Russlanddeutsche

By   /  July 19, 2017  /  Comments Off on Russlanddeutsche

    Print       Email

MIL OSI – Source: Bundeszentrale fur politische Bildung –

Headline: Russlanddeutsche

Vor 80 Jahren begann mit dem NKWD-Befehl Nr. 00439 am 25. Juli 1937 die “Deutsche Operation”. Ihr fielen viele deutschstämmige Sowjetbürger zum Opfer, deren Vorfahren vor allem im 18. und 19. Jahrhundert auf Einladung der russischen Monarchen in Russland eine neue Heimat gefunden hatten.
Bereits Zar Peter I. warb in einem Manifest aus dem Jahr 1702 um deutschstämmige Offiziere für die Modernisierung seiner Streitkräfte. Doch erst ab 1763 mit dem “Kolonistenbrief” der Zarin Katharina II. und seiner Neuauflage 1804 unter Zar Alexander I. kamen zahlreiche Deutsche als Siedler nach Russland. Mit ihrer eigenen Sprache, Kultur und ihren Traditionen stellten sie im Zarenreich eine besondere Bevölkerungsgruppe dar. Durch ihre politischen, wirtschaftlichen und kulturellen Leistungen wurden sie zu einem wichtigen Kapitel der russländischen Geschichte.
Mit dem Ersten Weltkrieg änderte sich die Situation für viele treue deutschstämmige Untertanen, eine Zeit der Unterdrückung begann. Während der Sowjetzeit verstärkten sich die Repressionen und mündeten in politisch-ethnisch motivierte Säuberungsaktionen, bei denen alleine zwischen 1937 und 1938 aufgrund des Befehls “Deutsche Operation” mindestens 52.000 Russlanddeutsche verurteilt und erschossen wurden. Bis Ende 1941 wurden rund 900.000 nach Zentralasien und Sibirien deportiert. Die Marginalisierung und Unterdrückung ging weiter und endete auch nicht mit Stalins Tod. In den folgenden Jahrzehnten wurde den meisten Ausreisewilligen die Ausreise aus der Sowjetunion verweigert.
Mit der der Liberalisierung unter Gorbatschow Mitte der 1980er Jahre veränderte sich die Lage grundlegend. In der Folge kamen gut 2,3 Millionen sogenannte russlanddeutsche (Spät-)Aussiedler im Rahmen von Artikel 116, Abs. 1 des Grundgesetzes sowie §§ 1 und 6 des Bundesvertriebenengesetzes und Flüchtlingsgesetzes von 1953 zurück in ihre “historische Heimat”.
Dieses Dossier wirft einen Blick auf wichtige Etappen ihrer Geschichte und soll schrittweise ausgebaut werden.
 
 
 

© Multimedia Investments Ltd Terms of Use/Disclaimer.

    Print       Email

You might also like...

Wittmann feiert dritten DTM-Saisonsieg im Regen von Assen – Insgesamt vier BMW Fahrer sammeln Punkte.

Read More →