BMW Group und London Symphony Orchestra verlängern ihre Partnerschaft für das kostenfreie Open-Air-Konzert auf dem Trafalgar Square.

By   /  August 30, 2017  /  Comments Off on BMW Group und London Symphony Orchestra verlängern ihre Partnerschaft für das kostenfreie Open-Air-Konzert auf dem Trafalgar Square.

    Print       Email

MIL OSI – Source: BMW Group –

Headline: BMW Group und London Symphony Orchestra verlängern ihre Partnerschaft für das kostenfreie Open-Air-Konzert auf dem Trafalgar Square.

London. Die BMW Group und das London Symphony
Orchestra (LSO) haben heute die Verlängerung ihrer Partnerschaft für
das alljährliche BMW LSO Open Air Classics auf dem Londoner Trafalgar
Square verkündet, das kostenfrei für jeden zugänglich ist. Somit wird
weiterhin großartige Musik für so viele Menschen wie möglich verfügbar
sein, ein Ziel, das die BMW Group in ihrem Engagement mit dem LSO
verbindet. BMW LSO Open Air Classics ist Teil der
Open-Air-Konzertreihe der BMW Group. Weitere internationale Partner
der BMW Group sind die Bayerische Staatsoper in München und die
Staatsoper Unter den Linden in Berlin.

Darüber hinaus bestätigte das LSO, dass der neue Musikdirektor des
Orchesters, Sir Simon Rattle, auch ab 2018 die Leitung des Konzerts
auf dem Trafalgar Square übernehmen wird. In den letzten sechs Jahren
hat BMW LSO Open Air Classics tausenden von neuen Fans das
Live-Erleben des LSO möglich gemacht, sowie hunderten von jungen
Londonern die Möglichkeit gegeben, zusammen mit dem LSO vor einem
großen Publikum aufzutreten. Mit der Unterstützung des Bürgermeisters
von London spielt das LSO im Rahmen der Veranstaltungsreihe nicht im
Konzertsaal, sondern begibt sich auf eine Bühne direkt ins Herz der
Stadt. Bei dem diesjährigen Konzert, das am 21. Mai stattfand, war die
Hälfte der Zuhörer unter 35 Jahren, etwa ein Viertel hatte bis dato
noch kein klassisches Musikkonzert besucht und die große Mehrheit,
93%, hatte das LSO noch nie bei einer Live-Aufführung erlebt.

Dr. Ian Robertson, Vorstandsmitglied der BMW AG: „In diesem sechsten
Jahr unserer Partnerschaft mit dem LSO haben wir Valery Gergiev
gemeinsam mit Klassik-Neulingen und erprobten Klassik-Liebhabern
verabschiedet. Wir sehen nun mit Freude der Fortsetzung der BMW LSO
Open Air Classics entgegen, mit spannenden, neuen Ideen und Sir Simon
Rattle am Dirigentenpult. Wir heißen ihn herzlich Willkommen und
freuen uns auf das nächstjährige Konzert auf dem Trafalgar Square!“

Kathryn McDowell, Leitende Direktorin des LSO: „Das LSO glaubt, dass
jeder Mensch Zugang zu großartiger Musik haben sollte, unabhängig von
seinem Alter oder Herkunft. Durch diese visionäre Partnerschaft mit
BMW erreichen wir ein in großen Teilen neues Publikum im Bereich
klassischer Musik unseres Orchesters. Wir haben außerdem die
Möglichkeit, vielen jungen, talentierten Menschen, mit denen wir in
den Schulen East Londons arbeiten, eine Plattform zu geben. Für sie
ist es genauso aufregend, auf dem spektakulärem Trafalgar Square
aufzutreten, wie für die Musiker unseres Orchesters selbst, sowie das
enthusiastische Publikum, das von der Veranstaltung angezogen wird.
Ich freue mich über die Verlängerung der Partnerschaft, durch die
diese großartige Arbeit weitergeführt wird, ab 2018 unter
Musikdirektor Sir Simon Rattle, und ich möchte der BMW Group für diese
Unterstützung danken.“

Mit der Verlängerung der Partnerschaft kann das LSO weiterhin an dem
Erfolg arbeiten, ein neues und junges Publikum zu erschließen, und mit
Schulen in East London zu kooperieren.

Das kulturelle Engagement der BMW Group
Seit fast 50 Jahren ist die internationale Kulturförderung der BMW
Group mit inzwischen über 100 Projekten weltweit essentieller
Bestandteil der Unternehmenskommunikation. Schwerpunkte des
langfristig angelegten Engagements setzt die BMW Group in der
zeitgenössischen und modernen Kunst, in klassischer Musik und Jazz
sowie Architektur und Design. 1972 fertigte der Künstler Gerhard
Richter drei großformatige Gemälde eigens für das Foyer der Münchener
Konzernzentrale an. Seither haben Künstler wie Andy Warhol, Jeff
Koons, Daniel Barenboim, Jonas Kaufmann und Architektin Zaha Hadid mit
BMW zusammengearbeitet. In den letzten beiden Jahren gestalteten die
chinesische Künstlerin Cao Fei und der Amerikaner John Baldessari die
beiden Neuzugänge der BMW Art Car Collection. Neben eigenen Formaten,
wie BMW Tate Live, der BMW Art Journey und den „Oper für
alle“-Konzerten in Berlin, München und London, unterstützt das
Unternehmen führende Museen und Kunstmessen sowie Orchester und
Opernhäuser auf der ganzen Welt. Bei allem Kulturengagement erachtet
die BMW Group die absolute Freiheit des kreativen Potentials als
selbstverständlich – denn sie ist in der Kunst genauso Garant für
bahnbrechende Werke wie für Innovationen in einem Wirtschaftsunternehmen.

Weitere Informationen: www.bmwgroup.com/kultur und
www.bmwgroup.com/kultur/ueberblick

Facebook: https://www.facebook.com/BMW-Group-Culture-925330854231870/
Instagram: https://www.instagram.com/bmwgroupculture/
@BMWGroupCulture
#BMWGroupCulture

Bitte wenden Sie sich bei Rückfragen an:

Dr. Thomas Girst
BMW Group Konzernkommunikation und Politik
Leiter Kulturengagement
Telefon: +49-89-382-24753

Leonie Laskowski
BMW Group Konzernkommunikation und Politik
Kulturengagement
Telefon: +49-89-382-45382

www.press.bmwgroup.com
E-Mail: presse@bmw.de

Die BMW Group

Die BMW Group ist mit ihren Marken BMW, MINI, Rolls-Royce und BMW
Motorrad der weltweit führende Premium-Hersteller von Automobilen und
Motorrädern und Anbieter von Premium-Finanz- und
Mobilitätsdienstleistungen. Als internationaler Konzern betreibt das
Unternehmen 31 Produktions- und Montagestätten in 14 Ländern sowie ein
globales Vertriebsnetzwerk mit Vertretungen in über 140 Ländern.

Im Jahr 2016 erzielte die BMW Group einen weltweiten Absatz von rund
2,367 Millionen Automobilen und 145.000 Motorrädern. Das Ergebnis vor
Steuern belief sich auf rund 9,67 Mrd. €, der Umsatz auf 94,16 Mrd. €.
Zum 31. Dezember 2016 beschäftigte das Unternehmen weltweit 124.729
Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Seit jeher sind langfristiges Denken und verantwortungsvolles Handeln
die Grundlage des wirtschaftlichen Erfolges der BMW Group. Das
Unternehmen hat ökologische und soziale Nachhaltigkeit entlang der
gesamten Wertschöpfungskette, umfassende Produktverantwortung sowie
ein klares Bekenntnis zur Schonung von Ressourcen fest in seiner
Strategie verankert.

www.bmwgroup.com
Facebook: http://www.facebook.com/BMWGroup
Twitter: http://twitter.com/BMWGroup
YouTube: http://www.youtube.com/BMWGroupview
Google+: http://googleplus.bmwgroup.com

    Print       Email

You might also like...

Wittmann feiert dritten DTM-Saisonsieg im Regen von Assen – Insgesamt vier BMW Fahrer sammeln Punkte.

Read More →