Scott Eastwood und BMW in „Overdrive”. Exklusive Fan-Screenings in Paris und Berlin.

By   /  June 22, 2017  /  Comments Off on Scott Eastwood und BMW in „Overdrive”. Exklusive Fan-Screenings in Paris und Berlin.

    Print       Email

MIL OSI – Source: BMW Group –

Headline: Scott Eastwood und BMW in „Overdrive”. Exklusive Fan-Screenings in Paris und Berlin.

München. Hollywood-Star Scott Eastwood und BMW sind
wieder zusammen unterwegs: Für die neueste Filmproduktion mit Scott
Eastwood in der Hauptrolle – „Overdrive“ – stellte BMW einen ganzen
Fuhrpark unterschiedlichster Modelle zur Verfügung. Gestern und
vorgestern hatten Fans die Möglichkeit, „Overdrive“ bei exklusiven
Screenings in Paris und Berlin zu sehen. Mit dabei: Scott und BMW. BMW
baut damit seine partnerschaftliche Zusammenarbeit mit der
Filmindustrie weiter aus.
Produziert vom Actionexperten Pierre Morel („96 Hours“) garantiert
„Overdrive“ explosiv-rasante Action mit dem richtigen Schuss Humor. In
den Hauptrollen glänzen Scott Eastwood („Snowden“, „Suicide Squad“,
„Fast & Furious 8“) und Freddie Thorp („The Head Hunter“) als
cooles Brüderpaar. Weibliche Unterstützung erhalten sie durch Ana de
Armas („Blade Runner 2049“, „War Dogs“) und Gaia Weiss („Vikings“).
Daneben überzeugen Simon Abkarian („The Cut“) und Clemens Schick
(„Point Break“, „James Bond 007 – Casino Royale“). Für das Drehbuch
zeichnen Michael Brandt und Derek Haas verantwortlich, aus deren Feder
auch bereits Kinohits wie „Wanted“ und „2 Fast 2 Furious“ stammen.
Trailer: https://youtu.be/ifJrMJFvGig

[embedded content]
Im Film sind zahlreiche Automobile von BMW sowie die BMW R nineT von
BMW Motorrad zu sehen. Der neue BMW M3 zeigt gleich in der
actionreichen Eröffnungsszene seine sportliche Agilität und
Performance. Das atemberaubende BMW 6er Gran Coupé kommt als
„Dienst“-Fahrzeug der beiden Brüder an mehreren Stellen in „Overdrive“
zum Einsatz. Darüber hinaus sind das neue BMW 4er Cabrio, der
ikonische BMW i8 sowie der seltene Oldtimer BMW 327 zu sehen.
Scott Eastwood war sichtlich begeistert: “Mit Fahrzeugen von BMW zu
filmen ist immer fantastisch. Der BMW 327 ist so ein wundervoller
Oldtimer, es ist unmöglich davon nicht beeindruckt zu sein. Auf der
Motorhaube des BMW M3 unterwegs zu sein, war noch einmal eine ganz
andere Nummer. Deutlich konnte man die Dynamik und Energie des
Fahrzeugs spüren, ähnlich wie bei der neuen BMW 5er Limousine, mit der
ich schon gedreht habe.“

Die Zusammenarbeit von „Overdrive” und BMW passt hervorragend: Der
Film spricht eine junge, autobegeisterte Zielgruppe an. Die packende
Geschichte mit rasanten Fahrszenen und seinen humorvollen Momenten
deckt sich mit dem Kern der Marke BMW „Freude am Fahren“. Die dem Plot
zu Grunde liegende Wertschätzung von Dynamik, Performance und der
Ästhetik von Automobilen lädt die Marke dazu weiter auf.
BMW wird die Kooperation mit „Overdrive“ daher auch für die eigene
Kommunikation weltweit nutzen. Neben verschiedenen Bildmotiven, die in
Print und Online eingesetzt werden und einem TV-Spot, spielen vor
allem die reichweitenstarken Social Media Kanäle der Marke BMW eine
zentrale Rolle. BMW Kunden werden zudem zu weiteren lokalen Screenings eingeladen.
„Overdrive“ ist auch ein weiter Schritt für BMW in der fruchtbaren
Zusammenarbeit mit Schauspieler und Model Scott Eastwood. Bereits zur
internationalen Kampagne für die neue BMW 5er Reihe „BUSINESS ATHLETE“
setzt BMW auf den amerikanischen Schauspieler. Eine Verbindung, die
funktioniert: Scott Eastwood ist ein frisches, junges Testimonial.
Sein Ehrgeiz und seine Dynamik passen perfekt zur Marke BMW.
„Scott Eastwood und BMW im wunderschönen Süden Frankreichs wieder
zusammenzubringen, war eine tolle Möglichkeit für die Marke BMW, eine
authentische Geschichte zu erzählen“, erläutert Uwe Dreher, Leiter
Markenkommunikation BMW, BMW i und BMW M. „Ich bin davon überzeugt:
Unsere Fans werden begeistert sein, den rasanten BMW M3 neben dem
fantastischen BMW 6er Gran Coupé in Action zu sehen.“

Die BMW Group ist durch zahlreiche Engagements im Entertainment- und
Filmbereich eine etablierte Größe und ein verlässlicher Partner für
Kino- und TV- Projekte. Regelmäßig sind Fahrzeuge der BMW Group in
großen internationalen Blockbustern wie der „Mission: Impossible“
Reihe, aber auch in kleineren, hochwertigen Produktionen wie
„Overdrive“ zu sehen.
Zusätzlich ist BMW langjähriger Partner der Directors Guild of
America, deren jährlich verliehene Awards für herausragende
Regiearbeit in Film und TV zu den höchstrenommiertesten Auszeichnungen
der Branche gehören. Sie genießen den Ruf eines nahezu perfekten
Orakels für die Academy Awards (Oscars).
BMW wird aber auch selbst immer wieder filmisch aktiv, wofür die
Neuauflage der legendären Kurzfilm-Reihe „BMW Films“ mit „The Escape“
als Beweis steht. Kultfahrer Clive Owen ist wieder am Steuer eines BMW
und muss sich in rasanten Fahrszenen aus einer misslichen Lage
befreien (www.bmwfilms.com).

 

Inhalt „Overdrive“
Die beiden draufgängerischen, charismatischen Brüder Andrew (Scott
Eastwood) und Garrett Foster (Freddie Thorp) sind als Autodiebe
Meister ihres Fachs. Dabei haben sie es lediglich auf exklusive und
hochpreisige Sammlerstücke abgesehen. Als eingespieltes Team kennt
ihre Abenteuerlust keine Grenzen. Auf der Suche nach neuen
Herausforderungen an der Französischen Riviera geraten sie jedoch mit
dem lokalen Gangster Jacomo Morier (Simon Abkarian) in Konflikt,
dessen ebenso rare wie unbezahlbare Autokollektion als Beute lockt.
Doch Morier entpuppt sich als unberechenbarer Gegenspieler: Die beiden
Brüder sollen ihr begnadetes Talent unter Beweis stellen, indem sie
ihm in kürzester Zeit ein besonderes Auto seines Erzfeindes Max Klemp
(Clemens Schick) organisieren. Ein Wettlauf gegen die Zeit mit
überraschenden Wendungen und viel Adrenalin beginnt …

„Overdrive“ startet ab Ende Juni 2017 weltweit in vielen Kinos.

Bitte wenden Sie sich bei Rückfragen an:

 

BMW Group Unternehmenskommunikation
Bernhard Ederer, Unternehmenskommunikation, Pressesprecher Marketing
und BMW Welt. Bernhard.Ederer@bmw.de, Tel:
+49 89 382-28556, Fax: +49 89 382-24418

Internet: www.press.bmw.de
E-Mail:
presse@bmw.de

 

 

 

Die BMW Group
Die BMW Group ist mit ihren Marken BMW, MINI, Rolls-Royce und BMW
Motorrad der weltweit führende Premium-Hersteller von Automobilen und
Motorrädern und Anbieter von Premium-Finanz- und
Mobilitätsdienstleistungen. Als internationaler Konzern betreibt das
Unternehmen 31 Produktions- und Montagestätten in 14 Ländern sowie ein
globales Vertriebsnetzwerk mit Vertretungen in über 140 Ländern.
Im Jahr 2016 erzielte die BMW Group einen weltweiten Absatz von rund
2,367 Millionen Automobilen und 145.000 Motorrädern. Das Ergebnis vor
Steuern belief sich auf rund 9,67 Mrd. €, der Umsatz auf 94,16 Mrd. €.
Zum 31. Dezember 2016 beschäftigte das Unternehmen weltweit 124.729
Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.
Seit jeher sind langfristiges Denken und verantwortungsvolles Handeln
die Grundlage des wirtschaftlichen Erfolges der BMW Group. Das
Unternehmen hat ökologische und soziale Nachhaltigkeit entlang der
gesamten Wertschöpfungskette, umfassende Produktverantwortung sowie
ein klares Bekenntnis zur Schonung von Ressourcen fest in seiner
Strategie verankert.

www.bmwgroup.com
Facebook: http://www.facebook.com/BMWGroup
Twitter: http://twitter.com/BMWGroup
YouTube: http://www.youtube.com/BMWGroupview
Google+: http://googleplus.bmwgroup.com

    Print       Email

You might also like...

Plätze sieben und acht für das BMW Team RLL in Lime Rock Park – Turner Motorsport erneut auf dem GTD-Podium.

Read More →