Gleichstellung: Es braucht klare gesetzliche Regelungen

By   /  June 22, 2017  /  Comments Off on Gleichstellung: Es braucht klare gesetzliche Regelungen

    Print       Email

MIL OSI – Source: DGB – Bundesvorstand –

Headline: Gleichstellung: Es braucht klare gesetzliche Regelungen

Am 21. Juni hat das Bundekabinett den zweiten Gleichstellungsbericht der Bundesregierung beschlossen. DGB-Vize Elke Hannack fordert “klare gesetzliche Rahmenbedingungen, damit Frauen endlich die Wahl haben, wie sie Leben und Arbeit gestalten”.

DGB/Simone M. Neumann

Auftrag für die nächste Legislatur
Die Empfehlungen der Sachverständigen im Bericht seien “eine ausgezeichnete Blaupause für das Regierungsprogramm der nächsten Legislaturperiode”, sagte Hannack. Denn gleichstellungspolitisch bleibt einiges zu tun. “Ist doch ein entscheidendes gleichstellungspolitisches Vorhaben, die Weiterentwicklung des Teilzeitrechts mit einem Rechtsanspruch auf Rückkehr in Vollzeit, gerade erst am Widerstand der Arbeitgeber und der Union gescheitert”, so Hannack weiter. “Die Mehrheit der Arbeitgeber findet sowieso, Gleichstellung verursache zu viel Bürokratie. Bei dieser Haltung helfen nur klare gesetzliche Rahmenbedingungen, damit Frauen endlich die Wahl haben, wie sie Leben und Arbeit gestalten.”
Damit Frauen künftig nicht mehr vor einem “Trümmerhaufen” stehen
“Die Erkenntnisse sind nicht überraschend. Wer sich ernsthaft für die Gleichstellung von Frauen und Männern in unserer Gesellschaft stark macht, weiß es längst: Frauen arbeiten mehr als Männer und werden dabei schlechter bezahlt”, kommentierte Hannack. “Am Ende ihres Erwerbslebens stehen viele Frauen vor dem Trümmerhaufen ihrer Erwerbsbiografie.”

    Print       Email

You might also like...

Plätze sieben und acht für das BMW Team RLL in Lime Rock Park – Turner Motorsport erneut auf dem GTD-Podium.

Read More →