das autonome Fahren für ihre Kunden Wirklichkeit werden zu lassen.
Damit soll die Serienproduktion von hoch- und vollautomatisierten
Fahrzeugen bis 2021 ermöglicht werden. Die Kooperationspartner haben
seitdem eine skalierbare Architektur entwickelt, die von anderen
Fahrzeugentwicklern und Herstellern adaptiert werden kann, um eigene
Designoptionen zu verfolgen und eine markenspezifische Differenzierung
zu schaffen.

Systemintegratoren wie Delphi sind entscheidend, um die gemeinsame
Lösung auf den Markt zu bringen und schnell mehrere Hersteller zu
erreichen. Eine Schlüsselrolle für Delphi wird die Integration der
technologischen Lösungen von BMW Group, Intel und Mobileye in die
jeweiligen Fahrzeugarchitekturen der entsprechenden Hersteller sein.
Zudem könnte Delphi notwendige Hardware -Komponenten, wie Sensoren
oder spezifische Anpassung an die Kundenwünsche sowie weiterer
Applikationen zur Differenzierung bereitstellen.

Die Partnerschaft zwischen Delphi und den Kooperationspartnern ist
nicht-exklusiv. Die Kooperationspartner arbeiten daran, weitere
Integrations- und Entwicklungspartner zu gewinnen, um
Automobilhersteller bei der Erfüllung der zukünftigen
Kundenbedürfnisse zu unterstützen.

Zitate

„Wir haben diese Kooperation von Beginn an als nicht-exklusive
Plattform für die Technologie der Zukunft konzipiert. Mit dem Eintritt
von Delphi stärken wir unsere Entwicklungsleistung für das
automatisierte Fahren und machen einen großen Schritt nach vorne, um
unsere Technologie in der Industrie zu etablieren“, sagte
Klaus Fröhlich, Mitglied des Vorstands der BMW AG, Entwicklung.

„Die Partnerschaft zwischen BMW Group, Intel und Mobileye erschließt
weiterhin neue Felder in die Automobilindustrie“, sagt Intel
CEO Brian Krzanich. „In weniger als einem Jahr haben die
gemeinsamen Teams große Fortschritte erzielt, um eine skalierbare
Plattform für automatisiertes Fahren zu entwickeln und wir sind auf
bestem Weg, 40 Testfahrzeuge in der zweiten Hälfte des Jahres auf die
Straße zu schicken. Delphi als Integrationspartner wird dabei helfen,
die Einführung von autonomen Fahrzeugen verschiedener Hersteller auf
den Straßen zu beschleunigen und gleichzeitig eine Differenzierung
gegenüber dem Kunden zu ermöglichen.“

„Die Zusammenarbeit verschiedener Automobilhersteller und Zulieferer
ist der beste Ansatz, um eine sichere, kosteneffiziente und schnell
umsetzbare Lösung für autonomes Fahren anzubieten“, sagt
Mobileye Co-Founder, Chairman und CTO Professor Amnon
Shashua. „Delphis Expertise in diesem Feld, sowie die
langjährige Erfahrung bei der Integration komplexer Systeme, macht das
Unternehmen zu einem hervorragend passenden Partner.“

„Das ist eine großartige Chance für Delphi, unser tiefes technischen
Verständnis und unsere Erfahrung mit dem automatisierten Fahren und
elektrisch-elektronischer Architekturen in die Kooperation
einzubringen, um sie bei ihrer Entwicklungsarbeit und Umsetzung zu
unterstützen. Unsere enge Zusammenarbeit mit allen drei Partnern ist
eine feste Basis für den Erfolg“, sagte Kevin Clark, Präsident
und CEO von Delphi.

#futureofdriving2021
#bmwintelmobileye

Bitte wenden Sie sich bei Fragen an
:

BMW Group Wirtschafts- und Finanzkommunikation
Max-Morten Borgmann Tel. +49-89-382-24118 max-morten.borgmann@
bmwgroup.comwww.press.bmw.de

BMW Group Wirtschafts- und Finanzkommunikation
Glenn Schmidt Tel. +49-89-382-24544 glenn.schmidt@
bmwgroup.comwww.press.bmw.de

Intel Corporation
Danielle Mann Tel. +1 973-997-1154 danielle.mann@intel.comnewsroom.intel.com

Monika Lischke
Tel. +49-15221-868453 Monika.lischke@intel.com

newsroom.intel.com

Mobileye N.V.
Dan Galves CCO / SVP Tel. +1-917-960-1525 dan.galves@mobileye.com
www.mobileye.com

Alexis Blais
Tel. +1-203-682-8270

mobileyepr@icrinc.com

Delphi
Zach Peterson
Tel. +1-248-561-3640

zachary.peterson@delphi.com

Thomas Aurich
Tel. +49-171-895-9323

thomas.aurich@delphi.com

Die BMW Group
Die BMW Group ist mit ihren Marken BMW, MINI, Rolls-Royce und BMW
Motorrad der weltweit führende Premium-Hersteller von Automobilen und
Motorrädern und Anbieter von Premium-Finanz- und
Mobilitätsdienstleistungen. Als internationaler Konzern betreibt das
Unternehmen 31 Produktions- und Montagestätten in 14 Ländern sowie ein
globales Vertriebsnetzwerk mit Vertretungen in über 140 Ländern.
Im Jahr 2016 erzielte die BMW Group einen weltweiten Absatz von rund
2,367 Millionen Automobilen und 145.000 Motorrädern. Das Ergebnis vor
Steuern belief sich auf rund 9,67 Mrd. €, der Umsatz auf 94,16 Mrd. €.
Zum 31. Dezember 2016 beschäftigte das Unternehmen weltweit 124.729
Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.
Seit jeher sind langfristiges Denken und verantwortungsvolles Handeln
die Grundlage des wirtschaftlichen Erfolges der BMW Group. Das
Unternehmen hat ökologische und soziale Nachhaltigkeit entlang der
gesamten Wertschöpfungskette, umfassende Produktverantwortung sowie
ein klares Bekenntnis zur Schonung von Ressourcen fest in seiner
Strategie verankert.

Über Intel
Intel (NASDAQ: INTC) macht außergewöhnliche Erlebnisse möglich.
Intels Innovationen erweitern die Grenzen des Computing von
persönlichen Geräten über Unternehmensserver und die Cloud bis hin zu
smarten und vernetzten Systemen. Die Arbeit der Intel-Mitarbeiter
formt neue Geschäftsfelder, treibt fortschrittliche Entwicklungen
voran und ermöglicht großartige Erfahrungen.

 

About Mobileye
Mobileye N.V. is the global leader in the development of computer
vision and machine learning, data analysis, localization and mapping
for Advanced Driver Assistance Systems and autonomous driving. Our
technology keeps passengers safer on the roads, reduces the risks of
traffic accidents, saves lives and has the potential to revolutionize
the driving experience by enabling autonomous driving. Our proprietary
software algorithms and EyeQ® chips perform detailed interpretations
of the visual field in order to anticipate possible collisions with
other vehicles, pedestrians, cyclists, animals, debris and other
obstacles. Mobileye’s products are also able to detect roadway
markings such as lanes, road boundaries, barriers and similar items;
identify and read traffic signs, directional signs and traffic lights;
create a RoadBook™ of localized drivable paths and visual landmarks
using REM™; and provide mapping for autonomous driving. Our products
are or will be integrated into car models from more than 25 global
automakers. Our products are also available in the aftermarket.

Über Delphi
Delphi Automotive PLC (NYSE: DLPH) ist ein Hightech Unternehmen, das
für die Automobil- und Transportindustrie Technologien zur
Verkehrssicherheit, Umweltschutz und zur Fahrzeugvernetzung
bereitstellt. Mit Firmensitz in Gillingham, Großbritannien, betreibt
das Unternehmen in 46 Ländern Entwicklungszentren, Fertigungsstätten
und Kundendienstzentren. Besuchen Sie uns auf delphi.com.

 

Forward-Looking Statements
This press release contains certain forward-looking statements. Words
such as “believes,” “intends,” “expects,” “projects,” “anticipates,”
and “future” or similar expressions are intended to identify
forward-looking statements. These statements are only predictions
based on our current expectations and projections about future events.
You should not place undue reliance on these statements. Many factors
may cause our actual results to differ materially from any
forward-looking statement, including the risk factors and other
matters set forth in the public filings of each of the parties to this
press release. Neither party undertakes any obligation to update or
revise any forward-looking statement, whether as a result of new
information, future events or otherwise, except as may be required by law.

Intel and the Intel logo are trademarks of Intel in the United States
and some other countries.

    Print       Email

You might also like...

BMW Motorsport News – Ausgabe 25/2019.

Read More →