MTB: Marathon-Weltmeisterschaft in Singen

By   /  June 21, 2017  /  Comments Off on MTB: Marathon-Weltmeisterschaft in Singen

    Print       Email

MIL OSI – Source: DOSB –

Headline: MTB: Marathon-Weltmeisterschaft in Singen

MTB: Marathon-Weltmeisterschaft in Singen
21.06.2017
Zum dritten Mal überhaupt finden am Sonntag, 25. Juni in Singen im Hegau Mountainbike-Weltmeisterschaften auf deutschem Boden statt.

Sabine Spitz hat bei der WM in Singen die Chance auf eine Medaille. Foto: picture-alliance

Die Ausgangslage bei den Herren ist auf dem 98 Kilometer langen Kurs im Hegau so spannend wie noch nie, die deutschen Herren haben Außenseiterchancen auf eine Medaille. Bei den Damen gehört Sabine Spitz auf der 80-Kilometer-Strecke zu den Titelkandidatinnen.
Für eine Weltmeisterschaft im MTB-Marathon weist der Kurs in der Vulkanlandschaft des Hegau eine spezielle Charakteristik auf, eine, die das Rennen vorher kaum kalkulierbar macht und deshalb eine höchst spannende Ausgangslage erzeugt. Sie ist schnell, mit wenigen Trails und für MTB-Verhältnisse nur vergleichsweise kurzen Anstiegen. Dazu kommt, dass neben den etatmäßigen Marathon-Spezialisten auch etliche Cross-Country-Cracks an den Start gehen und dazu noch Cyclo-Cross-Vizeweltmeister Mathieu van der Poel eine spezielle Note mit einbringt. Der Niederländer sieht Chancen in Singen Weltmeister zu werden. Aber das tun auch der Tscheche Jaroslav Kulhavy, Olympiasieger 2012 in London und der Neuseeländer Sam Gaze, seines Zeichens U23-Weltmeister in der olympischen Disziplin Cross-Country. Und einige andere auch noch.
Die deutschen Hoffnungen bei den Herren sind auf mehrere Schultern verteilt. Sascha Weber, Vize-Europameister hinter Kulhavy 2015 auf gleicher Strecke, versucht die Erwartungen nicht zu hoch zu schrauben. „Ich bin in guter Verfassung, und ich gehe mit einem guten Gefühl zur Heim-WM“, so der in Freiburg lebende Saarländer. „Es kommen so viele für die Medaillenränge in Frage. Ich will einfach ein gutes Rennen fahren. Es kommen ja noch viele wichtige Events dieses Jahr.“ Allrounder Simon Stiebjahn (Titisee-Neustadt), EM-Vierter 2016, könnte mit dem richtigen Riecher mitmischen, Ex-Meister Tim Böhme ist in seiner Heimatstadt so motiviert wie nie zuvor. Jochen Käß, der am Sonntag den Ultra-Bike-Marathon in Kirchzarten im Sprint vor Sascha Weber gewinnen konnte, ist auch ein Kandidat für ein gutes Ergebnis. Beim  Freiburger Moritz Milatz, Vizeweltmeister 2012, muss man abwarten wie der Formaufbau funktioniert hat und Manuel Fumic (Kirchheim/T.) hat bei seiner Marathon-WM-Premiere erst mal Unterstützung für seinen brasilianischen Teamkollegen Henrique Avancini in Aussicht gestellt.
Damen: Sabine Spitz versucht cool zu bleiben
Im Vergleich zu den Herren, lassen sich bei den Damen Favoritinnen einfacher herausfiltern. In das Raster Titelkandidatin passt ganz sicher die 45-jährige Sabine Spitz. Einmal war sie Weltmeisterin im Marathon (2009) und sieben WM-Medaillen hat sie in dieser Disziplin gewonnen. Doch was sie vor allem mit aufs Favoritenschild hebt, ist einerseits die Fähigkeit, sich auf Groß-Ereignisse bestens einzustellen, was ihre drei Olympia-Medaillen beweisen. Und anderseits die Form, die sie im Frühjahr bereits gezeigt hat. Bei ihrem zweiten Weltcup-Platz in Nove Mesto, aber auch zuletzt beim Swiss Bike Cup in Gränichen, wo sie auch Zweite wurde. „Ich versuche mit Gelassenheit an den Start zu gehen und cool zu bleiben. Auf diesem Kurs darfst du nichts übers Knie brechen“, sagt Spitz zu ihrer Strategie. Dass sie eine Autostunde von ihrer Heimat Murg-Niederhof entfernt nicht ohne Medaille weg gehen möchte, versteht sich von selbst.
Zu ihren Konkurrentinnen zählen vor allem Cross-Country-Weltmeisterin Annika Langvad (Dänemark), Titelverteidigerin Jolanda Neff und Esther Süss aus der Schweiz, sowie Gunn-Rita Dahle-Flesjaa aus Norwegen und Robyn de Groot aus Südafrika, mit der Spitz das Etappenrennen Cape Epic bestritten hat.
Fakten zur Marathon-WM in Singen
Es ist nach der Cross-Country- und Downhill-WM 1995 in Kirchzarten und der Marathon-WM 2010 in St. Wendel erst die dritte MTB-WM in Deutschland. 2020 wird in Albstadt die Cross-Country-WM stattfinden. Marathon-Weltmeisterschaften gibt es im Mountainbike seit 2003.Beim Hegau Bike-Marathon in Singen fanden 2008 und 2012 Deutsche und 2013 und 2015 Europameisterschaften statt. Auch der Hegau Bike-Marathon erlebte 2003 seine Premiere.
(Quelle: BDR)

    Print       Email

You might also like...

Plätze sieben und acht für das BMW Team RLL in Lime Rock Park – Turner Motorsport erneut auf dem GTD-Podium.

Read More →