Programme: BMBF-Förderung von Forschung zur digitalen Hochschulbildung – Innovationspotenziale Digitaler Hochschulbildung

By   /  August 16, 2017  /  Comments Off on Programme: BMBF-Förderung von Forschung zur digitalen Hochschulbildung – Innovationspotenziale Digitaler Hochschulbildung

    Print       Email

MIL OSI – Source: TU Berlin –

Headline: Programme: BMBF-Förderung von Forschung zur digitalen Hochschulbildung – Innovationspotenziale Digitaler Hochschulbildung

Mittwoch, 16. August 2017…”Gegenstand der FörderungDie mit der Förderung angeregten, auf generalisierbare Erkenntnisse angelegten Forschungsprojekte sollen Gelingensbedingungen für organisatorische, didaktische und technische Gestaltungskonzepte digitaler Hochschulbildung in interdisziplinären Teams erforschen und ausgestalten.
Die Gestaltungskonzepte, die als Forschungs- und Entwicklungsgegenstände ausgewählt werden, sollen ein besonderes Innovationspotenzial im Hinblick auf bildungs- und hochschulpolitische Herausforderungen und Ziele ausweisen. […]
Beispiele für Forschungsfelder:Learning Analytics zur Unterstützung der HochschulbildungInnovative Formen der Mensch-Technik-Interaktion in der Hochschulbildung (z. B. auch Ansätze der erweiterten oder virtuellen Realität, Interaktionssysteme für Gruppen)Digitale Formen der projekt-, problem- und fallbezogenen Lehre (und gegebenenfalls anderer hochschuldidaktisch begründeter Gestaltungsmodelle) in der HochschulbildungNutzung digitaler Technologie aus bzw. in realen Anwendungskontexten für die Hochschulbildung (z. B. aus den Übergängen zu Industrie 4.0)Gestaltung des physischen und digitalen Raums zur Unterstützung des Lernens und der sozialen Interaktion in der HochschulbildungEinsatz von Big Data in der HochschulbildungEinsatz künstlicher Intelligenz in der Hochschulbildung[…]
Während sich die […] Gestaltungskonzepte ausschließlich auf die Hochschulbildung beziehen, sind weitere Themen denkbar, die Zusammenhänge zwischen Hochschulbildung und anderen Hochschulfunktionsbereichen – wie etwa Verwaltung oder Forschung – betrachten und ebenfalls zur Erreichung der hochschul- und bildungspolitischen Ziele beitragen können:Hochschul-IT-Governance (neue Potenziale für alle Leistungsbereiche der Hochschulen, wie Forschung, Lehre, Wissens- und Technologietransfer).Synergien zwischen digitaler Bildung und digitaler Forschung an Hochschulen[…]
Zuwendungsempfänger Im Rahmen dieser Förderrichtlinie können sowohl Einzel- als auch Verbundprojekte gefördert werden. Antragsberechtigt sind Hochschulen und außeruniversitäre Forschungseinrichtungen sowie Unternehmen (insbesondere kleine und mittlere Unternehmen – KMU) der gewerblichen Wirtschaft, die zum Zeitpunkt der Auszahlung einer gewährten Zuwendung eine Betriebsstätte oder eine Niederlassung in Deutschland haben und Teil eines Verbundprojekts mit einer Hochschule oder außeruniversitären Forschungseinrichtung sind.”…
Einreichungsfrist: 20.10.2017 (erste Stufe)
Hier finden Sie die vollständige Ausschreibung.
(Quelle: BMBF Bekanntmachungen)

    Print       Email

You might also like...

Wittmann feiert dritten DTM-Saisonsieg im Regen von Assen – Insgesamt vier BMW Fahrer sammeln Punkte.

Read More →