Roland Koch in Frankfurt: Expertengespräche zur Sozialen Marktwirtschaft

By   /  May 23, 2017  /  Comments Off on Roland Koch in Frankfurt: Expertengespräche zur Sozialen Marktwirtschaft

    Print       Email

MIL OSI – Source: Konrad Adenauer Stiftung –

Headline: Roland Koch in Frankfurt: Expertengespräche zur Sozialen Marktwirtschaft

„Die Welt ist komplexer und unberechenbarer geworden“, so Müller. Dies stelle höhere Ansprüche an unsere Eliten, die Verantwortung an das Wissen und den reifen Umgang miteinander. Daher sehe er die Arbeit des Kollegs als einen großen Beitrag und Erfolg für die weitere Entwicklung der Sozialen Marktwirtschaft.

„Im Mittelpunkt stehen die Kollegiatinnen und Kollegiaten“, erklärte Professor Dr. Rolf Hasse, der Leiter des Wissenschaftlichen Beirats des Promotionskollegs Soziale Marktwirtschaft. Die Gründung des Kollegs sei keine unerhebliche Innovation innerhalb der Stiftung, sie habe eine große Strahlkraft nach außen. Die Promovierenden sowie erfahrenen Experten aus der Praxis erarbeiten ein gemeinsames Konzept, um die Soziale Marktwirtschaft neu zu gestalten. „Ich bin stolz ein Teil dieser Gemeinschaft zu sein“, betonte Hasse.

„Die Promotion ist mehr als eine Selbstreflektion.“ Sie sei ein Beitrag zum Fortschritt des allgemeinen Gedankenguts und eine Chance, Sachverhalte, Theorien sowie Evidenzen zu evaluieren – besonders in neuen nicht immer vorhergesagten Wendungen, betonte der Schirmherr des Kollegs, Ministerpräsident a.D. Roland Koch. Die Arbeit des Promotionskollegs lohne sich, denn die Gesellschaft müsse ihr Denken befruchten und weiterentwickeln. Koch sehe es zudem als Verpflichtung eines jeden Akademikers sich einzubeziehen und Wissen in eine neue Debatte einzubringen, um Brücken zwischen Wirtschaft, Wissenschaft und Politik zu bauen.

    Print       Email

You might also like...

BMW Motorsport News – Ausgabe 25/2019.

Read More →