Gesucht: Sechsbeinige Gartenschönheiten

By   /  June 16, 2017  /  Comments Off on Gesucht: Sechsbeinige Gartenschönheiten

    Print       Email

MIL OSI – Source: NABU – Naturschutzbund Deutschland –

Headline: Gesucht: Sechsbeinige Gartenschönheiten

Startschuss für Beobachtungswettbewerb mit wertvollen Preisen

Um interessante Naturbeobachtungen erleben zu können, muss man gar nicht weit „ins Grüne“ gehen. Auch im Garten tummeln sich faszinierende Arten. Wer sich etwas näher mit ihnen beschäftigt, kann nun am „Swarovski Optik Beobachterpreis“ von NABU und naturgucker.de teilnehmen.

Gesucht: das Tagpfauenauge – Foto: Helge May

Gesucht: der Schachbrettfalter – Foto: Helge May

16. Juni 2017 – Viele Gärten sind wichtige Rückzugsorte für allerlei Tiere und Pflanzen, die in der „aufgeräumten“ Landschaft kaum mehr passende Bedingungen vorfinden. Unterstützt von Swarovski Optik richten naturgucker.de und der NABU deshalb Jahr einen großen Beobachtungswettbewerb aus, der Insektenschönheiten im Garten als Thema hat.

Gesucht: Der metallisch grüne Rosenkäfer – Foto: Helge May

Gesucht: der vermehrungsfreudige Asiatische Marienkäfer – Foto: Helge May

Aufgabe beim „Swarovski Optik Beobachterpreis“ ist es, zwei Insektenarten in einem Garten zu beobachten, mit Fotos zu dokumentieren, den Garten und seine Besonderheiten ebenfalls kurz zu beschreiben und fotografisch festzuhalten und das Ganze im PDF-Format einzureichen. Keine Kleinigkeit also. Aber erstens macht Naturbeobachtung bekanntlich großen Spaß und zweitens gibt es ordentlich was zu gewinnen.

Gesucht: die Vierfleck-Libelle. Hier ein Männchen am Gartenteich. – Foto: Helge May

Gesucht: die Große Pechlibelle – Foto: Helge May

Als wertvoller Hauptpreis winkt ein Fernglas, ein Swarovski Optik EL 8×32 im Wert von 1.970 Euro. Darüber hinaus werden tolle Bücher und Zeitschriftenabos des Naturgucker-Magazins verlost. Der Wettbewerb läuft vom 16. Juni bis 16. Juli.

„2 aus 6“ oder „1 plus Joker“

Folgende Regeln gibt es in Bezug auf die zu beobachtenden Insekten: NABU und natzrgucker.de haben sechs Arten ausgewählt – alle sind auf dieser Seite abgebildet –, aus denen mindestens eine berücksichtigt werden muss, gern dürfen es auch zwei sein. Wer nur eine aus der Liste auswählt, muss als „Joker“ eine weitere Insektenart seiner Wahl im selben Garten beobachten und dokumentieren. Passend zum Thema Garten

    Print       Email

You might also like...

Plätze sieben und acht für das BMW Team RLL in Lime Rock Park – Turner Motorsport erneut auf dem GTD-Podium.

Read More →