BMW i gewinnt erneut International Engine of the Year Award.

By   /  June 22, 2017  /  Comments Off on BMW i gewinnt erneut International Engine of the Year Award.

    Print       Email

MIL OSI – Source: BMW Group –

Headline: BMW i gewinnt erneut International Engine of the Year Award.

München/Stuttgart. Bereits zum dritten Mal in Folge konnte der
Antrieb des BMW i8 (Verbrauch kombiniert: 2,1 l/100km*; CO2-Emissionen
kombiniert: 49,0 g/km*) in seiner Klasse – der Kategorie zwischen 1,4
und 1,8 Liter Hubraum – den „International Engine of the Year Award“
gewinnen. Diese Auszeichnung ist ein weiterer Beleg für die
Leistungsfähigkeit des Technologie Paketes Efficient Dynamics. Damit
war es möglich, seit 2007 kontinuierlich die Fahrfreude zu steigern
und gleichzeitig die Verbrauchs- sowie Emissionswerte zu senken.
Der Plug-In-Hybrid-Antrieb des BMW i8 verbindet die Fahrleistungen
eines Sportwagens mit dem Verbrauch eines Kleinwagens. Der
Dreizylinder-Verbrennungsmotor des BMW i8 leistet 170 kW / 231 PS und
treibt die Hinterräder an. Die 96 kW/131 PS starke E-Maschine bezieht
ihre Energie von einer an herkömmlichen Haushaltssteckdosen
aufladbaren Lithium-Ionen-Batterie und leitet ihre Kraft an die
Vorderachse. Dieses modellspezifische, von der BMW Group entwickelte
und gefertigte Plug-in-Hybrid-System ermöglicht sowohl rein
elektrisches Fahren mit einer Reichweite von bis zu 37 Kilometern im
EU-Testzyklus und einer Höchstgeschwindigkeit von 120 km/h als auch
ein straßengekoppeltes Allradfahrerlebnis mit kraftvoller
Beschleunigung und dynamikorientierter Kraftverteilung bei sportlicher Kurvenfahrt.
Der stärkere der beiden Motoren treibt die Hinterräder an und
gewährleistet in Kombination mit dem elektrischen Boost des
Hybridsystems BMW typische Freude am Fahren bei wegweisender
Effizienz. 4,4 Sekunden genügen für den Spurt von null auf 100 km/h.
Der im EU-Testzyklus für Plug-in-Hybrid-Fahrzeuge ermittelte,
kombinierte Kraftstoffverbrauch des BMW i8 beträgt 2,1 Liter je
100 Kilometer zuzüglich 11,9 kWh elektrischer Energie, der
entsprechende CO2-Wert beläuft sich damit auf 49 Gramm pro Kilometer.
Der „International Engine of the Year Award“ wird seit 1999 vergeben.
Seitdem entfielen insgesamt 68 Klassen- und Gesamtsiege auf Motoren,
die für Modelle der Marken der BMW Group entwickelt wurden. Über die
besten Motoren in zahlreichen Kategorien entscheidet jeweils eine
Fachjury. In diesem Jahr gehörten ihr 58 Automobiljournalisten aus
31 Ländern an. Die von dieser Fachjury gekürten Preisträger wurden am
Mittwoch, 21. Juni 2017, im Rahmen der Fachmesse „Engine Expo“ in
Stuttgart ausgezeichnet.

* Die Verbrauchs- und CO2-Emissionswerte wurden auf Basis des
EU-Testzyklus ermittelt.
Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch, den
offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und dem Stromverbrauch neuer
Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über Kraftstoffverbrauch, die
CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“
entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen, bei der Deutschen
Automobil Treuhand GmbH (DAT), Hellmuth-Hirth-Str. 1, 73760
Ostfildern-Scharnhausen und unter http://www.dat.de/angebote/verlagsprodukte/leitfaden-kraftstoffverbrauch.html
erhältlich ist.

Die BMW Group

Die BMW Group ist mit ihren Marken BMW, MINI, Rolls-Royce und BMW
Motorrad der weltweit führende Premium-Hersteller von Automobilen und
Motorrädern und Anbieter von Premium-Finanz- und
Mobilitätsdienstleistungen. Als internationaler Konzern betreibt das
Unternehmen 31 Produktions- und Montagestätten in 14 Ländern sowie ein
globales Vertriebsnetzwerk mit Vertretungen in über 140 Ländern.

Im Jahr 2016 erzielte die BMW Group einen weltweiten Absatz von rund
2,367 Millionen Automobilen und 145.000 Motorrädern. Das Ergebnis vor
Steuern belief sich auf rund 9,67 Mrd. €, der Umsatz auf 94,16 Mrd. €.
Zum 31. Dezember 2016 beschäftigte das Unternehmen weltweit 124.729
Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Seit jeher sind langfristiges Denken und verantwortungsvolles Handeln
die Grundlage des wirtschaftlichen Erfolges der BMW Group. Das
Unternehmen hat ökologische und soziale Nachhaltigkeit entlang der
gesamten Wertschöpfungskette, umfassende Produktverantwortung sowie
ein klares Bekenntnis zur Schonung von Ressourcen fest in seiner
Strategie verankert.

www.bmwgroup.com
Facebook: http://www.facebook.com/BMWGroup
Twitter: http://twitter.com/BMWGroup
YouTube: http://www.youtube.com/BMWGroupview
Google+: http://googleplus.bmwgroup.com

    Print       Email

You might also like...

Plätze sieben und acht für das BMW Team RLL in Lime Rock Park – Turner Motorsport erneut auf dem GTD-Podium.

Read More →