„Berlin turnt bunt!“: Das Deutsche Turnfest lädt zum Mitmachen ein

By   /  May 25, 2017  /  Comments Off on „Berlin turnt bunt!“: Das Deutsche Turnfest lädt zum Mitmachen ein

    Print       Email

MIL OSI – Source: DOSB –

Headline: „Berlin turnt bunt!“: Das Deutsche Turnfest lädt zum Mitmachen ein

„Berlin turnt bunt!“: Das Deutsche Turnfest lädt zum Mitmachen ein
25.05.2017
Das Berliner Rahmenprogramm zum Internationalen Deutschen Turnfest 2017 lädt die Berlinerinnen und Berliner zum Mitmachen und Sporttreiben ein.

Berlin erwartet 80.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer zum Turnfest. Mit dabei sind auch Eberhard Gienger, MdB und Bronzemedaillengewinner Olympia 1979 (l.) und Maskottchen Berli. Foto: picture-alliance

Vom 3. bis 10. Juni ist die größte Wettkampf- und Breitensportveranstaltung der Welt mit bis zu 80.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmern ist in Berlin zu Gast. Erstmals wird es ein ganz besonderes Berliner Rahmenprogramm geben: „Berlin turnt bunt!“ fwird das Turnfest bis in die Kieze hinein erlebbar machen. Das geht aus einer Mitteilung der Veranstalter hervor.
Sportsenator Andreas Geisel weist darin auf die vielfältigen Möglichkeiten für die Berlinerinnen und Berliner im Rahmen von „Berlin turnt bunt!“ hin: „Berlin bleibt auch im Sommer aktiv. Überall in der Stadt können die Menschen Sport entdecken, Sport erleben und selber Sport treiben. Dafür bieten über 1.000 kostenfreie Angebote eine großartige Möglichkeit. Selber schwitzen oder nur zuschauen, es gilt immer der Satz: Sport macht Spaß. „Berlin turnt bunt!“ ist der beste Beweis dafür.“
Bereits vor dem Turnfest, vom 29. Mai bis 2. Juni 2017, werden am Programm „Schule aktiv“ mehr als 35.000 Berliner Schülerinnen und Schüler sportlich aktiv teilnehmen: An „Schule aktiv“ sind 263 Schulen beteiligt, die aus 1.200 kostenfreien Sportangeboten in über 50 Sportarten ihre gewünschte Aktivität gebucht haben. Kostenfrei können einzigartige Sportstätten besucht sowie besonders trendige Sportarten ausprobiert werden, wie z.B. Führung durch das Olympiastadion und Bogenschießen, Beach-Volleyball in Beach-Mitte, Trampolinspringen und Hochseilgarten, Stand-Up-Paddeling, Basketball, Karate, Rugby, Turnen, Segeln, Golf u.v.m.
Bei „Kiez aktiv“ sind alle Berlinerinnen und Berliner eingeladen, einfach mitzumachen und ihren Sportverein für sich zu entdecken. Insgesamt beteiligen sich 197 Sportvereine mit mehr als 1.000 Sportangeboten.  Das Angebot reicht von Aerobic, Basket- und Volleyball, Drachenboot-fahren über Klettern, Stand-Up-Paddeling, Skate Biathlon und Tanz bis zu Yoga auf der Reichs-tagswiese und Zumba. Ausgewählt werden kann aus der ganze Vielfalt des Turnens sowie Frei-zeit- und Gesundheitssports. Außerdem können zahlreiche Wasser- und Ballsportarten und neue Trends im Funsport ausprobiert werden.
Wer an mindestens zwei „Kiez aktiv“-Sportangeboten teilnimmt, kann sich zudem den „Fit & Ak-tiv“-Mitmach-Pin sichern. Das gesamte Angebot ist hier abrufbar: www.berlin-turnt-bunt.de/kiez-aktiv.html.
Beim Fest des Sports „Sportmetropole aktiv“, am 4. und 5. Juni 2017 vor dem Brandenburger Tor, können alle Berlinerinnen und Berliner, von jung bis alt sowie Familien selbst sportlich aktiv werden. Mehr als 50 Stationen zwischen Brandenburger Tor und Großer Querallee laden zum Mitmachen ein. Auf zwei großen Bühnen präsentieren Gruppen aus Sportvereinen und -verbänden ihr Können.
Initiatoren von „Berlin turnt bunt!“ sind die Senatsverwaltungen für Inneres und Sport sowie Bildung, Jugend und Familie, der Landessportbund Berlin und der Berliner Turn- und Freizeitsport-Bund, der auch federführend in der Umsetzung ist. Die Finanzierung erfolgt durch die Senatsverwaltung für Inneres und Sport.
Weitere Informationen finden sich unter www.berlin-turnt-bunt.de.

    Print       Email

You might also like...

BMW Motorsport News – Ausgabe 25/2019.

Read More →