Ausbildungszahlen für die Grünen Berufe bundesweit leicht gestiegen

By   /  June 12, 2017  /  Comments Off on Ausbildungszahlen für die Grünen Berufe bundesweit leicht gestiegen

    Print       Email

MIL OSI – Source: Deutscher Bauernverband –

Headline: Ausbildungszahlen für die Grünen Berufe bundesweit leicht gestiegen

Im laufenden Ausbildungsjahr 2016/2017
(Stichtag 31.12.2016) wurden in den landwirtschaftlichen Berufen bundesweit
insgesamt 13.582 Ausbildungsverträge (+0,9 Prozent im Vorjahresvergleich) bei
den zuständigen Stellen registriert. Gegenläufig entwickelten sich die
Ausbildungszahlen mit 11.090 Neuverträgen (+3,6 Prozent) in Westdeutschland und
2.492 Neuverträgen (-9,2 Prozent) in Ostdeutschland. Diese Zahlen ergab eine
statistische Zwischenauswertung des Arbeitskreises der zuständigen Stellen für
die Berufsbildung in der Agrarwirtschaft beim Verband der
Landwirtschaftskammern.
 
Im Beruf Landwirt/in gab es bundesweit
4.093 Neuverträge (-3,5 Prozent), davon 3.233 (+/-0 Prozent) in Westdeutschland
und 860 (-13 Prozent) in Ostdeutschland. Weiter deutlich rückläufig sind die
Ausbildungszahlen im Beruf Tierwirt/in mit insgesamt 332 (-17 Prozent)
Neuverträgen, davon 85 (+13 Prozent) im Westen und 247 (-24 Prozent) im Osten.
Besonders stark fiel hier die Entwicklung für die Fachrichtung Rinderhaltung
mit 205 Neuverträgen aus (-28 Prozent). Im Beruf Pferdewirt/in blieb die Anzahl
mit 756 Ausbildungsneuverträgen (+1 Prozent) nahezu konstant, wobei sich die
Zahlen in Ostdeutschland rückläufig entwickelten (-6,3 Prozent) und in den
westdeutschen Bundesländern leicht anstiegen (+2,6 Prozent). Im Beruf Fachkraft
Agrarservice zeichnete sich mit 280 neu abgeschlossenen Ausbildungsverträgen
ein moderater Rückgang gegenüber dem Vorjahr ab (-3,5 Prozent) wohingegen sich
der 2013 neu geschaffene Beruf Pflanzentechnologe/-technologin mit insgesamt 36
hauptsächlich im norddeutschen Bereich abgeschlossenen Ausbildungsverträgen
stabil entwickelte.
 
Im Ausbildungsberuf Gärtner/in wurde
bundesweit ein Anstieg auf 5.000 Neuverträge verzeichnet (+4 Prozent), der
vor allem für Westdeutschland (+ 4,2 Prozent) aber auch Ostdeutschland
(+2,4 Prozent) einen Zuwachs bedeutete. Ähnlich verhielt es sich bei dem
Beruf Winzer/in mit insgesamt 367 Ausbildungsneuverträgen (+3,1 Prozent).
 
Im Internet finden Sie den Verband der Landwirtschaftskammern unter www.landwirtschaftskammern.de.

    Print       Email

You might also like...

Rede von Außenminister Heiko Maas beim Gedenken an Adam von Trott zu Solz anlässlich des 75. Jahrestags des Attentats vom 20. Juli 1944 in Imshausen

Read More →