21. Aug. 17: DHL setzt Spatenstich für neues Mega-Paketzentrum in Bochum

By   /  August 21, 2017  /  Comments Off on 21. Aug. 17: DHL setzt Spatenstich für neues Mega-Paketzentrum in Bochum

    Print       Email

MIL OSI – Source: DHL –

Headline: 21. Aug. 17: DHL setzt Spatenstich für neues Mega-Paketzentrum in Bochum

DHL Paket investiert in den Standort Bochum und baut im Herzen des Ruhrgebiets ein weiteres hochmodernes Mega-Paketzentrum. Mit dem Spatenstich auf dem neuen Gelände haben NRW-Wirtschaftsminister Andreas Pinkwart, der Oberbürgermeister der Stadt Bochum, Thomas Eiskirch, Jürgen Gerdes, Vorstand Post – eCommerce – Parcel der Deutsche Post DHL Group, Rolf Heyer, Geschäftsführer der Bochum Perspektive 2022 GmbH, und Michael Dufhues, Vorstand des Generalunternehmers Bremer AG, heute planmäßig die offizielle Bauphase für das Großprojekt eingeläutet. In dem neuen Paketzentrum, in dem innovative Sortiertechnik zum Einsatz kommen wird, können voraussichtlich ab Herbst 2019 bis zu 50.000 Sendungen pro Betriebsstunde bearbeitet werden. Somit entsteht in Bochum eines der größten und leistungsfähigsten Paketzentren in Europa.Jürgen Gerdes unterstreicht die außerordentliche Bedeutung des Vorhabens für seine Kunden wie für die Region: “Unser Netz mit durchschnittlich 4,3 Millionen Paketen pro Tag ist in Deutschland mit Blick auf Kapazität und Qualität führend. Jetzt machen wir es noch leistungsfähiger und das Leben unserer Kunden noch leichter. Dazu tragen auch unsere Packstationen, Paketkästen und andere innovative Zustellservices bei.” Den Standort Bochum bezeichnet Gerdes als ideal: “Das neue Paketzentrum im Herzen des Ruhrgebiets ist ein ganz wichtiges Tor zu einem der größten Ballungsräume in Europa.” Auch Geschäftskunden aus der Region würden unmittelbar von der Nähe zum Paketzentrum profitieren, da ihre Sendungen noch zu sehr späten Zeiten abgeholt und deutschlandweit dennoch bereits am Folgetag zugestellt werden können.
“Logistik und Handel sind zwei wichtige Säulen unserer nordrhein-westfälischen Wirtschaft, die unmittelbar zusammenhängen und sich durch die Digitalisierung grundlegend wandeln”, betont Wirtschafts- und Digitalminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart. “Mit modernen Paketzentren wie diesem schafft DHL die Voraussetzungen, um auch künftig den Anforderungen des E-Commerce, als dynamischer Wachstumstreiber des Handels, nachzukommen. Ich freue mich besonders, dass DHL hier in Bochum, auf Mark 51°7, einen ausgezeichneten Standort für dieses Vorhaben gefunden hat.”

    Print       Email

You might also like...

Wittmann feiert dritten DTM-Saisonsieg im Regen von Assen – Insgesamt vier BMW Fahrer sammeln Punkte.

Read More →