“Arbeitgeber müssen endlich weg von der Präsenzkultur”

By   /  June 27, 2017  /  Comments Off on “Arbeitgeber müssen endlich weg von der Präsenzkultur”

    Print       Email

MIL OSI – Source: DGB – Bundesvorstand –

Headline: “Arbeitgeber müssen endlich weg von der Präsenzkultur”

“Dass mehr Frauen und insbesondere auch mehr Männer das Elterngeld in Anspruch nehmen, ist erfreulich”, sagt DGB-Vize Elke Hannack zu aktuellen Zahlen des Statistischen Bundesamtes. “Allerdings treffen viele dabei in den Betrieben immer noch auf große Hürden.”

DGB/Simone M. Neumann

“Die Arbeitgeber müssen endlich weg von ihrer Präsenzkultur”
Viele hätten auch Sorge, ihre beruflichen Perspektiven aufs Spiel zu setzen, so Hannack. “Aus der Rechtsberatung der Gewerkschaften wissen wir um die Schwierigkeiten, wenn Frauen und Männer mit flexiblen Arbeitsarrangements in ihren Beruf zurückkehren wollen. Wir kennen die Fälle, in denen Arbeitgeber die Rückkehr von Müttern in Teil- oder später Vollzeit zu verzögern versuchen. Flexibilität im Sinne der Beschäftigten gibt es eben vielerorts nicht. Die Arbeitgeber müssen endlich weg von ihrer Präsenzkultur. Sie sind es, die flexible Lösungen ermöglichen müssen, damit ihre Beschäftigten die Risiken der Familiengründung gerecht auf beide Partner verteilen können. Für Väter ist das Elterngeld eine Chance, am Aufwachsen ihrer Kinder größeren Anteil zu nehmen.”

    Print       Email

You might also like...

Über 160.000 Klassikfans kamen dank BMW München in den kostenlosen Genuss von „Oper für alle“ 2019. Erstmals dirigierte Kirill Petrenko Live-Übertragung und Festspielkonzert.

Read More →